VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DCRS ONLINE Inc.
Pressemitteilung

"Skandal um Rosi" - Nuttendenkmal in Amsterdam !

(PM) , 23.01.2007 - (DCRS/IH) Amsterdam, die Stadt der Drogen und der Freizgigkeit, will in Krze gestatten, dass eine Stifterin, die ehemalige Prostituierte Mariska Majoor, ihrem vergangenen Berufstand zu Ehren eine Statue aufstellt. Natrlich am Ort des Geschehens, dort wo zahllose Prostituierte aus aller Herren Lnder dem ltesten Geschft der Welt nachgehen, mitten im Vergngungsviertel. Ein Standbild aus Bronze, das eine stehende Frau in einem Trrahmen mit gespreizten Beinen und in die Hfte gestemmten Armen zeigt, soll Ende Mrz auf dem Oudekerksplein mitten im Amsterdamer Rotlichtviertel enthllt werden. Die Knstlerin des Standbildes ist Els Rijerse. Mariska Majoor, die frher selber als Hure arbeitete und jetzt fr das Prostitutie Informatie Centrum ttig ist zu ihrem Projekt: „Amsterdam ist die erste Stadt weltweit, die ein solches Denkmal aufstellt. Es soll nicht nur fr die Sex-Worker in Amsterdam Respekt bezeugen, sondern fr die Millionen weltweit, die ihren Lebensunterhalt im ltesten Gewerbe verdienen....In vielen Lndern ist es fr die Prostituierten sehr schwierig, und die Menschen haben keine Spur Respekt vor ihnen. Diese Statue soll allen diesen Mnnern und Frauen Kraft geben.“... mehr unter www.dcrs.de/news/178/69.html
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DCRS ONLINE Inc.
1461 A First Avenue #360
10021-2209 New York
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG