VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GPS Sicherheit
Pressemitteilung

Auflieger samt Ladung gestohlen - Schutz durch Peilsender

Und wieder ist es passiert - ein Auflieger wurde inklusive der darauf befindlichen Ladung gestohlen. Dabei ist ein Schutz vor Diebstahl kostengünstig und schnell umsetzbar.
(PM) Barneberg, 09.06.2010 - Tatort Berlin: Am Sonntag, dem 23.05.2010 wurde auf dem Lichtenrader Damm ein Auflieger samt Ladung gestohlen. Die dem Diebstahl zum Opfer gefallene Ladung bestand unter anderem aus pharmazeutischen Produkten.

Diebstähle dieser Art, bei der Auflieger samt Ladung, gestohlen werden, sind keine Seltenheit. Ist es doch für die Diebe relativ einfach, einen abgestellten Auflieger zu entwenden. Selbst das zeitaufwendige Umladen der Ladung entfällt bei dieser Variante. So werden zum Beispiel Auflieger randvoll mit Elektroartikeln gestohlen oder auch mit banaleren Dingen, wie etwa Paletten oder Kies. Das mag sich zwar unspektakulär lesen, wenn aber die Stückzahlen bzw. das Gewicht der Ladung in die Betrachtung mit einbezogen wird, beläuft sich der Schaden schnell auf mehrere tausend Euro - und das nur für die Ladung. Für den gestohlenen Auflieger fallen dann mal schnell mehrere zehntausend Euro an. So berichtet zum Beispiel das Polizeipräsidium Südhessen von einem der eben genannten Arten von Diebstahl folgendes: [...] Die Auflieger mit den Kennzeichen GG-MH 68 und GG-MH 78 waren mit über 1000 Europaletten beladen. Am Sonntagabend (28.3.) waren die Anhänger mit der Ladung in einem Gesamtwert von etwa 95.000 Euro verschwunden. [...] Die gesamte Meldung kann auf hessen-meldungen.com nachgelesen werden.

In einem anderen Fall wird die Schadenssumme auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Hier wurde ein LKW-Auflieger mit siebenhundert Computern entwendet. (rp-online.de)

Der wirtschaftliche Schaden ist also meist beträchtlich, aber im Prinzip vermeidbar. Mit einer minimalen Investition können Auflieger und Ladung wieder gefunden und ein Diebstahl sogar frühzeitig erkannt werden. Es handelt sich hierbei um einen Peilsender (oder auch Ortungsgerät) mit dem der Auflieger ausgestattet wird. Wurde ein Diebstahl bemerkt, kann per Internet die Position des Peilsenders angezeigt werden. Besser ist jedoch, wenn die vielfältigen Möglichkeiten zur Früherkennung eines Diebstahls genutzt werden. So kann etwa ein Bewegungsalarm eingestellt werden, der innerhalb einer vorgegebenen Zeit alle Bewegungen erkennt und für den Täter unbemerkt meldet. Die Alarmmeldungen können an den Eigentümer weitergeleitet werden, oder aber an eine Wachzentrale, die sieben Tage in der Woche, rund um die Uhr sofort auf einen Alarm reagiert. Der Peilsender für Baumaschinen, Container, Auflieger und co benötigt keine externe Stromversorgung, da er mit einer Batterie ausgestattet ist, die eine Laufzeit von bis zu 5 Jahren gewährleistet. Die integrierte Elektronik ist schlagfest und erschütterungssicher vergossen. Dank der Gehäuse-Schutzart IP 65 (Staubdicht + Geschützt gegen Strahlwasser) ist das Ortungsgerät unbedenklich im alltäglichen Außeneinsatz verwendbar.

Weitere Informationen zur Technik finden Sie unter www.gps-sicherheit.de/index.php/baumaschinenortung
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GPS Sicherheit
Herr Sebastian Himmstädt
Wackerslebener Str. 15
39393 Barneberg
+49-39402-60929
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GPS SICHERHEIT

Das Unternehmen GPS Sicherheit mit Sitz in Barneberg (Sachsen-Anhalt) berät und informiert Unternehmen sowie Privatpersonen zum Thema GPS Ortungslösungen. GPS Ortungslösungen sind satellitengestützte Peilsender, mit denen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GPS Sicherheit
Wackerslebener Str. 15
39393 Barneberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG