VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Qualimedic.com AG
Pressemitteilung

Matjes und Mineralwasser: Karneval und Fasching mit klarem Kopf überstehen Wer die Jeckerei übertreibt, dem drohen Kopfschmerz und Gichtanfall!

(PM) , 12.02.2007 - Niemand muss Angst vor dem Karnevalskater haben, wenn der Alkoholkonsum im Rahmen bleibt und die Alkoholika auf eine gute Grundlage mit Matjes sowie reichlich Mineralwasser stoen, klrt Ernhrungsexperte Sven-David Mller-Nothmann vom Zentrum fr Ernhrungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) heute in der Karnevalhochburg Kln auf. Wer nach der durchzechten Nacht Nachdurst versprt, hat definitiv zu wenig Mineralwasser getrunken, betont Sven-David Mller-Nothmann. Wer nach jedem Alkoholikum ein groes Glas Mineralwasser trinkt, hat keinen Nachdurst und weniger Schdelbrummen. Ideal sind Mineralwasser, die reichlich Natrium und Magnesium enthalten. Der Kater ist insbesondere auf den alkoholbedingten Flssigkeits- und Elektrolytverlust zurckzufhren und da ist Mineralwasser einfach ideal. Eine perfekte „Unterlage“ fr den Alkohol stellt der Matjes dar. Er ist fettreich und bleibt lange im Magen. Auerdem ist er salzreich und gleicht damit den Salzverlust aus, so Mller-Nothmann. Aber wer bis zum „Stillstand smtlicher Krperfunktionen trinkt“, muss sich nicht wundern, wenn sich der nchste Tag grsslich entwickelt. Ideal als Grundlage sind auch Vollkornbrote mit krftig schmeckendem Belag oder Salzgurken. Unter keinen Umstnden ist es ratsam, bei leerem Magen (nchtern) mit dem Alkoholkonsum zu beginnen. Jecken sollten nicht vergessen, dass Alkohol ein gefhrliches Nervengift ist. Aber es gibt sogar Mglichkeiten, den Organismus vor dem Alkohol zu wappnen: Das lebenswichtige Spurenelement Zink ist wichtig fr eine optimale Leberfunktion und die ist eine wichtige Voraussetzung fr die Alkoholentgiftung, erlutert Mller-Nothmann. Sptestens drei Tage vor dem „Alkoholkonsum“ ist es sinnvoll, tglich 15 Milligramm Zink einzunehmen. Ideal ist die Verbindung Zinkhistidin, die eine ideale Bioverfgbarkeit aufweist. Die Reihenfolge der Alkoholika hat keine Auswirkung auf den Kater und der Ausspruch „Bier auf Wein, das lass sein!“ ist ein Ernhrungsmrchen, informiert Sven-David Mller-Nothmann der seit 2003 das beliebte Fernsehmagazin GesundZeit in Leipzig moderiert. Aber neben dem Kater drohen Extrem-Jecken auch noch andere Beschwerden: Gichtanflle sind in der nrrischen Jahreszeit besonders hufig, erlutert Ditassistent Sven-David Mller-Nothmann. Das ist darauf zurckzufhren, dass Alkohol die Harnsureausscheidung hemmt und in der jecken Zeit reichlich Purin ber Bratwrstchen, Frikadellen und andere Fleischwaren zu einem Anstieg des Harnsurespiegels fhren. Besonders gefhrlich fr Hyperurikmiker ist Bier, da es Purin und Alkohol enthlt. Da ist der Gichtanfall praktisch vorprogrammiert, betont der erfolgreiche Buchautor Mller-Nothmann, der die Bcher Ernhrungsratgeber Gicht sowie Rheuma- und Gicht-Ampel herausgegeben hat. Einen letzten Tipp hat der erste Vorsitzende des Deutschen Kompetenzzentrum Gesundheitsfrderung und Ditetik noch parat: Vor dem Schlafengehen noch ein bis zwei Magnesium-Brausetabletten einnehmen, denn Magnesium beugt Kopfschmerzen und Krmpfen vor! Kostenlose rztliche Beratung ermglicht das Beratungsportal www.qualimedic.de. Weitere Informationen auch unter www.svendavidmueller.de Buchtipps: Ernhrungsratgeber Gicht, Sven-David Mller-Nothmann, Schltersche Verlagsanstalt, ISBN 3-89993-518-7, 12,90 Euro Rheuma- und Gicht-Ampel, Sven-David Mller-Nothmann, Knaur Verlag, ISBN 3-426-64130-5, 8,90 Euro Das Zentrum fr Ernhrungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) mit Sitz in Kln widmet sich insbesondere der individuellen Ernhrungsberatung und betreibt wissenschaftlich begrndete publikumsorientierte Presse- und ffentlichkeitsarbeit im Bereich Ernhrung, Prvention und Ditetik. Der bekannte Medizinpublizist Sven-David Mller-Nothmann leitet das ZEK. Zentrum fr Ernhrungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK), Sven-David Mller-Nothmann, Gotenring 37, 50679 Kln-Deutz, 0177-2353525, www.svendavidmueller.de, info@svendavidmueller.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Qualimedic.com AG
Brckenstrae 1-3
50667 Kln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG