VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schappach-Marketing
Pressemitteilung

Vier EDV-Hausmeister in Sachsen und Sachsen-Anhalt

(PM) , 25.05.2006 - Die Computerhausmeister kmmern sich um alle EDV-Fragen in kleinen und mittleren Firmen. Mittlerweile gibt es auch weitere dringende Fragen wie die Feinstaubproblematik, Sauberkeit der Gerte, Betriebsbereitschaft und die gesetzlich vorgeschriebene Datensicherheit. Jeder kennt einen Hausmeister oder nutzt seine Dienste. Neu ist der EDV-Hausmeister-Service. Die meisten kleineren Firmen verfgen ber keinen Mitarbeiter, der sich mit EDV perfekt auskennt. Das ist aber dringend ntig wegen der wachsenden Komplexitt und der Gefahren, die im Internet lauern. Hier ist Hilfe dringend geboten, in Form eines IT - Hausmeisters. Der kennt sich aus, leistet Soforthilfe, fhrt smtliche Reparaturen aus und sorgt fr die Sicherheit! Das IT-Service-Net bietet diesen interessanten Service, mit dreiig Partnern bundesweit an. Ziel sind die kleineren Firmen die ber keine EDV-Abteilung verfgen. Erledigt werden alle Manahmen im EDV-Bereich die der Sicherheit, dem reibungslosen Ablauf und der Gesundheit dienen. In Zeiten, in denen das Geld nicht mehr so locker sitzt, achtet man eher auf Ausgaben, als dies frher der Fall war. Investitionsgter werden nicht mehr einfach ausgetauscht, sondern man achtet mehr auf den Zustand und auf Vorsorgemanahmen. Dies trifft besonders auf die EDV-Ausstattung in den Betrieben zu. Rationalisierung ist angesagt: Die EDV muss auf dem neuesten Stand sein um den ntigen Rationalisierungsbemhungen gerecht zu werden. Hier tauchen nun die ersten Probleme auf, die vorhandene Anlage muss vielleicht mit einer verbesserten Software ausgestattet werden. Diese erfordert nun wiederum eine neue Hardware oder wenigstens einen Ausbau der vorhandenen Anlage. Ist ein Fachmann da, stellt dies auch kein Problem dar, da der Fachmann wei, wo ein Speicher nachgerstet werden muss oder wie eine Vernetzung, hinsichtlich Geschwindigkeit, Wunder wirken kann. Oft sind es Kleinigkeiten, die den Betriebsablauf hemmen, die aber von einem Laien, mangels Erfahrung, nicht wahrgenommen werden. Es drohen aber weitere Gefahren in den Bemhungen um dringend ntige Verbesserung. Das Internet ist einer der grten Hilfen, sofern man damit umzugehen wei. Ersparung durch den Einsatz von E-Mail, Bekanntheit durch eine eigene Prsentation im Internet. Man ist immer bestens informiert ber die Konkurrenz und Preise, neue Verfahren und vieles andere mehr. Diesen enormen Chancen stehen aber auch noch bisher unbekannte Gefahren gegenber! Schon nach dem ersten kurzen Kontakt nach auen haben sich Viren, Wrmer, Dialer, Spams und weitere eklige Dinge eingeschlichen. Einige verursachen mehr oder weniger harmlose System-abstrze und Fehlfunktionen; Andere aber sphen die Daten des Anwenders aus. Der Spa hrt dann auf; wenn pltzlich das eigene Bankkonto im Minus steht, da ein Fremder an die eigenen Daten gekommen ist. Sptestens, wenn Daten durch einen Angriff von auen oder auch durch mangelnde eigene interne Sicherheitsmanahmen verloren sind, erkennt der Betroffene das Problem. Vielen Anwendern ist auch nicht bewusst, dass viele Daten sich auf Festplatten und nicht mehr im Aktenschrank befinden. Man stelle sich vor, ein Hacker dringt in den ungesicherten Rechner eines Anwalts oder eines Arztes ein. Aber auch ganz normale Firmen sind fr ihre Daten haftbar. Wrden Sie einen Toilettensitz berhren, ohne sich danach die Hnde zu waschen? Wahrscheinlich nicht. Dann sollte man sich aber auch nach jeder PC-Nutzung waschen, denn an Maus und Tastatur befinden sich deutlich mehr Erreger als am WC! Jeder Rechner und seine Peripherie sollte deshalb in regelmigen Abstnden gereinigt und desinfiziert werden. Dies erhht nicht nur die Arbeitsfreude, es senkt auch den Krankenstand und sorgt fr eine lngere Lebensdauer der Gerte. Der Feinstaub befindet sich weniger auf der Strae er ist eher im eigenen Bro vorhanden. Drucker, Kopierer und Faxgerte wlzen pro Stunde 8 Kubikmeter Luft um. In dieser „Luft“ befinden sich Schadstoffe, verursacht durch Toner. Der IT- Hausmeister vermindert die Emission um 92% durch das Anbringen eines Filters und regelmige Reinigung. Das Prinzip des EDV-Hausmeisters ist schnelle und umfassende Hilfe bei moderaten Preisen. Vor allem bietet er „Alles aus einer Hand“. Der Anwender muss nicht fr den Kopierer einen bestimmten Techniker, fr den Drucker eine weiteren und fr das Netzwerk einen dritten Techniker rufen. Viel Arbeit fr die EDV-Hausmeister! Die tut dies aber gerne und professionell. Kein Wunder, IT-Hausmeister gibt es ber dreiig im gesamten Bundesgebiet. Sie sind organisiert in einem Servicenetz. Das IT-Service-Net stellt eine fundierte Ausbildung, gnstige Preise und die Kundenzufriedenheit sicher. Sachsen ist mit kompetenten Service gut versorgt. Insgesamt vier IT- Hausmeister kmmern sich um die Kundenwnsche von Leipzig in Sden bis Magdeburg im Norden Erste unverbindliche Auskunft und Hilfe leistet das Netz und seine Vor-Ort-Partner, diese sind leicht unter der Internetadresse: www.it-service-net zu finden. Aufgrund der wachsenden Brisanz der Themen Sicherheit und Gesundheit verstrkt das Netz seine Reihen. Interessierte werden informiert und ausgebildet um einen optimalen Service in der Zielgruppe der kleinen und mittleren Unternehmen zu leisten. Voraussetzung fr eine Zusammenarbeit sind EDV- Erfahrung und Selbststndigkeit in der IT-Branche. Eine interessante Aufgabe, nicht nur fr Arbeitsuchende und Existenzgrnder, sondern auch fr bereits ttige Einzelkmpfer. Schappach-Marketing IT-Service-Net 68305 Mannheim Zuflucht 15 Tel.: +49 621 71 86 69 0 Fax: +49 621 71 88 96 4 eMail: info@it-service-net.de Internet: www.it-service-net.de und www.schappach.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Schappach-Marketing
Zuflucht 15
68305 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG