VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
BVBC
Pressemitteilung

Target Costing - Optimale Kundenorientierung dank Controlling

(PM) , 15.09.2006 - Bonn, 15. September 2006 – Moderne Controllingmanahmen leisten weit mehr als eine exakte Kostenanalyse. Sie bieten ein sensibles Instrumentarium, um Kundenbedrfnisse frhzeitig zu erkennen und bedarfsgerecht zu erfllen. Durch ein effizientes Zielkostenmanagement („Target Costing“) gewinnen Unternehmen verlssliche auf den Kunden zugeschnittene Planungsdaten in Einkauf, Produktion oder Vertrieb. Aufgrund anhaltend schwieriger Markt- und Wettbewerbsbedingungen wird Target Costing fr immer mehr mittelstndische Unternehmen zu einem wichtigen Thema. Die Ergnzung vorhandener Zahlendaten um ausgewhlte Kundenanalysen legt den finanziellen Spielraum der Produktkalkulation offen. Firmen knnen damit die Markttauglichkeit von Produkten schon in einer frhen Entwicklungsphase prfen und gezielt mit Modifikationen oder Kostenreduktionen reagieren. Dadurch knnen Preiserhhungen fr den Endkunden und mgliche Absatzprobleme vermieden werden. Vorteile des Target Costings Alle Projektschritte werden konsequent auf ihre Markttauglichkeit und Effizienz beurteilt. Der BVBC (www.bvbc.de) nennt daraus resultierende Vorteile. 1. Hohe Marktnhe: Zentrale Produktfunktionen orientieren sich am mehrheitlichen Kundenwunsch. Alle Prozesse vom Einkauf ber die Produktion bis zum Vertrieb knnen entsprechend angepasst und verschlankt werden. 2. Aktives Kostenmanagement: Das Produktionsbudget wird dem erzielbaren Verkaufspreis angepasst. Eine kontinuierliche Ausgabenkontrolle verhindert berraschende Kostenexplosionen und Absatzschwierigkeiten. 3. Dauerhafte Prozessverbesserungen: Ineffiziente Ablufe im Unternehmen knnen erkannt und behoben werden. Reibungslose Prozesse ber Abteilungen erffnen hohe Zeit-, Kosten- und Qualittsvorteile. „Target Costing richtet alle Aktivitten konsequent an den Kundenbedrfnissen aus“, verdeutlicht Renate Adler, BVBC-Vizeprsidentin und Leiterin des Arbeitskreises Controlling. „Firmen profitieren von einer dynamischen und marktgerechten Kostenkontrolle.“ ber den BVBC: Der BVBC ist die zentrale Interessensvertretung von rund 8.000 Bilanzbuchhaltern und Controllern in Deutschland. Der Verband diskutiert auf politischer und wirtschaftlicher Ebene neue Perspektiven des Finanz- und Rechnungswesens sowie Controlling und gestaltet diese mageblich mit. Pressekontakt: conovo media Glockengasse 54-56 50667 Kln Telefon 0221/356860-0 Telefax 0221/356860-55 E-mail info@conovo.de www.conovo.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
BVBC
Am Propsthof 15-17
53121 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG