VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AirITSystems GmbH AWARO Collaboration Solutions
Pressemitteilung

AWARO unterstützt Lufthansa Logistikzentrum bei Projektabwicklung

(PM) Frankfurt/M., 18.07.2013 - Die Lufthansa Cargo AG errichtet am Frankfurter Flughafen ein modernes Logistikzentrum für Luftfracht. Die Investitionssumme für das Cargo Center soll laut Konzernangaben im mittleren dreistelligen Millionenbereich liegen. Nach einem eingehenden Auswahlverfahren entschied sich die Frachttochter des Lufthansa-Konzerns den internetbasierten Projektraum der AirITSystems GmbH AWARO als Kommunikations- und Dokumentationsplattform für die Projektabwicklung einzusetzen.

Ziel ist es, mit AWARO die Kommunikation der örtlich getrennten Projektteilnehmer - Bauherr, Architekten, Fachplaner und bauausführende Unternehmen - zu vereinfachen und optimal zu koordinieren. So sollen mit der internetbasierten Plattform nicht nur Zeichnungen, sondern alle vorhandene Dokumente jederzeit und für jeden der mehr als 350 beteiligten Personen und 70 Firmen verfügbar sein. Nach der Einführung durch den Geschäftsbereich AWARO Collaboration Solutions der AirITSystems wird die Administration des Projektraums an einen extra bei Lufthansa Cargo von AWARO Collaboration Solutions dafür ausgebildeten Administrator übergeben. Die Laufzeit der Plattform für das Logistikzentrum beträgt sieben Jahre.

Der Baubeginn des Nachfolge-Baus des über 30 Jahre alten Lufthansa Cargo Centers ist für das Jahr 2014 und die Inbetriebnahme für das Jahr 2018 geplant. Das neue Logistikzentrum wird auf dem bisherigen Gelände der Lufthansa Cargo AG im Norden des Frankfurter Flughafens errichtet. Modernste technologische Infrastruktur sorgt für einen deutlich schnelleren Umschlag der Sendungen und verbessert die Servicequalität für alle Kunden von Lufthansa Cargo. Das Luftfrachtterminal wird teilweise auf heutigen Bestandsflächen gebaut, so dass mit dem Neubau nach den Abrissarbeiten auf dem Areal begonnen wird. Der Neubau erfolgt dann parallel zum laufenden Betrieb.

Die AWARO Projekt- und Datenraumtechnologie vernetzt alle Beteiligten über eine zentrale internetbasierte Kooperationsplattform, die die Anwender über Webbrowser ohne Softwareinstallation nutzen. So können die Nutzer überall auf die Informationen zugreifen, für die sie autorisiert sind. Durch Qualitätsvorgaben im Dokumentenmanage¬ment und eine systematische Aufgabenverfolgung bietet AWARO optimale Voraussetzungen für die Projektsteuerung. Der virtuelle Projektraum ist somit die ideale Ergänzung klassischer Projektmanagementwerkzeuge, die ihren Fokus auf der Projektplanung haben. Der Einsatz ist immer dann sinnvoll, wenn die Projektbeteiligten organisationsübergreifend und projektorientiert arbeiten und unter Termin- und Kostendruck Projektpartner zu koordinieren sind.

Weitere Informationen unter www.awaro.de und www.lufthansa.com
PRESSEKONTAKT
AirITSystems GmbH AWARO Collaboration Solutions
Herr Dr.-Ing. Christian Müller
Speicherstraße 49-51
60327 Frankfurt
+49-69-43 05 36-15
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AIRITSYSTEMS GMBH UND DER GESCHÄFTSBEREICH AWARO COLLABORATION SOLUTION

AirITSystems GmbH ist Systemhaus, Softwarehersteller, Anwender und Betreiber. Als IT-Provider deckt das Unternehmen ein vielfältiges Spektrum moderner Technologien ab. AirITSystems ist IT-Spezialist für Flughäfen und bietet ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
PR Agentur blödorn pr
PR-Agentur Blödorn marketing & kommunikation ist im Business-to-Business Bereich. Schwerpunkte sind die strategische PR-Beratung und die journalistische Umsetzung komplexer Zusammenhänge. Getreu dem Motto „Tue Gutes ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
AirITSystems GmbH AWARO Collaboration Solutions
Speicherstraße 49-51
60327 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG