VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Pressemitteilung

Abstehende Ohren frühmöglich korrigieren

(PM) Bonn, 03.02.2010 - Abstehende Ohren sind die häufigste Fehlbildung des äußeren Ohrs. Die Ohrenkorrektur sollte möglich schon in den ersten Lebenswochen eines Kindes erfolgen. Dr. Darius Alamouti von der Herner Haranni Clinic empfiehlt eine einfache und günstige Ohrknorpelschienung statt einer plastischen Ohroperation.

Menschen mit abstehenden Ohren (Segelohren) müssen meist lebenslang Spott und Häme ertragen. Eltern, die das Selbstbewusstsein ihres Kindes erhalten und psychische Folgen vermeiden wollen, empfiehlt Dr. med. Darius Alamouti daher, die Ohrenkorrektur möglichst früh machen zu lassen. „Die Entwicklung der Ohren ist nämlich bereits bei vierjährigen Kindern abgeschlossen“, begründet der in der Herner Haranni-Clinic praktizierende Mediziner, weshalb die Ohrenkorrektur bereits in den ersten Lebenswochen eines Neugeborenen erfolgen sollte. „Bei Neugeborenen ist der Ohrknorpel in den ersten Wochen noch sehr weich und somit optimal formbar“, ergänzt Dr. Alamouti.

Ohrknorpelschienung hat sich bewährt

Die von ihm bevorzugte Technik der Ohrknorpelschienung gibt es bereits seit circa 30 Jahren, und – ein enormer Vorteil – sie ist laut Dr. Alamouti komplikationsfrei! „Bei der Ohrknorpelschienung wird ein ummantelter Draht von circa drei Zentimeter Länge speziell gebogen und vorsichtig in die äußerste Ohrfurche gelegt“, erklärt der ästhetische Mediziner das Vorgehen. Anschließend wird der Draht mithilfe kleiner Klebestreifen fixiert und dem Kind ein elastisches Stirnband umgelegt. „Für die Schienung muss das Kind nicht einmal betäubt werden, die Behandlung ist somit völlig harmlos“, sagt Dr. Alamouti. Die Schiene wird in der Regel drei bis sechs Wochen getragen, dann wird sie wieder entfernt. In der Zwischenzeit ist der behandelnde Arzt nur dann unverzüglich aufzusuchen, wenn die Schiene verrutschen sollte oder die Ohren des Kindes schneller als normal wachsen. Die Kosten betragen, je nach Komplexität der Behandlung, lediglich ab 250 Euro.

Kompetenz und Erfahrung

Dr. Darius Alamouti gehört zu den renommiertesten deutschen ästhetischen Medizinern, da er auf eine außergewöhnlich hohe Erfolgsbilanz bei seinen Behandlungen verweisen kann. Äußerste Sorgfalt und profunde Medizin stehen bei ihm an erster Stelle. Nach dem Medizinstudium mit der fachärztlichen Ausrichtung Dermatologie und Venerologie vertiefte Dr. Darius Alamouti seine Fähigkeiten der operativen Dermatologie und ästhetischen Medizin bei renommierten Ärzten im In- und Ausland. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland, wissenschaftlicher Entwickler, Autor diverser Bücher, Referent sowie Berater bei Funk und Fernsehen.

Information und Kontakt
Dr. med. Darius Alamouti
Dermatologie und Venerologie
Haranni-Clinic
Schulstraße 30
44623 Herne
Telefon: 02323/9468110
info@dariusalamouti.de
www.darius-alamouti.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Herr Dr. Michael Gestmann
Colmantstr. 39
53115 Bonn
+49-228-96699854
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. MED. DARIUS ALAMOUTI

Information und Kontakt Dr. med. Darius Alamouti Haranni-Clinic Schulstraße 30 44623 Herne Telefon: 02323/9468110 info@dariusalamouti.de www.darius-alamouti.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Colmantstr. 39
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG