VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Globale - Kommunikation
Pressemitteilung

achkommschon.de stellt sich vor

(PM) Internet, 03.09.2010 - Im Jahr 2009 setzten in Deutschland alle knapp 2500 Dating-Unternehmen in Deutschland fast 180 Mio. Euro um, was offensichtlich einer Steigerungsrate von 9,7% entspricht. Monat fr Monat geben sich ber sieben Millionen Menschen der Thematik „Onlinedating“ hin und suchen nach festen neuen Partnern oder aber nach zwanglosen Kontakten und Dates aus der eigenen Umgebung.

Die Seite „achkommschon.de“
Die Webseite „achkommschon.de“ ist eine neue Dating-Seite, die sich der besonders der privaten und intimen Thematik „Sextreffen mit privaten Amateuren“ verschrieben hat. Hierbei geht es also um eine Plattform, bei der insbesondere das miteinander Chatten (als Text- oder Video-Chat verfgbar) im Mittelpunkt steht. Niveauvoll, mit Anspruch, sehr gnstig und mit einem gewissen Pfiff. „achkommschon.de“ begreift sich als Kennenlernportal, also eine Seite, die einem neue Mglichkeiten und Perspektiven anbietet und verschafft, um andere Menschen neu kennenzulernen, um mit ihnen zu flirten und sinnlich auszutauschen.

Das Angebot von „achkommschon.de“
Die Treffen knnen einmalig sein und trotzdem mit einem bleibenden Eindruck, oder aber regelmig und dauerhaft. Dafr bietet sich die Mglichkeit mit der Einrichtung eines privaten Netzwerks innerhalb von „achkommschon.de“. Erotik und Sexualitt unter Volljhrigen mittels eines modernen Onlineportals. Die Mg-lichkeiten dieser Seite sind sehr vielfltig, von der netten Erstunterhaltung, um je-manden berhaupt kennenzulernen, bis hin zum regelmigen kostenlosem, unbegrenztem Chat, per Web-Cam und der Mglichkeit eigene Bilder hochzuladen. Auch hier gilt das bekannte Prinzip des „Vieles kann, nichts muss“. Wer aber die passenden Partner ber „achkommschon.de“ gefunden hat und erste Freundschaften geschlossen hat, wird die vielen Mglichkeiten schtzen und gerne immer wieder nutzen wollen, die diese Webseite ihren Mitgliedern anbietet. ber eine sehr einfache Navigationsflche innerhalb des eigenen Profils knnen neue Freunde eingeladen werden und falls unbedingt notwendig knnen andere Nutzer auch blockiert werden. Hier kann auch das eigene Profil gepflegt und verndert werden, hier knnen Rundschreiben, mit dem Hintergrund sich einen lukrativen Nebenverdienst aufzubauen, verfasst werden oder aber auch ein neues Profil erstellt werden. Praktisch sind alle Voraussetzungen gegeben, um neue, ganz spezielle Freunde zu finden und die Freundschaft mit diesen auf Dauer auch zu pflegen. Und wer nicht genug von diesen ganzen bisher genannten Features hat, der kann ber „achkommschon.de“ auch anfangen Geld zu verdienen. Das ist mit einfachsten Bedienflchen und Vorgaben mglich, sowohl als Privatmensch, als auch als Gewerbetreibende(r). Weitere Angaben knnen in einem speziell auf der Webseite herunterladbares eBook im Detail nachgelesen und umfassend vertieft werden. „achkommschon.de“ ist die Kombination aus Online-Dating und entsprechender umfangreicher Kommunikationsplattform, bzw. eine einfach zu ver-waltende Nebenverdienst-Brse. Ein interessantes und innovatives Konzept mit Zukunft.
PRESSEKONTAKT
Globale - Kommunikation
Frau Doktor Nardina Alongi
Astaller Str.20
80339 München
+49-89-72609739
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER ACHKOMMSCHON.DE

Achkommschon! Treffpunkt für Jung und Alt Andre Schulz Kölnerstr.93 58509 Lüdenscheid Telefonisch Erreichbar: Mo-Fr 10:00-15:00 UhrTelefon :02351 / 9742251 Fax: 02351/97499859 e-Mail: info@achkommschon.de <a ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Globale - Kommunikation
Astaller Str.20
80339 Mnchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG