VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Thomas Filor
Pressemitteilung

2015 – das Immobilienjahr

Deutschlands Immobilienmarkt bleibt attraktiv – und scheint in diesem Jahr erfolgreicher denn je zu sein
(PM) Magdeburg, 21.04.2015 - Immobilien bleiben auch in 2015 in aller Munde. In diesem Zusammenhang macht der Immobilienexperte Thomas Filor auf eine aktuelle Studie von CBRE-Group Deutschland aufmerksam. Demnach hat der Markt für Wohnimmobilien einen spektakulären Start ins neue Jahr erlebt. Die Bilanz des ersten Quartals zeigt, dass sich bereits zum Jahresanfang ein neuer Rekordwert mit deutschen Wohnimmobilien abzeichnet. Laut CBRE wurde sogar das Immobilienjahr von 2005 übertroffen. „Der Wettbewerb um deutsche Wohnimmobilien wird bestehen bleiben, wenn nicht sogar weiter zulegen“, vermutet Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg.

Der Studie zufolge wechselten 172.000 Wohnpakete und Wohnanlagen im Wert von rund 10,6 Milliarden Euro den Besitzer, wie die Auswertung des Transaktionsvolumens von Deals mit mehr als 50 Einheiten zeigt. Die Zahl der verkauften Wohnungen stieg um 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Durchschnittspreis legte um zehn Prozent auf 61.100 Euro zu. Unterdessen verkauften Deutsche Immobilienvertriebe bereits bis zu 40 Prozent ihrer Wohnungen an Kapitalanleger im Ausland. „Die Suche hat sich im Internetzeitalter grundlegend verändert“, so Thomas Filor weiter. „Während manche Menschen nur nach einer Ferienwohnung suchen, versuchen Anleger aus Krisenländern ihr Geld mit deutschem Betongold zu retten.“

Der Megadeal des Jahres stellte die Übernahme der Gagfah durch die Deutsche Annington dar. Doch selbst ohne diesen Deal lag das Transaktionen mit insgesamt gut 2,6 Milliarden Euro über dem durchschnittlichen Quartalsergebnis der letzten vier Jahre. In diesem Immobilienjahr könnte ein neuer Rekord mit bis zu 20 Milliarden Euro erzielt werden. „Der deutsche Immobilienmarkt zeichnet sich durch die niedrigen Zinsen für Baugeld und den kontinuierlichen Zustrom neuer Anlegergelder aus“, so Filor schließlich. Neben den institutionellen Investoren, kommen sowohl einheimische, als auch Käufer aus dem Ausland nach Deutschland, um ihr Geld sicher in Immobilien anzulegen – oder das jeweilige Objekt selbst zu nutzen. Immobilienexperte Thomas Filor sieht auch für die kommenden Jahre eine spannende Entwicklung auf Immobilieninteressenten zukommen.

Weitere Informationen unter www.thomas-filor-thomasfilor.blogspot.de/
PRESSEKONTAKT
Thomas Filor
Herr Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
+49-391-53 64 5-400
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THOMAS FILOR

Der Immobilienexperte Thomas Filor ist seit rund 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Schwerpunkt sind denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Besonderer Wert wird dabei auf die Erhaltung kulturhistorisch bedeutsamer Immobilien ...
PRESSEFACH
Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG