VOLLTEXTSUCHE
Fachartikel, 02.02.2015
Karrieresprung
Mit beiden Gehirnhälften mehr Erfolg im Job
Geniale Einfälle haben, spielerisch Höchstleistung bringen und diese punktgenau abrufen können – wer beide Gehirnhälften gleichermaßen nutzt, hat mehr Erfolg im Leben und ist zufriedener.

Die meisten Menschen sind einseitig dominant: Der eine ist mathematisch, analytisch begabt und trifft seine Entscheidungen durch khles Abwgen der Vor- und Nachteile – die Intuition lsst er auen vor. Sein Fokus liegt auf der linken Gehirnhlfte. In der Regel die bevorzugte Seite der meisten Fhrungskrfte und Unternehmer. Der andere ist kreativ und knstlerisch talentiert, neue Ideen und Einflle fliegen ihm nur so zu – dafr fllt ihm strukturiertes und geordnetes Arbeiten schwer, typisch rechtshirnig. Wer als Fhrungskraft hingegen sein gesamtes Potenzial, also beide Gehirnhlften nutzt, hat mehr Erfolg im Berufs- wie im Privatleben.

Von Kindern lernen: spielerisch Leistung bringen

Kleinkinder nutzen beide Gehirnhlften zu gleichen Teilen, oftmals sogar eher die rechte, emotional-kreative Seite. Sptestens mit dem Schuleintritt verliert sich diese Dominanz zunehmend, da durch Schreiben, Lesen und Rechnen vorwiegend die linke Gehirnhlfte angesprochen wird. In der Ausbildung bzw. im Studium setzt sich das fort. Und auch spter im Berufsleben sind meist die Eigenschaften der linken Seite gefragt: logisches Denken, Kommunikationsfhigkeit, analytische Genauigkeit. Es kommt darauf an, unternehmerisch zu denken und zu handeln, Ziele ins Auge zu fassen und auf den Punkt genau die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Vernetzt denken und handeln knnen

Ein Programmierer kann heute allerdings kein Computerprogramm alleine schreiben, ein Chemiker keine neue Formel entwickeln. Und auch Autobauer schaffen das Aufsetzen neuer PKW-Designs nur im kreativen Team. Bei komplexen Operationen setzt sich das Chirurgenteam mittlerweile aus Spezialisten unterschiedlichster Fachdisziplinen zusammen.
Wirkliche Neuerungen entstehen nur im Team. Im Gegensatz zu frher treten deshalb folgende Tugenden vermehrt in den Vordergrund: Rcksicht auf andere nehmen, Mitarbeitern Vertrauen entgegen bringen und auch Aufgaben delegieren knnen – wirklich teamfhig zu sein. Dazu braucht es den rechten Teil des Gehirns. 90 Prozent aller Erwachsenen sind einseitig dominant, davon der Groteil linkshirnig. Unternehmen bentigen jedoch Mitarbeiter und Fhrungskrfte, die beidseitig agieren und so die Firma voranbringen knnen.

Vorsprung durch Wissen

Wie aber erkennen Fhrungskrfte ob sie rechts- bzw. linkshirnig dominant sind – oder aber sogar beide Gehirnhlften gleich benutzen?

Erstens das Gesicht betrachten: Ist es symmetrisch oder zu einer Seite hin verzogen? Ist ein Auge kleiner als das andere? Verschiebt sich der Mund beim Lachen eher nach rechts oder links? Dann ist das in der Regel die dominante Seite.

Zweitens das Verhalten analysieren: Ist jemand beispielsweise berpnktlich und verzeiht keinerlei Versptung bei anderen, kann man von einer Linkshirn-Dominanz ausgehen. Der Rechtshirnige versptet sich gerne, er ist eher unzuverlssig. Beidseitig Agierende haben die Gabe, Termine von Beginn an unaufgeregt anzugehen und strukturiert zu lenken.

Versucht der Linkshirnige, Ziele ohne Rcksicht auf Verluste umzusetzen, ist der Rechtshirnige hingegen ein Mensch voller Ideen – allerdings kommt er meist zu keinem verwertbaren Ergebnis. Der mit beiden Hirnhlften Arbeitende handelt streng lsungsorientiert, ist zu Kompromissen bereit und erzielt mit Geduld und Weitsicht gute Abschlssen, meist mit breitem Konsens.

Drittens Hirndominanz messen – und zwar ber das Potenzial des Frontalhirns. Dieser Teil des Gehirns beeinflusst die Persnlichkeit und den Charakter; er ist zustndig fr das Einhalten von sozialen und ethischen Normen und steuert den Umgang und den Einsatz von Gefhlen. Die Messung erfolgt mit einem speziellen Scanner, der das elektrische Signal (= das Potenzial) von Nervenzellen messen kann. Das Ergebnis sind Potenziale fr das rechte und linke Frontalhirn, im Ruhezustand und unter Stress.

+++++++++++++++

Schnellcheck

Unser Gehirn ist ein Zwlfzylinder: Zwei Reihen mit je sechs Zylindern – rechte und linke Gehirnhlfte.
Wollen Sie wissen, ob Sie ein Zwlfzylinder sind? Ob Sie Ihre beiden Gehirnhlften gleichermaen nutzen? Dann beantworten Sie folgende Fragen:

  • Sind Sie gesund und leistungsfhig?
  • Schlafen Sie nachts gut und fhlen sich am nchsten Morgen fit und ausgeschlafen?
  • Gehen Sie gerne zur Arbeit und freuen sich auf den Tag?
  • Macht es Ihnen nach all den Jahren immer noch Spa, Kollegen wie Kunden zu begeistern?
  • Sind Sie neugierig darauf, Neues zu entwickeln? Sind Sie offen fr neue Ideen?
  • Fallen Ihnen auch in Stresssituationen noch gute Ideen ein?
  • Bei aller Zielstrebigkeit im Job, haben Sie immer ein Ohr fr Kollegen und  Mitarbeiter?
  • Schaffen Sie es, schnell abzuschalten und sich zu entspannen?
  • Haben Sie die Energie, mehrfach in der Woche Sport zu treiben?
  • Bleibt Ihnen neben den beruflichen Verpflichtungen ausreichend Zeit fr Ihre Familie?

Wenn Sie alle Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, sind bei Ihnen beide Gehirnhlften optimal synchronisiert. Sie schpfen aus dem Vollen Ihrer mentalen Mglichkeiten.

+++++++++++++++

Den 12-Zylinder znden

Die gute Nachricht: Jeder Mitarbeiter, jede Fhrungskraft kann seine Hirndominanz trainieren und innerhalb nur weniger Wochen zum Hchstleister werden – mit einfachen bungen, die gut in den Alltag integriert werden knnen:

Erstens ist es grundstzlich wichtig, beide Gehirn- und Krper-Seiten zu aktivieren und alltgliche Arbeiten bewusst abwechselnd zu verrichten: Putzen Sie beispielsweise die Zhne anstelle mit der rechten mit der linken Hand. Binden Sie Ihre Krawatte mit der „falschen“ Hand. Wechseln Sie das Besteck in den Hnden beim Essen. Schlagen Sie in Besprechungen die Beine im Sitzen abwechselnd bereinander.

Zweitens bewegen Sie regelmig, zum Beispiel schon kurz nach dem Aufstehen, die Zehenspitzen im Atemrhythmus auf und ab. Atmen Sie durch die Nase ein, Zehen nach oben ziehen, atmen Sie durch den Mund aus, Fu entspannen und Zehen wieder auf den Boden sinken lassen. Das Ganze am besten zwlf Mal wiederholen.

Drittens fhlen Sie Ihren Fingerpuls: Drcken Sie dazu Ihre Fingerspitzen mit Gefhl gegeneinander, die Hnde zeigen dabei nach unten. Variieren Sie den Druck der Fingerspitzen, einmal mehr, einmal weniger – bis Sie Ihren eigenen Pulsschlag in den Fingerspitzen fhlen. Atmen Sie dabei bewusst durch die Nase ein und durch den Mund aus.

Viertens trainieren Sie den Einbeinstand. Stellen Sie sich auf das rechte Bein und bleiben Sie so zunchst 15 Sekunden stehen. Gehen Sie in die Knie, beugen das Bein und strecken es. Stellen Sie sich wieder gerade auf. Wechseln Sie das Bein und wiederholen Sie die bung auf dem anderen Bein. Versuchen Sie den Einbeinstand mit geschlossenen Augen. Gut wren sechs Wiederholungen auf jeder Seite.

Fnftens suchen Sie sich ergnzende Sportarten zu dem, was Sie eh schon machen. Sie gehen regelmig Joggen oder fahren Rad? Prima. Empfehlenswert sind auerdem Krafttraining oder aber Yoga bzw. Entspannungsbungen. Wagen Sie sich an Neues! Sie wollten schon immer Jonglieren, Gitarre oder Klavier spielen lernen? Tun Sie es! Suchen Sie sich gezielt Ttigkeiten, die beide Gehirnhlften aktivieren und sie vernetzen.

Fazit

Wer so seine Gehirnhlften synchronisiert, denkt ganzheitlicher, kombiniert logische und intuitive Punkte miteinander und handelt insgesamt effektiver. Denkprozesse von linker und rechter Gehirnhlfte werden besser aufeinander abgestimmt, einseitig auftretende Beschwerden wie Migrne, Ischias-Schmerzen oder Tinnitus verschwinden. Auch schwierige Gesprche, beispielsweise mit unzufriedenen Mitarbeitern oder Kunden verlaufen entspannter und fhren hufiger zu einem fruchtbaren Ergebnis. Bessere Schnittmengen zwischen Berufs- und Familienleben sorgen fr ein harmonischeres Miteinander und geben dem Leben mehr Tiefe sowie Ausgeglichenheit.

++++++  Exkurs: Bekannte Zwlfzylinder  ++++++

Bertold Beitz

Bertold Beitz war einer der einflussreichsten Industriellen in der deutschen Nachkriegszeit. Als Nachfolger der Krupp-Dynastie war er Bevollmchtigter des Krupp-Konzerns und leitete dessen Geschicke bis zu seinem Tod 2013.
Als Lenker des groen deutschen Stahlkonzerns galt Beitz als kluger Manager: Er stielte die Fusionsgesprche mit Thyssen zu Thyssen-Krupp ein, in der der kleinere Partner Krupp gefhlt bis zum Schluss die Zgel in der Hand behielt. Bertold Beitz verkrperte einen Fhrungsstil, der Ziel gerichtetes Unternehmertum mit sozialen Engagement verband: Er verhandelte auf Augenhhe mit Partnern, ohne den Respekt fr sein Gegenber zu verlieren. Er vermied es, Gegner in der ffentlichkeit zu diskreditieren – bei aller geschftlicher Hrte verlor er nie den Blick fr das groe Ganze. Er legte besonderen Wert auf die soziale Versorgung seiner Mitarbeiter und hatte immer ein offenes Ohr fr deren Belange. Beispielsweise zahlen Mitarbeiter eine unterdurchschnittlich faire Miete, die in einem der ehemaligen, von Krupp renovierten Zechenhuser wohnen.
Auerdem gilt Bertolf Beitz und die Krupp-Stiftung als einer der groen Frderer des Ruhgebiets: Bis zu seinem Tod hatte Beitz den Vorsitz des Kuratoriums der Krupp-Stiftung inne. Eigentum der Stiftung ist u.a. das Krupp-Krankenhaus in Essen, weithin bekannt als Vorzeigeprojekt moderner und humaner medizinischer Versorgung. Die Stiftung frdert auerdem Wissenschaft und Kunst, vergibt vielfltige Schler- und Studienstipendien.

Zeit seines Lebens war Beitz krperliche Fitness wichtig: Eher ungewhnlich zur damaligen Zeit arbeitete er bereits frh mit einem persnlichen Trainer. So beeindruckte er bis ins hohe Alter durch mentale wie krperliche Fitness.

Werner Otto

Werner Otto, der Grnder des gleichnamigen Familienunternehmens, war ein beraus erfolgreicher Kaufmann. Nach dem Krieg grndete er den bekannten Otto-Versand, aus dem eine der weltweit grten Versandhandelsketten wurde. Auf der Hhe des wirtschaftlichen Erfolgs zog er sich Anfang der 80er Jahre in den Aufsichtsrat des Versands zurck.

Als 60-Jhriger stieg er berraschend in die Immobilienbranche ein. Seine Firma baute riesige Einkaufszentren mit Niederlassungen in Kanada, USA und Deutschland. Mehr als 2 Milliarden Euro investierte das Unternehmen alleine in den Aufbau der neuen deutschen Bundeslnder und in Berlin.

Otto war zwar ein groer Visionr, galt aber als bodenstndig und bescheiden – er selbst nahm sich nicht so wichtig. Er war Familienunternehmer mit sozialer Verantwortung, beispielsweise fhrte er u.a. die 5-Tage-Woche und Weihnachtsgeld ein. Bei Firmenfeiern mischte er sich unter die Belegschaft, blieb in allem jedoch stets eine Respektperson fr Mitarbeiter und Geschftspartner.

Von Beginn an war es ihm wichtig, seine Erfolge mit anderen zu teilen: Beispielsweise untersttzte er mit der Werner Otto-Stiftung die medizinische Forschung und finanzierte verschiedene medizinische Projekte. Eine Herzensangelegenheit war ihm das Werner Otto Institut, spezialisiert auf die Entwicklungsverzgerung und Behinderung von Kindern.

Als Werner Otto im Jahr 2011 im Alter von 102 Jahren starb, verlor Deutschland einen seiner groen Visionre und Mzene. Noch mit 100 Jahren erhielt er die Ehrenbrgerschaft der Stadt Berlin.

Bild: Maren Beler / pixelio.de

SERVICETIPP
Kostenloser Online-Service
12-Zylinder Der Selbsttest
Sie wollen wissen, wie rund es in Ihrem Kopf läuft? Ob Sie eher die rechte oder die linke Gehirnhälfte benutzen? Machen Sie den Selbsttest!
zum "12-Zylinder"-Selbsttest
ZUM AUTOR
ber Dr. med Friedhelm Erkens
Dr. Erkens©
Dr. Friedhelm Erkens ist Redner und Arzt. Sein Vortragsthema ist die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns. Als ehemaliger Mannschaftsarzt des FC Schalke 04 verbindet er moderne Gehirnforschung mit medizinischer Arbeit. Er ist begeisterter ...
Dr. Erkens©
Tiergartenstraße 27
47533 Kleve

+49-2821-9736383
ANDERE ARTIKEL AUS DIESEM RESSORT
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
EINTRGE
PR-DIENSTLEISTERVERZEICHNIS
PR-Dienstleisterverzeichnis
Kostenlos als PR-Agentur/-Dienstleister eintragen
Kostenfreies Verzeichnis fr PR-Agenturen und sonstige PR-Dienstleister mit umfangreichen Microsites (inkl. Kunden-Pressefchern). zum PR-Dienstleisterverzeichnis
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG