VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FutureManagementGroup AG
Pressemitteilung

Die Zukunft der Beratung

(PM) , 23.07.2009 - Leben Sie mit Ihrem Unternehmen von Beratung? Wenn Sie es genau betrachten, ist Beratung im erweiterten Sinne Teil der meisten Geschftsmodelle. Sei es im Einzelhandel, im Maschinenbau, in der Chemie oder im Automobilgeschft, Ihre Kunden bezahlen Sie fr Beratungsleistungen, direkt oder indirekt. Angesichts der so genannten Quartarisierung der Wirtschaft, dem zunehmenden Anteil an Wissensarbeitern, bescheinigt man der Beratung blicherweise eine glnzende Zukunft. Oder knnte es hier auch berraschungen geben? Mit Sicherheit, wir wissen nur nicht, welche berraschungen wir erleben werden. Aber wir knnen Szenarien potenzieller berraschungen entwickeln, damit wir von der Zukunft weniger berrascht und mglichst vorbereitet sind. Und um frhzeitig neue Zukunftsmrkte zu erkennen. Es knnte passieren, dass ein Teil der Beratungsprozesse durch im Extremfall kostenlose Selbstberatungssysteme bernommen wird. Es gibt schon seit mehr als zehn Jahren sehr zuverlssige und durch multimediale Elemente angenehm zu nutzende Selbstberatungssysteme fr die Steuererklrung, im mit Abstand kompliziertesten und komplexesten Steuerrecht der Welt, dem deutschen. Stellen Sie sich vor, was entsteht, wenn man einige allseits bekannte Zukunftsfaktoren miteinander multipliziert:

Erleichterte Dokumentation von spezifischem Wissen und Knnen durch Video und Sensorik,
x Mitwirkung unzhliger Experten und Anwender nach dem Wikipedia-Prinzip der gegenseitigen Kontrolle,
x Weltweite Bereitstellung dieses Knnens und Wissens ber Wikis, Tubes, 3D-Welten und Datenbanken,
x Semantische Wissens- und Find-Technologien, allen voran im semantischen Internet,
x berlagerung von realer und virtueller Welt (augmented reality), so dass Knnen und Wissen unmittelbar in der realen Bedarfssituation bereitsteht,
x Benutzerfreundlichkeit durch "Conversational User Interfaces" (Computer verstehen normale Sprache, Gestik und Mimik),
x Differenzierte Kompetenzstufen und situative Ansichten, sowohl fr den Anfnger wie auch fr den Experten,
x Dialogische Beratungsroutinen, die Fragen stellen, Optionen und vielfltige Entscheidungshilfen bieten und komplexe Antworten zu neuen Fragen verarbeiten …

Schon diese wenigen Zukunftsfaktoren deuten auf das Produkt hin: Den allgegenwrtigen, knstlich intelligenten und (fast) kostenlosen Berater, der bessere Antworten geben knnte als jeder menschliche Berater es "aus dem Gedchtnis" kann. Wohlgemerkt, dies ist weder meine Prognose noch meine Zukunftsannahme. Es ist eine potenzielle berraschung und als solche per Definition nicht sehr wahrscheinlich, zumindest nicht fr die Mehrheit der Beratungsprozesse. Der Mensch als Berater und "Weiser" verschwindet nicht. Aber angesichts der aus den obigen Faktoren resultierenden Plausibilitt auch nicht auszuschlieen. In den 1960ern bis in die 1980er trumte man vergeblich von den "Expertensystemen", die Qualitt in die Beratungen und Entscheidungen bringen sollten. Mit ernchternden Ergebnissen. Doch mittlerweile stehen im Vergleich zu damals revolutionr neue Werkzeuge zur Verfgung und die ersten Systeme sind am Markt erkennbar. Welche Zukunftsmrkte erkennen Sie fr sich und fr Ihr Unternehmen im Szenario von den Selbstberatungssystemen?

Weitere Informationen zu Methoden und Techniken des Zukunftsmanagements und zur FutureManagementGroup AG: www.futuremanagementgroup.com

Die FutureManagementGroup AG ist eine international ttige Expertengruppe, die seit 1991 auf Zukunftsmanagement und die Frherkennung von Zukunftsmrkten spezialisiert ist.

Die FMG untersttzt Fhrungsteams, mehr von den Zukunftsmrkten zu sehen, zu verstehen und zu haben als die Konkurrenz und somit zuknftige Bedrohungen, Chancen und Strategien frhzeitig zu erkennen und zu nutzen.

Die FMG baut mit ihrem "Eltviller Modell" und vielfltigen Methoden und Werkzeugen des Zukunftsmanagements eine methodische Brcke von der Fhrungspraxis in die Zukunftsforschung und wieder zurck in die Praxis. So wird die serise Zukunftsforschung zur Quelle der Inspiration und Orientierung.
PRESSEKONTAKT
FutureManagementGroup AG
Frau Tanja Bernsau
Wallufer Str. 3a
65343 Eltville
+49-6123-601090
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
FutureManagementGroup AG
Wallufer Str. 3a
65343 Eltville
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG