VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Warm-WirtschaftsRecht - Kanzlei fr Wirtschaftsrecht - RA Martin J. Warm
Pressemitteilung

Insolvenzrecht: Verwertung des Rückkaufwert aus einer Lebensversicherung

(PM) , 18.08.2006 - Der Rckkaufwert aus einer Lebensversicherung steht nicht der Insolvenzmasse zu, wenn der Insolvenz-schuldner die Todesfallansprche aus der Versicherung sicherungshalber an die Bank abgetreten hatte(OLG Celle, Beschl. v. 23.06.2005 – 16 W 54/05, ZinsO 2005, 890 = ZVI 2005, 417). Werden Ansprche aus einer Lebensversicherung nur hinsichtlich des Todesfalls abgetreten, whrend die Ausbung der verbleibenden Rechte unter einem Zustimmungsvorbehalt berlassen wird, erwirbt der Siche-rungsnehmer kein Absonderungsrecht an dem Rckkaufswert; der lnsolvenzverwalter ber das Vermgen des Versicherungsnehmers kann den Rckkaufswert vereinnahmen. OLG Brandenburg, Urt. v. 23. 2. 2005 - 7 U 145/04, DZWIR 2005, 390 Praxistipp: Beachten Sie, dass Sicherungsabtretungen im spteren Insolvenzfall des Abtretenden unwirksam sein knnen und die erzielte Sicherung/Befriedigung vom Insolvenzverwalter ggf. zurckgefordert kann. Lassen Sie sich dazu ggf. vorab beraten. Sie bentigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Herzliche Gre aus Paderborn Ihr rechtsanwalts-TEAM.de Warm & Kanzlsperger Dr. Sandro Kanzlsperger Rechtsanwalt Fachanwalt fr Steuerrecht
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Warm-WirtschaftsRecht - Kanzlei fr Wirtschaftsrecht - RA Martin J. Warm
Alois-Ldige-Strae 13
33100 Paderborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG