VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Vom Kassenpatienten zum Privatpatienten. Die private Krankenhaus-Zusatzpolice

(PM) , 17.07.2009 - Viele Kassenpatienten rgern sich ber lange Wartezeiten bei der Terminvergabe und der oft zweitklassigen Behandlung. Besonders der Aufenthalt in einer Klinik, der oft von einem hektischen Alltag bestimmt wird, wird von vielen Patienten als negativ erlebt.

Wie das Internetportal www.private-krankenversicherung.de berichtet, bietet der Abschluss einer Krankenhaus-Zusatzversicherung dem Kassenpatienten die Mglichkeit, zumindest whrend der Dauer des Krankenhaus-Aufenthalts in den Status eines Privatpatienten zu gelangen. Neben der freien Krankenhauswahl und dem Ein- oder Zweibettzimmer profitieren Patienten der Zusatzversicherung (www.private-krankenversicherung.de/vorteile/) von der Ruhe und der Behandlung durch den Chefarzt.

Welchen Einfluss diese Faktoren auf den Genesungsprozess haben, hat krzlich eine forsa-Umfrage herausgestellt: Patienten, die in einem Einzelzimmer untergebracht sind, genesen deutlich schneller. Ruhe, Diskretion und der Schutz der Privatsphre tragen dazu bei, dass weniger Stresshormone freigesetzt werden.

Die Angst der Patienten, im Schlaf zu sprechen, verhindere einen erholsamen Tiefschlaf. Die Umfrage konnte feststellen, dass sich die Hlfte der Befragten in einem Mehrbettzimmer in ihrer Nachtruhe und demzufolge auch ihrem Tiefschlaf gestrt fhlen. Insbesondere Frauen und junge Menschen berichten, dass ihnen der erholsame Schlaf zur Genesung besonders wichtig ist.

Die Vorteile eines Ein- bzw. Zweibettzimmers liegen auch in der Diskretion bei Visiten und rztlichen Untersuchungen. Viele Patienten, die ihren Krankenhaus-Aufenthalt in einem Mehrbettzimmer verbringen, haben Angst, in eine unangenehme oder peinliche Situation zu kommen.

Auch radiologische, chirurgische und Laboruntersuchungen werden mit der Zusatzpolice nach der privaten Gebhrenordnung fr rzte abgerechnet. Voraussetzung fr den Abschluss einer Krankenhaus-Zusatzversicherung ist bei den meisten Versicherern eine individuelle Gesundheitsprfung.

Weitere Informationen:
news.private-krankenversicherung.de/private-krankenversicherung/schneller-wieder-auf-die-beine-mit-einer-privaten-krankenhaus-zusatzpolice/33651.html

Kontakt:
Tilo Sommer

Unister Media
Barfugsschen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
tilo.sommer@unister-media.de

Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de Komplementre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de zur Versteigerung angeboten.
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfugsschen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG