VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
VISION Druckmedien
Pressemitteilung

Die Geschichte vom Osterhasen, oder woher kommen die Eier?

(PM) , 04.04.2007 - Zu Ostern feiern die Christen die Auferstehung Jesu Christi. Aus theologischer Sicht ist Ostern das wichtigste christliche Fest. Aber warum hoppelt ausgerechnet der Hase mit bunt gefrbten Eiern herum, fragt sich heute Diplom Ernhrungswissenschaftlerin Vera Rickmann von VISION Druckmedien aus Stolberg. Laut mitteleuropischen Brauchtum ist der Osterhase ein Hase, der Eier bemalt und diese dann im Garten versteckt. Am Morgen des Ostersonntags werden diese dann von den ahnungslosen Kindern gesucht. Dennoch versteckte der Osterhase nicht immer die Eier. Bis zum 16. Jahrhundert hatte der Osterhase noch mit starker Konkurrenz zu kmpfen. In manchen Regionen kam der Hahn, in Thringen der Storch oder in Westfalen sogar der Fuchs um die Eier zu verstecken. Das erste Mal wurde der Osterhase vom Mediziner Georg Franck von Frankenau aus Heidelberg im Jahre 1682 erwhnt. In „De ovis paschalibus – von Oster-Eiern“ schildert er den Osterbrauch fr die Elsass-Region sowie den negativen gesundheitlichen Folgen, die der bermige Verzehr von Eiern mit sich bringe. In der bersetzung von Leffz heisst es dort: „...in Elsa und den angrenzenden Gegenden nennt man diese Eier Haseneier auf Grund der Fabel, mit der man einfltigen im Geiste und Kinder weissmacht, der Osterhase lege solche Eier und verstecke sie in den Grten im Grase, damit sie von den Kindern zum Ergtzen der lchelnden Erwachsenen desto eifriger gesucht werden.“Jedoch ist der Zusammenhang zwischen dem Hasen, Ostern und vor allem der Eierherstellung noch unklar. Vermutlich steht der Hase sowie das Ei fr Fruchtbarkeit, denn er ist das erste Tier, das schon im zeitigen Frhjahr Junge gebrt. So wurde er angeblich zum Symbol der neuen Winternacht und damit zum Auferstehungssymbol. Wahrscheinlicher ist, dass fr die Verbindung von Hase und Ei der Zinstermin „Ostern“ mageblich war. Denn der Hase war wie Geflgel, Brot sowie Eier eine der Abgaben an die Besitzer der buerlichen Lndereien. Auch das Eier Cholesterinbomben sind, ist, wie diese Ostergeschichte, inzwischen ein alter Hut. Denn zum Osterfest gehren sie unbedingt dazu – egal wer sie versteckt, so abschlieend Rickmann. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vision-druckmedien.de.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
VISION Druckmedien
Schomet 1
52223 Stolberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG