VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jntsch Promotion
Pressemitteilung

Christoff - Feuerwerk

Nun steht mit „Feuerwerk" sein drittes deutschsprachiges Album an. Schon die erste Single „Das 1.000 Sterne Hotel" zeigt einen anderen Christoff. „Das Album ist insgesamt weniger konservativ und weniger brav", sagt er.
(PM) Kthen, 29.05.2012 - Nicht viele Knstler knnen von sich behaupten, dass sie schon in frher Jugend genau wussten, wohin der Sturm des Lebens sie treiben wird. Der belgische Superstar Christoff (De Bolle) wei mehr als ein Lied davon zu singen; und das tut er nun seit ber 20 Jahren! „Schlager ist in meinem Blut – ich bin damit aufgewachsen", sagt der Flame.

Nun erscheint mit „Feuerwerk" sein drittes deutschsprachiges Album, das den 36-Jhrigen auch in Deutschland etablieren wird. In Belgien kennt ihn praktisch jedes Kind.

Schon mit 15 Jahren tritt er in einer TV-Show auf und berzeugt nicht nur das Publikum mit seiner lockeren Art. Das Ergebnis ist ein Plattenvertrag. Es folgen Jahre mit Hhen und Tiefen, von denen der sympathische Belgier aber sagt, dass er gerade diese Erfahrungen nicht missen mchte. „Es war alles nicht umsonst, wie man sieht."

In seiner Heimat knnte er jeden Tag in ausverkauften Hallen auftreten, wenn er wollte. 30.000 Zuschauer pro Auftritt sind fr Christoff keine Seltenheit und fr das kleine Belgien bei knapp 11 Millionen Einwohnern eine unglaubliche Zahl. 2007 gelingt ihm nach 16 Jahren harter Arbeit endlich der groe Durchbruch, seitdem sind seine Singles allesamt Nummer 1-Hits in den Charts. Er bekommt fast alle relevanten Preise der Branche: bester Knstler, bestes Album, bester Live-Knstler.

Christoffs Publikum ist zwischen 9 und 99 Jahre alt, denn Christoff steht fr Spa und Lebensfreude, fr Feiern und gute Laune, aber vor allem: Mitmachen. Ob Klatschen, Schunkeln oder das Bilden einer Rekordpolonaise – eins ist sicher: Wo Christoff auftritt, ist Party garantiert!

Der 36-Jhrige lebt seinen Traum, hat aber stndig Angst davor, daraus pltzlich aufzuwachen. „Glitzer und Glamour sind vergnglich", wei er und steht deshalb mit beiden Beinen auf dem Boden. Familie und Freunde helfen ihm dabei. Seine Mutter zum Beispiel ist bei fast jedem Auftritt in Belgien als Vertrauensperson dabei. Mit seiner Schwester Lindsay, ebenfalls Sngerin, steht er oft gemeinsam auf der Bhne.

Hier kennt man ihn erst seit 2008, aber seitdem hat er sowohl im TV (u.a. ‚Frhlingsfest der Volkmusik", ‚Fernsehgarten‘) als auch auf der Bhne seine Fans begeistern knnen. Nun steht mit „Feuerwerk" sein drittes deutschsprachiges Album an. Schon die erste Single „Das 1.000 Sterne Hotel" zeigt einen anderen Christoff. „Das Album ist insgesamt weniger konservativ und weniger brav", sagt er.

Mit seinen deutschen Hit-Produzenten Mike Rtgens und Hartmut Wessling (Xtreme Sound Kln) und deutschen Top-Autoren wie A. Reiner Hmig (u.a. Jrgen Drews) oder Tobias Reitz (z.B. Helene Fischer) hat er es geschafft, die belgischen Originale an Intensitt zu bertreffen und ihnen neues Leben einzuhauchen. „Feuerwerk" ist der beste Beweis dafr, dass Schlager keine rein nationale Angelegenheit, sondern ein paneuropisches Phnomen ist.
Die beiden Duette mit Florian Silbereisen („Viel schner kann es gar nicht sein") und Marijke Amado („Jeder Trumer ist ein kleiner Held") zeigen auerdem, dass Christoff sich nicht scheut, mit Kollegen gemeinsame Sache zu machen. Konkurrenzdenken ist ihm fremd, Miteinander wichtiger als Ellenbogendenken.

Deshalb engagiert sich Christoff neben der Musik auch auf sozialem Gebiet – in Deutschland ist er Botschafter fr das Kinderhilfswerk Sans Souci, das einst von Schauspiellegende Paul Newman ins Leben gerufen wurde.

Nach ber 20 Jahren im Geschft ist Christoff endlich in Deutschland angekommen. Ob er das vor ber zwei Jahrzehnten auch schon wusste?
Quelle: Emi Music

Das Album „Feuerwerk" erscheint am 1. Juni 2012

Weitere Informationen: www.christoff-musik.de und www.emimusic.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäntsch Promotion
Frau Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
+49-3496-570721
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER JNTSCH PROMOTION

Mein Name ist Daniela Jäntsch. Bin Ressortleitung für den Bereich Schlager/ Volksmusik auf www.perfect4all.de. Ich besuche Veranstaltungen. Schreibe Berichte oder mache CD Werbung. Mehr über mich auf www.jaentsch-promotion.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jntsch Promotion
Hohenkthener Str.44
06366 Kthen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG