VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
DCRS ONLINE Inc.
Pressemitteilung

Erstickungstod: Eltern stecken Kleinkind in Helmfach von Motorroller

(PM) , 17.05.2007 - (DCRS/IH) Einem Japanischen Ehepaar war die Vergngungssucht wichtiger als ihr einjhriger Junge. Die Eltern besitzen kein Auto, lediglich einen Motorroller und weil man zu dritt schlecht auf einem Motorroller fahren kann, steckten sie ihr Kind kurzerhand in das Helmfach. Dort lieen Sie das Kind zurck whrend die beiden Erwachsenen sich in einem Vergngungsgelnde beschftigten. Die Mutter ging Shoppen, der Mann, der nicht der leibliche Vater des Kindes ist, ging whrend dessen in eine Spielhalle. Das Kind musste klglich in dem engen Helmfach ersticken. Laut Aussage der beiden Personen fanden sie den Jungen nach ihrer Rckkehr aus dem Vergngungscenter tot auf. Aus Panik habe man diesen dann in irgendeiner Seitenstrae entsorgt. Nachdem das tote Kind im Mll gefunden worden war, ermittelten die Behrden per ... weiter geht’s unter www.dcrs.de/news/888/69.html
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
DCRS ONLINE Inc.
1461 A First Avenue #360
10021-2209 New York
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG