VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Vantargis Factoring GmbH
Pressemitteilung

Rechtliche Aspekte beim Einsatz von Factoring

(PM) , 04.02.2009 - Mnchen, 04.02.2009) In den letzten Jahren hat sich Factoring als alternative Finanzierungsform im Mittelstand etabliert und mehr als 10.000 deutsche Unternehmen nutzen die Dienstleistung bereits. Dennoch sind gerade die rechtlichen Aspekte von Factoring den meisten Unternehmern nur unzureichend bekannt. Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen an die Vantargis Factoring und macht so Auenstnde sofort zu Liquiditt. Die Forderungen sind zudem gegen Ausfall versichert und die Vantargis Factoring bernimmt das Debitorenmanagement. „Neben der Sicherung der Liquiditt ist aus rechtlicher Sicht der Ausfallschutz der Forderungen ein groer Vorteil fr den Einsatz von Factoring“, erlutert Christoph Selzer, Rechtsanwalt. „So vermeidet der Unternehmer mgliche bilanzielle Wertberichtigungen durch einen Forderungsausfall“. Das Risiko eines Ausfalls trgt die Vantargis Factoring, welche durch den Abschluss einer Warenkreditversicherung im Hinblick auf den jeweiligen Debitor abgesichert ist. Im Falle einer Insolvenz eines Debitors muss ein Factoringkunde bereits bevorschusste Rechnungen nicht zurckzahlen. Weitere Informationen dazu finden Leser auch unter www.vantargis-factoring.de

Factoring als Qualittsmerkmal
Die Vantargis Factoring bernimmt fr ihre Kunden Finanzierungs,- Delkredere-, und Serviceleistungen. Dazu gehrt neben der Finanzierung und dem Ausfallschutz auch die bernahme des Forderungsmanagements mit der Debitorenbuchhaltung und dem Mahnwesen. „Mit der Auslagerung sparen Unternehmer Zeit und Geld“, so Selzer. „Die Arbeitskosten sinken, aber auch Aufwnde fr eine interne und externe Rechtsberatung. Und kommt es wirklich zum Inkassofall, bernimmt die Vantargis Factoring alle rechtlichen Schritte“. Generell steigt mit dem Abschluss eines Factoring-Vertrages das rechtliche Fach-Know-How im Unternehmen. „Ein Jurist prft unter anderem Vertragsbestandteile wie die AGB, was ein erheblicher Mehrwert fr den Factoring-Kunden ist“, erklrt Christoph Selzer. „Er bekommt Tipps, wo zum Beispiel die Unterlagen verbessert werden sollten, denn oft haben sich im Laufe der Zeit rechtliche Gegebenheiten verndert“. Das kann ein erheblicher Vorteil gegenber Wettbewerbsunternehmen sein. Der Einsatz von Factoring ist gerade in den aktuell wirtschaftlich unsicheren Zeiten ein Qualittsmerkmal. Unternehmen, die die Dienstleistung nutzen, sind zahlungsfhig und somit strkere Partner. Die Gefahr einer Existenzgefhrdung durch einen oder mehrere Rechnungsausflle kann durch den Verkauf der Forderungen verringert werden. „Und das Beste ist: Factoring ist nicht arbeitsintensiv - der Forderungsankauf erfolgt mit dem Vertragsstart fortlaufend und sichert die Liquiditt“, so Rechtsanwalt Selzer. „Damit ist Factoring ein perfekter Baustein in der strategischen Unternehmensfinanzierung.“

Unter www.vantargis-factoring.de knnen sich Interessenten den Gratis-Leitfaden „Erfolgreich mit Factoring“ oder das Infoheft TOP-20-Fragen zu Factoring bestellen.

Hintergrund zur Vantargis Factoring
Die Vantargis Factoring GmbH ist eine bankenunabhngige
Factoringgesellschaft. Das Unternehmen finanziert deutschlandweit als Full-Service-Dienstleister im Factoring kleine und mittelstndische Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro. Hierbei vereint die Vantargis Factoring GmbH mit der Finanzierung, der Versicherung der Forderungsausflle und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Factorings in einer Dienstleistung. Fr Gesellschaften ab 10 Mio. Euro Jahresumsatz wird Factoring auch im Inhouse-Verfahren umgesetzt.

Rckfragen oder weitere Informationen:
Vantargis Factoring GmbH
Widenmayerstr. 28
80538 Mnchen
Ilka Stiegler
Unternehmenskommunikation
Telefon: 089 2429373-18
Mail: stiegler@vantargis-factoring.de
www.vantargis-factoring.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Vantargis Factoring GmbH
Widenmayerstr. 28
80538 Mnchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG