VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Robert Eckert Schulen AG
Pressemitteilung

65 Meisterpreisurkunden für Eckert-Absolventen

(PM) Regenstauf, 14.02.2012 - „Dem Arbeitsmarkt stehen ab sofort 331 frisch gebackene staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker zur Verfügung.“ So die erfreuliche Botschaft von Vorstandsmitglied Willy Ebneth im Rahmen der Abschlussfeier in der Bibliothek der Eckert Schulen am 14. Februar 2012. Technisch ausgerichtete Fachkräfte sind am Arbeitsmarkt derzeit heiß begehrt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ein Großteil der Absolventen bereits wieder beruflich „unter der Haube ist.“

Ebneth zitierte in seiner Laudatio eine Schlagzeile der 13. Bildungskonferenz des deutschen Handwerks Ende November 2011 in Berlin: „Wir brauchen nicht nur Master, sondern auch Techniker, Meister und Facharbeiter.“ Den hohen Stellenwert des staatlich geprüften Technikers am Arbeitsmarkt unterstreicht die Zuordnung des Ministeriums für Bildung und Forschung in Stufe 6 des achtstufigen deutschen Qualifikationsrahmens. Damit ist der Abschluss des staatlich geprüften Technikers dem eines akademischen Bachelors gleichgestellt. Laut Vorgabe des Europäischen Parlaments sollen ab 2012 alle neu ausgestellten Zeugnisse in den Mitgliedsstaaten einen Vermerk über die zugeordnete Niveaustufe enthalten. Damit wird die Wertigkeit des Abschlusses europaweit zuordenbar und vergleichbar. Ebneth hob weiter hervor, dass die Technikerschule im November 2011 durch Kultusminister Spänle und Telekom-Personalvorstand Sattelberger als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet wurde, was die Qualität der Schule insbesondere im Bereich der naturwissenschaftlichen Ausrichtung unterstreicht.

Die Absolventen kommen, so Ebneth, aus den Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sowie Maschinenbautechnik. Von den 355 Prüfungsteilnehmern haben 331 bestanden.

129 Absolventen belegten eine zweijährige Vollzeitweiterbildung mit einer Erfolgsquote von 97 Prozent, 202 Absolventen entschieden sich für einen dreijährigen berufsbegleitenden Fernlehrgang. Hier lag die Erfolgsquote bei 91 Prozent. 65 Absolventen wurden mit der Meisterpreisurkunde ausgezeichnet. Drei davon schlossen mit Gesamtnote „sehr gut“ ab und wurden aus der Hand des Vorstandsvorsitzenden der Eckert Schulen, Alexander Eckert Frhr. v. Waldenfels, mit einem Buchpreis ausgezeichnet. Erstmals wurde den Absolventen das Diploma Supplement auch in englischer Sprache verliehen.

Grußworte sprachen der erste Bürgermeister der Marktgemeinde Regenstauf, Siegfried Böhringer, und Wolfgang Stöber, Ltd. Regierungsschuldirektor der Regierung der Oberpfalz. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Blechbläserquartett „Brass unlimited“.

Weitere Informationen sind bei Willy Ebneth unter Tel. 09402 502 265 oder im Internet unter www.eckert-schulen.de erhältlich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Robert Eckert Schulen AG
Frau Andrea Radlbeck
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
+49-9402-502480
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ECKERT SCHULEN

Eckert Schulen - Wir bilden Zukunft® Die Eckert Schulen zählen zu den größten privaten Bildungseinrichtungen für Erwachsene in Deutschland. Am Campus in Regenstauf, an den 35 Standorten und in Fernkursen werden ...
PRESSEFACH
Dr. Robert Eckert Schulen AG
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG