VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Von der gesetzlichen zur privaten Krankenversicherung

Wertvolle Tipps zum problemlosen Wechsel
(PM) Leipzig, 21.09.2009 - Die Begnstigungen von Privatversicherten im Gegensatz zu Kassenpatienten liegen auf der Hand. Neben dem Plus an Versicherungsleistungen drfen privat Versicherte auch damit rechnen, weniger Zeit im Wartezimmer der Arztpraxis zu verbringen, schneller einen Termin zu bekommen oder hufiger neue und damit wirksamere Medikamente zu erhalten. Immer mehr Menschen spielen daher mit dem Gedanken, von der gesetzlichen Krankenkasse zu einer privaten zu wechseln, wie das Portal www.private-krankenversicherung.de berichtet.

Bei einem Wechsel gibt es allerdings vieles zu beachten. So muss zunchst einmal die zweimonatige Kndigungsfrist bei der bisherigen Krankenkasse gewahrt werden. Wer bis zum 31. Oktober kndigt, kann sich danach ohne jedes Risiko ber eine private Alternative informieren - denn: falls die Suche erfolglos bleibt, muss die alte Krankenkasse am Ende des Jahres als Vertragspartner wieder einspringen.

Kndigen kann allerdings nur derjenige, der seit mindestens 18 Monaten Mitglied in der bisherigen Krankenkasse war. Bei einem abgeschlossenem Wahltarif gilt sogar eine dreijhrige Bindungspflicht. Zur wirksamen Trennung von der gesetzlichen Krankenkasse muss sptestens am Jahresende die Aufnahmebesttigung der neuen Versicherung vorgelegt werden.

Bedingung fr die Aufnahme in eine private Krankenversicherung zum 1. Januar 2010 ist ein bestimmtes Mindesteinkommen ber die letzten drei Jahre. Dieses muss bei 47.700 Euro in 2007, 48.150 Euro in 2008 und 48.600 Euro in 2009 liegen.

Zustzlich sollten sich Interessierte Informationen (www.private-krankenversicherung.de/information/) darber einholen, welcher Tarif der Richtige ist. Dabei helfen leistungsstarke Vergleichsrechner, die mit nur wenigen Eingaben die optimale Versicherung herausfinden.

Weitere Informationen:
news.private-krankenversicherung.de/private-krankenversicherung/countdown-fuer-gesetzlich-versicherte-was-beim-wechsel-zu-beachten-ist/331428.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER PRIVATE-KRANKENVERSICHERUNG.DE

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfugsschen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG