VOLLTEXTSUCHE
Corporate Showroom
Pressefach
Bremer Inkasso GmbH
Pressefach/Pressearchiv
PRESSEMITTEILUNGEN

01.11.2017, 12:29
Bremer Inkasso GmbH

Kein Verzicht auf Allgemeine Geschftsbedingungen (AGB)
Kein Verzicht auf Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Wer als Unternehmer Geschäfte abschließt ohne eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zu deren Grundlage zu machen, handelt schlicht und ergreifend fahrlässig ++ AGB ...
zur Pressemitteilung
30.11.2016, 12:40
Bremer Inkasso GmbH

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Informationspflicht fr Unternehmer ab 1.2.2017
Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Informationspflicht für Unternehmer ab 1.2.2017
Anders als EU-Verordnungen müssen EU-Richtlinien grundsätzlich vom deutschen Gesetzgeber umgesetzt werden, bevor sie hierzulande gelten. Mit dem ...
zur Pressemitteilung
29.09.2016, 12:43
Bremer Inkasso GmbH

Kuckuck strzt ab Gerichtsvollzieher heillos berlastet
„Kuckuck“ stürzt ab – Gerichtsvollzieher heillos überlastet
Bremer Inkasso GmbH: Gesetzgebung verfehlt ihr Ziel und Gläubiger gucken in die Röhre ... Die Qualität eines Gesetzes bzw. seine Sinnhaftigkeit erschließen sich zumeist ...
zur Pressemitteilung
06.09.2016, 13:58
Bremer Inkasso GmbH

Mehr Sicherheit fr Handwerker durch Abschlagszahlungen
Mehr Sicherheit für Handwerker durch Abschlagszahlungen
Jeder Handwerker sollte nicht nur wissen, dass er bei einem Werkvertrag zur Vorleistung verpflichtet ist, sondern auch, dass er ein Recht auf Abschlagszahlungen hat. Um ...
zur Pressemitteilung
20.07.2016, 11:04
Bremer Inkasso GmbH

Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt? - Solidarhaftung bei Ehepartnern
Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt? -  Solidarhaftung bei Ehepartnern
Bei offenen Forderungen aus Geschäften zur Deckung des Lebensbedarfs sollte man als Gläubiger prüfen, ob die Solidarhaftung des Ehegatten in Frage kommt. Nicht immer ...
zur Pressemitteilung
25.05.2016, 12:46
Bremer Inkasso GmbH

Do-it-yourself-Inkasso nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen
‚Do-it-yourself-Inkasso‘ nicht ohne Risiken und Nebenwirkungen
Forderungseinzug besser in die Hände eines Experten geben ++ Abstand ermöglicht Sachlichkeit ... „Die Angst, einen Kunden zu verlieren, macht handlungsunsicher“, so ...
zur Pressemitteilung
20.04.2016, 11:57
Bremer Inkasso GmbH

Bundesgerichtshof: Bei gerichtlichem Ratenvergleich droht Rckzahlung
Bundesgerichtshof: Bei gerichtlichem Ratenvergleich droht Rückzahlung
Bremer Inkasso GmbH mahnt zur Vorsicht bei gerichtlichen Ratenvergleichen ... Der BGH (Bundesgerichtshof) verurteilte jüngst einen Transportunternehmer, an einen ...
zur Pressemitteilung
05.04.2016, 12:58
Bremer Inkasso GmbH

Allgemeine Geschftsbedingungen (AGB) sind wichtig und fr Unternehmer unverzichtbar
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind wichtig und für Unternehmer unverzichtbar
Wer als Unternehmer bei Vertragsabschlüssen keine AGB zu Grunde legt, handelt schon fast fahrlässig. AGB sind kein Allheilmittel, können aber helfen, bei Kundeninsolvenz ...
zur Pressemitteilung
17.02.2016, 10:40
Bremer Inkasso GmbH

Inkasso: Jede zweite Forderung ist unberechtigt? Pustekuchen!
Inkasso: Jede zweite Forderung ist unberechtigt? Pustekuchen!
Die gesamte Inkassobranche wird gerne an den Pranger gestellt. Zuletzt von der Verbraucherzentrale. Fehlerbenennung ist wichtig! - ein korrekter Studienaufbau, Nennung ...
zur Pressemitteilung
19.01.2016, 13:39
Bremer Inkasso GmbH

Vollstreckungstitel 30 Jahre gltig. Bremer Inkasso: Geduld und Hartnckigkeit knnen sich auszahlen.
Vollstreckungstitel – 30 Jahre gültig. Bremer Inkasso: Geduld und Hartnäckigkeit können sich auszahlen.
Vollstreckungsbescheide sind 30 Jahre gültig und gehören daher in die Wiedervorlage und nicht in die Schublade. ... Ein neues Jahr lädt auch Unternehmer immer wieder zum ...
zur Pressemitteilung
SEITE 1 2 3 4 5  
DRUCKEN
| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
CORPORATE SHOWROOM
Bremer Inkasso GmbH
Leerkmpe 12
28259 Bremen
+49-421-84106-25
Anzeige
Anzeige
© novo per motio KG