VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
OS Service GmbH
Pressemitteilung

Betriebliche Gesundheitsförderung: Gesund durch neue Bewegungsgewohnheiten

2011 gab es die höchsten Fehlzeiten seit 15 Jahren. Deshalb setzen immer mehr Unternehmen auf betriebliche Gesundheitsförderung. Damit erreicht man jedoch nur einen Bruchteil an Mitarbeitern – normalerweise diejenigen, die sportlich aktiv sind.
(PM) Berlin, 19.07.2012 - Um die gesamte Belegschaft an Bord zu holen, hat Holmes Place 2go ein einfach umsetzbares Programm entwickelt. Das Erfolgsgeheimnis: Alltagsgewohnheiten, die gesund halten.

Sind die Mitarbeiter nicht gesund, kränkelt auch das Unternehmen. Deshalb wächst das Interesse an betrieblicher Gesundheitsförderung – doch nur auf Seiten der Firmen. Die wenigsten Angestellten sind an kostenfreien Sportangeboten interessiert. Deshalb hat Holmes Place 2go ein neuartiges und flexibles Gesundheits- und Gewohnheitsprogramm entwickelt, dass sich ohne Weiteres in den Alltag integrieren lässt. Statt in terminierten Sportkurse zu schwitzen, kann jeder Teilnehmer allein mit 30 Minuten Bewegung am Tag, fit werden und gesund bleiben. So genügt bereits ein längerer Arbeitsweg oder ein abendlicher Spaziergang, der sich gut in die täglichen Routinen einfügt. Das Team um Sascha Ballach und Odilia Wegener passte das weltweit bewährte Konzept an die Bedürfnisse des deutschsprachigen Raumes an. Das Servicepaket umfasst persönliche Betreuung, Bewegungsmessgeräte, Auswertungen, Informationsmaterial per Newsletter und SMS oder auf Wunsch auch Motivation im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Dass Handlungsbedarf besteht und die bisherigen Bemühungen in diesem Bereich noch nicht ausreichen, zeigt der Gesundheitsreport der DAK. Im letzten Jahr verzeichnete man den höchsten Krankenstand seit 15 Jahren.

„Die nachgewiesenen positiven Gesundheitseffekte stellen sich bei regelmäßiger Bewegung ein – die Betonung liegt dabei auf regelmäßig,“ sagt Sascha Ballach, der jahrelang als Coach in der Persönlichkeitsentwicklung tätig ist. „Die meisten Ansätze der betrieblichen Gesundheitsförderung legen den Schwerpunkt nur auf den Sport. Wir gehen einen Schritt weiter. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und das sprechen wir mit unserem Programm von Holmes Place 2go an.“ Es ist leichter, die Alltagsroutinen schrittweise zu ändern. Dann stellen sich kleine Erfolge ein, die zum Weitermachen motivieren. Irgendwann hat der halbstündige Spaziergang einen festen Platz im Tagesplan und hält langfristig gesund.

„Es ist wie bei einer Radikaldiät,“ erklärt der Geschäftsführer von Holmes Place 2go. „Es kostet Überwindung zu beginnen und die Zeit ist ein harter Kampf. Die Freude über die verlorenen Pfunde ist zwar groß, wenn man jedoch die Diät beendet, dann holt einen der Jojo-Effekt schnell wieder ein.“ Wer hingegen auf eine langsame Ernährungsumstellung setzt, hat langfristigen Erfolg und das Risiko sinkt, an Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes und Gelenkbeschwerden zu erkranken. Dies könne man auf die Bewegung übertragen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt 30 Minuten aktive Bewegung am Tag. Dieser Gedanke liegt dem neuartigen Holmes Place 2go-Programm für die betriebliche Gesundheitsförderung zu Grunde. Wer sich eine halbe Stunde am Tag sich bewegt, kann seine Lebensqualität und -erwartung deutlich verbessern. "Unser Motto ist einfach: Wer gemäßigt seine Gewohnheiten anpasst, senkt langfristig das Risiko, im Alter an Gefäß- und Herzerkrankungen oder an Diabetes zu leiden.“

Holmes Place 2go hat 2012 in Berlin mit der Arbeit begonnen. Ziel ist es, die deutschen Arbeitnehmer zu einer gesünderen Einstellung und Lebensweise zu bewegen. Das junge Team wird die künftigen Mitglieder mit Rat, Motivation und Tat im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen, damit jeder die gewünschte Lebensqualität und -erwartung innerhalb von etwa einem halben Jahr erreichen und lebenslang beibehalten kann.
PRESSEKONTAKT
OS Service GmbH
Herr Sascha Ballach
Feurigstraße 39
10827 Berlin
+49-30-63914645
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HOLMES PLACE 2GO

Odilia Wegener und Sascha Ballach sind Geschäftsführer von Holmes Place 2go und Ansprechpartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ziel ist es, individuelle Gesundheitsprogramme für Unternehmen und Privatpersonen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
OS Service GmbH
Feurigstraße 39
10827 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG