VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Reinhausen Plasma GmbH
Pressemitteilung

Ausgezeichneter Erfindergeist bei Reinhausen Plasma

Die Reinhausen Plasma GmbH aus Regensburg erhält das Gütesiegel „Top 100“.
(PM) Regensburg, 01.07.2011 - Nur kreative Unternehmen mit Weitblick und Sinn für Neues haben es in die Riege der 100 innovativsten Mittelständler geschafft. Reinhausen Plasma (RP) gehört 2011 dazu und bekommt von Lothar Späth, dem ehemaligen Ministerpräsidenten
von Baden-Württemberg, im Ostseebad Warnemünde das Gütesiegel „Top 100“.

Die Tochtergesellschaft der traditionsreichen Maschinenfabrik Reinhausen bietet Plasmalösungen zur Oberflächenveredelung. Mit ihrer plasmadust®-Beschichtungstechnik ist es den Regensburgern gelungen, eine Technologie auf der Basis von Plasma zu entwickeln, die neue Maßstäbe gesetzt und dem Unternehmen so einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung beschert hat: Bei konventionellen Methoden zur Beschichtung von Oberflächen wird schnell eine Temperatur von 10.000 Grad Celsius erreicht. Das kalt-aktive Plasma von RP benötigt hingegen nur 80 Grad. So können auch hitze-empfindliche Oberflächen (z. B. Kunststoffe) metallisiert und beschichtet werden. Außerdem entfallen teure Vorbereitungen wie die nasschemische, umweltschädliche Vorbehandlung der zu bearbeitenden Fläche. Hinzu kommt, dass die Technologie branchenübergreifend genutzt werden kann und der Firma so neue Märkte eröffnet. Anwendungsbereiche der plasmadust®-Technologie sind u.a. Solarzellen, Leistungshalbleiter, Elektromobilität und Leichtbau.

Vor dem TOP 100-Gütesiegel wurde die plasmadust®-Technologie schon mit weiteren renommierten Auszeichnungen prämiert. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde das bahnbrechende Verfahren mit dem NoAE, einem wichtigen Innovationspreis der Automobil- und Zulieferindustrie, ausgezeichnet. Auch beim Deutschen Innovationspreis 2011 war RP mit plasmadust® erfolgreich und schaffte es ins Finale der drei besten Mittelständler.

Seit 2004 entwickelt RP am Standort im Gewerbegebiet Haslbach innovative Plasmalösungen zur Oberflächenveredelung. Derzeit arbeiten 50 Mitarbeiter in der Ideenschmiede vor den Toren Regensburgs. Um gemeinsam das Optimum aus ihren Produkten herauszuholen, setzen die Verantwortlichen auf einen weitreichenden zeitlichen und räumlichen Freiraum für die Mitarbeiter. So kann beispielsweise jeder Beschäftigte seine Arbeitszeit so gestalten, wie es aus seiner Sicht am besten ist. „Bei den Freiräumen handelt es sich gewissermaßen um eine Blackbox, in die wir keinen Einblick haben. Was so auch gewollt ist“, erläutert Vertriebsleiter Frank-Sebastiano Cau. „Entscheidend ist lediglich, dass das Ergebnis stimmt.“

Seit 20 Jahren ermittelt die Compamedia GmbH zusammen mit der Wirtschaftsuniversität Wien alljährlich die 100 innovativsten Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand. Wissenschaftlicher Leiter des Projekts ist Dr. Nikolaus Franke, Professor für Unternehmertum und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Über mehrere Monate prüfte mit seinen Mitarbeitern das Innovationsverhalten von insgesamt 272 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Eine 20-köpfige Jury ermittelte die 100 besten Unternehmen. Diese dürfen das Gütesiegel „TOP 100“ für ein Jahr tragen. Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg, fungiert als Mentor für die Auszeichnung. Er verlieh am 30. Juni 2011 in Warnemünde Gütesiegel und Trophäen an die Preisträger, darunter Reinhausen Plasma. RP-Vertriebsleiter Cau freut sich über die Auszeichnung: „Kreative Ideen und eine frische Denke sind für uns nicht nur ein Mittel zur Umsatzsteigerung. Wir sind auch mit Leidenschaft bei der Sache und möchten etwas bewegen. Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt uns, dass es sich lohnt, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen.“

Die 100 Mittelständler, die das Gütesiegel 2011 tragen, haben im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 11,2 Mrd. Euro erwirtschaftet. 769 nationale und 1.865 internationale Patente wurden allein 2010 neu angemeldet. 48 der 100 Unternehmen sind national die Nummer eins ihrer Branche, 19 sind sogar Weltmarktführer. 88 der 100 ausgezeichneten Firmen sind in den vergangenen drei Jahren schneller gewachsen als der Branchendurchschnitt – und das im Mittel um rund 16 %.

Weitere Informationen zu Reinhausen Plasma, zu den weiteren 99 ausgezeichneten Preisträgern und zum Projekt „Top 100“ gibt es unter www.top100.de .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Reinhausen Plasma GmbH
Frau Kerstin Lochner
Weidener Str. 20
93057 Regensburg
+49-941-40905238
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER REINHAUSEN PLASMA GMBH

Ihr Partner für Plasmaanwendungen in der Fertigung
PRESSEFACH
Reinhausen Plasma GmbH
Weidener Str. 20
93057 Regensburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG