VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Bei Immobilien den kalten Wintermonaten vorbeugen

Wie man den Wasserverbrauch in der eigenen Immobilie regulieren kann – und sollte
(PM) Magdeburg, 05.08.2015 - „Bei den derzeit heißen Temperaturen über 30 Grad machen sich die wenigsten Menschen Gedanken über ihre Heizkosten“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Doch vor allem jetzt, vor Anbruch der kalten Wintermonate, sollte man auf den Verbrauch des warmen Wassers achten.“ Denn im Sommer lässt sich der Warmwasserverbrauch weitaus besser regulieren – da man aufs Heizen nicht angewiesen ist, kann man die Heizanlage genauer beobachten. „Viele rechnen nicht damit, wie stark der Heizkessel auch im Sommer arbeitet“, so die Experten der MCM Investor weiter.

Unterdessen macht die Beratungsgesellschaft co2online darauf aufmerksam, dass es sinnvoll ist, ein Haushaltsbuch zu führen – analog oder digital. Auf die digitale Weise kann man die eingetragenen Heizzählerdaten mit ähnlichen Haushalten vergleichen. „So können Bewohner einsehen, ob sich ihr Verbrauch im normalen Durschnitt einpendelt oder zu hoch ist. Mehrere Faktoren können für einen überdurchschnittlich hohen Verbrauch verantwortlich sein“, erklären die MCM-Experten aus Magdeburg. Dazu zählen vor allem zu häufige Zündvorgänge im Brennerraum, sowie Energieverluste durch schlechte Dämmung des Kessels oder der Leitungen. Wichtig ist die Beobachtung des Energieverbrauchs auch dann, wenn eine Sanierung der Heizanlage bevorsteht oder bald auf eine Solaranlage zum Heizen mit Sonnenenergie am Haus gewechselt wird. „Wer über seinen eigenen Verbrauch Buch führt, kann ein Gerät effizient und energiesparend einstellen.“

Schließlich sollten Verbraucher, die bereits eine Solaranlage besitzen, im Sommer darauf achten, dass der Heizkessel auch bei Sonnenschein arbeitet. „Grundsätzlich sollte eine Solaranlage im Sommer 100 Prozent des Warmwasserbedarfs der Immobilie abdecken können – zumindest im Idealfall. Sollte der Heizkessel trotzdem aktivieren, sollten beide Installationen überprüft werden“, raten die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. Wer also im Sommer eine Reise plant, sollte in diesem Zeitraum die Heizanlage ausschalten.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG