VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kunststoff Information Verlagsgesellschaft mbH
Pressemitteilung

Deutsche Kunststoffindustrie erholt sich schneller als erwartet / Entwicklung und Erwartung zeigen weiter nach oben

Rechtzeitig zur Weltleitmesse „K 2010“ im Oktober in Düsseldorf kommt die deutsche Kunststoffindustrie wieder richtig in Schwung
(PM) Bad Homburg, 10.08.2010 - Die Geschftsentwicklung in der Kunststoffindustrie bertraf im ersten Halbjahr 2010 die Erwartungen deutlich, und die Branche rechnet auch fr die zweite Jahreshlfte mit besseren Geschften. Eine groe Mehrheit der Unternehmen erwartet sptestens fr das kommende Jahr 2011 eine Rckkehr auf Vorkrisen-Niveau.

Dies berichtet der Branchendienst „KI – Kunststoff Information“ als Ergebnis seiner aktuellen Umfrage zur Kunststoff-Konjunktur, an der sich 255 Unternehmen beteiligt haben. KI befragt seit 2001 im halbjhrlichen Rhythmus Fhrungskrfte der Kunststoffindustrie zu Geschftsverlauf und -erwartung, Investitionen und Beschftigung.

Rekordverdchtige 80 Prozent der befragten Unternehmen beurteilen die Geschftsentwicklung in den ersten sechs Monaten mit „besser als im zweiten Halbjahr 2009“. Lediglich 46 Prozent hatten eine solche Prognose bereits im Januar gewagt. Damit ist zum dritten Mal in Folge die Zahl derer, die „bessere Geschfte“ melden, gewachsen (s. Grafik). Das erfolgreiche erste Halbjahr beeinflusst auch die Einschtzung hinsichtlich der Bewltigung der Folgen der Finanzkrise. Noch im Januar rechneten lediglich 34 Prozent der Unternehmen mit dem Beginn einer „soliden Erholung im eigenen Industriezweig“ fr das erste Halbjahr, whrend nun im Juli schon 56 Prozent der Ansicht sind, eine solide Erholung habe bereits eingesetzt. Auch der Zeitpunkt fr die Rckkehr auf das Vorkrisen-Niveau wird heute optimistischer beurteilt. 67 Prozent erwarten ihn sptestens fr 2011, whrend dieser Anteil noch im Januar bei nur 49 Prozent lag.

Entsprechend der guten Geschftsentwicklung korrigierten 27 Prozent der Befragten ihre kurz- und mittelfristige Investitionsplanung nach oben. 41 Prozent verzeichneten eine Zunahme der Beschftigtenzahlen.

Die konjunkturelle Wiederbelebung wird ihr Tempo nach Ansicht der Unternehmen im zweiten Halbjahr nicht beibehalten knnen und etwas an Schwung verlieren. Doch immerhin noch 42 Prozent erwarten weiterhin bessere Geschfte – gegenber 7 Prozent, die mit einer schlechteren Entwicklung rechnen.
PRESSEKONTAKT
Kunststoff Information Verlagsgesellschaft mbH
Frau Christine Halfen
Saalburgstraße 157
61350 Bad Homburg
+49-6172-96060
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER KUNSTSTOFF INFORMATION VERLAGSGESELLSCHAFT MBH

Kurzprofil KI Kunststoff Information Seit über 38 Jahren versorgt KI Kunststoff Information Führungskräfte in der deutschen und europäischen Kunststoff-Industrie mit entscheidungswichtigen Business-Informationen. Das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Kunststoff Information Verlagsgesellschaft mbH
Saalburgstrae 157
61350 Bad Homburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG