VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Trademark PR
Pressemitteilung

PCIM 2009 – Reaktion auf steigende Nachfrage:

(PM) , 08.04.2009 - VACUUMSCHMELZE prsentiert erweitertes Portofolio bei
Schnittbandkernen aus nanokristallinem VITROPERM in
Nrnberg

Nr.: 03/09 Hanau, 07. April 2009
Hanau / Frankfurt – Das Geschftsgebiet Kerne und Bauelemente der
VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) zeigt auf der PCIM in Nrnberg
vom 12. bis 14. Mai in Halle 12 am Stand 130 seine neuen Schnittbandkerne
aus nanokristallinem VITROPERM. Die Legierung zeichnet sich
durch eine geringe Banddicke von 18 m aus. Kerne aus VITROPERM weisen
gegenber nickelhaltigen Kernen um 70% geringere Verluste auf.
Die Permeabilitt von VITROPERM ist mit ber 100.000 sehr hoch, wie auch die
Werte der Sttigungsinduktion mit 1,2 Tesla. Da die Legierung nahezu frei von
Magnetostriktion ist, treten kaum Eigenvibration und Geruschentwicklungen auf.
VITROPERM toleriert Betriebstemperaturen von 130 Celsius und weist insgesamt
stabile magnetische Eigenschaften ber einen weiten Temperaturbereich
auf.
Vor allem in der Ausfhrung als Schnittbandkern, also beispielsweise als
C-Kernhlften mit zwei oder mehr Luftspalten, bietet sich ein weites Anwendungsspektrum
fr VITROPERM. Dieses reicht von verlustarmen Leistungsbertragern
im kW-Bereich oberhalb von 15 kHz bis 50 kHz ber ein- oder
mehrphasige Speicher- oder Ausgangs-Drosseln bei hohem Stromrippel bis hin
zu Saugdrosseln (Interphase Transformers) in parallel betriebenen, getakteten
Groumrichtern.

VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG
Die VACUUMSCHMELZE (VAC) mit 1.400 Mitarbeitern in Hanau entwickelt, produziert
und vermarktet Spezialwerkstoffe, insbesondere mit magnetischen, aber auch anderen
physikalischen Eigenschaften sowie daraus veredelte Produkte. 1914 legte der erste
Vakuumschmelzofen den Grundstein zur heutigen VACUUMSCHMELZE. Das
Erschmelzen von Legierungen unter Vakuum erfolgt schon seit 1923 industriell.
In ber 40 Lndern erzielt die VAC-Gruppe heute einen Jahresumsatz von ca. 325
Millionen Euro und zhlt mit ber 600 Patenten zu den weltweit innovativsten
Unternehmen bei der Entwicklung von hochwertigen industriellen Werkstoffen.
Das Produktangebot der VAC umfasst ein breites Spektrum hochwertiger Halbzeuge,
Teile, Bauelemente, Komponenten und Systeme, die in den unterschiedlichsten
Bereichen und Industriezweigen zum Einsatz kommen – vom Uhrenbauer ber
Medizintechnik, regenerative Energien, Schiffsbau und Installationstechnik bis hin zur
Automobil- und Luftfahrtindustrie. Die mageschneiderten Lsungen der VAC werden in
enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und spiegeln die hohe
Werkstoffkompetenz verbunden mit neuester Fertigungstechnologie wider.
Weitere Informationen finden Sie unter www.vacuumschmelze.com

Pressekontakt:
Helmut Dnges
VACUUMSCHMELZE GmbH &
Co. KG
Tel. +49 (0)6181 / 38-0
Fax +49 (0)6181 / 38-2645
Helmut.Doenges@
vacuumschmelze.com
Cornelia Krannich/
Stefan Ehgartner
Trademark PR GmbH
Goethestrae 66
D-80336 MnchenTel. +49 (0)89 / 444
46 74 55
Fax +49 (0)89 / 444 46 74 79
cornelia.krannich@trademarkpr.eu
stefan.ehgartner@trademarkpr.eu
Kontaktadresse fr Leseranfragen:
VACUUMSCHMELZE GmbH &
Co. KG
Postfach/P.O.B. 22 53
D-63412 Hanau
Tel. +49 (0)6181 / 38-0
Fax +49 (0)6181 / 38-2645
info@vacuumschmelze.com
www.vacuumschmelze.com
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Trademark PR
Goethestrae 66
80336 Mnchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG