VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GCB German Convention Bureau e.V.
Pressemitteilung

Klimaneutrale Mitgliederversammlung des GCB erfolgreich

(PM) , 16.06.2008 - Engagement fr Umweltschutz - alle Emissionen kompensiert -
m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim bietet ideale Voraussetzungen fr klimafreundliche Veranstaltungen

Frankfurt am Main, 16. Juni 2008. Umweltschutz schreibt das GCB German Convention Bureau e.V. gro und setzt sich nachhaltig fr die Bewahrung der natrlichen Ressourcen und Lebensrume ein. Als Teil dieses Engagements wurde die Mitgliederversammlung, die am 9. und 10. Juni in Mannheim erfolgreich stattgefunden hat, klimaneutral gestaltet. Das heit: Alle durch An- und Abreise der rund 120 Teilnehmer aus ganz Deutschland, deren Verpflegung und bernachtung sowie durch den Energieverbrauch vor Ort verursachten Treibhausgasemissionen wurden komplett kompensiert.

In Zusammenarbeit mit der First Climate (Germany) GmbH ermittelte das GCB die Hhe der verursachten Emissionen: Insgesamt wurden durch zustzliche Investitionen in das hochwertige Klimaschutzprojekt "Wasserenergie-Kleinprojekt im sdlichen Brasilien" Treibhausgasemissionen in Hhe von 16 Tonnen CO2-quivalenten kompensiert. Das Zertifikat liegt unter www.gcb.de/pdf/Zertifikat.pdf zum Download bereit.

"Das GCB als Dachorganisation der Kongress- und Tagungsbranche sieht es als verantwortungsvolle Aufgabe, beim Thema Umweltschutz ein Vorbild zu sein und mit unserem Engagement ein symbolisches Zeichen zu setzen. Deutschland wird europaweit als die beste Veranstaltungsdestination angesehen, weltweit steht es auf Platz zwei hinter den USA. 2007 stieg die Zahl der Veranstaltungen um sechs Prozent auf 2,8 Millionen. Hier wird deutlich, welch groes Potenzial fr aktiven Umweltschutz im Bereich "Meetings und Events" steckt. Wenn jeder einen kleinen Schritt macht, erreichen wir gemeinsam ein groes Ziel", so Lutz P. Vogt, Geschftsfhrer des GCB.

Primres Ziel des Klimaschutzprojektes ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die steigende Nachfrage nach Energie in Brasilien zu decken, die durch den Wirtschaftsboom hervorgerufen wird, sowie die Energieversorgung in abgelegenen Regionen zu verbessern. Gleichzeitig frdert es die lokale und regionale wirtschaftliche Entwicklung: Im Zuge der Errichtung der Projektanlagen konnten pro Wasserkraftanlage mehr als 100 Personen beschftigt werden - insgesamt bereits 300. Darber hinaus wurde eine Reihe von Sozialprogrammen aufgesetzt, um die lokale Bevlkerung an den Erlsen aus dem Verkauf der Zertifikate zu beteiligen. Ein Bestandteil dieser Programme sind Aktivitten zur Umwelterziehung, an denen ber 600 Kinder aus benachbarten Schulen teilnehmen. Weitere Details des Projektes liegen unter www.gcb.de/pdf/Projektbeschreibung.pdf zum Download bereit.

Die GCB-Mitgliederversammlung hat im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim stattgefunden. Das Kongresszentrum bietet ideale Voraussetzungen fr klimafreundliche Veranstaltungen: "Das Glas absorbiert gleichzeitig den Schall und sorgt - ebenso wie der neu verlegte "Flsterasphalt" im Auenbereich - fr die Vermeidung von Lrmbelstigung durch den Veranstaltungsbetrieb. Smtliche technische Anlagen sind frequenz- beziehungsweise bedarfsgeregelt, die effiziente Betreibung und Wartung schliet ein Reportingsystem ein, das knftige Optimierungspotenziale aufzeigt. Das gesamte Haus arbeitet mit energiesparenden Leuchtmitteln, darber hinaus motiviert ein in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar angebotenes Kombiticket Besucher zur Nutzung ffentlicher Verkehrsmittel", betont m:con Geschftsfhrer Michel Maug.

Das GCB German Convention Bureau e.V. vermarktet Deutschland international und national als Standort fr Kongresse, Tagungen, Events sowie Incentives und ist der zentrale Ansprechpartner fr alle Kunden, die in Deutschland Veranstaltungen planen. Zu den 246 Mitgliedern zhlen fhrende Hotels, Kongresszentren und -stdte, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind die Maritim Hotels sowie die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH.

Das GCB wirkt als Schnittstelle zwischen Veranstaltern von Kongressen oder Tagungen und Anbietern des deutschen Tagungsmarktes, bert und untersttzt bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen, vermittelt Ansprechpartner und Kontakte. Online-Suche nach Tagungskapazitten, Newsletter, Deutschlandguide und vieles mehr unter www.gcb.de .

Weitere Informationen und Pressemeldungen zum GCB German Convention Bureau e.V. unter www.gcb.de .

GCB German Convention Bureau e.V.
Mnchener Str. 48
60329 Frankfurt/Main
Germany
Tel: +49 (0)69 - 24 29 30 0
Fax: +49 (0)69 - 24 29 30 26
E-Mail: info@gcb.de
Internet: www.gcb.de

Pressekontakt: Ute Stegmann, Tel: 069 - 24 29 30 13, E-Mail: stegmann@gcb.de

Sie finden die Pressemeldungen als Word-Dokument zum Download unter folgendem Link: www.gcb.de/DEU/pressecenter/gcb_meldungen_2281.htm
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GCB German Convention Bureau e.V.
Mnchenerstr. 48
60329 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG