VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Relief Display
Pressemitteilung

Direct Mailing

(PM) Kln, 30.04.2013 - Laut Wirtschaftslexikon‚ die Gesamtheit aller Manahmen, die darauf abzielen, bestimmten Zielgruppen Waren individuell anzubieten und die Reaktionen auf dieses Angebot zu erfassen’ (www.wirtschaftslexikon24.com). Ein wertvolles Marketinginstrument - so man es denn richtig nutzt und einsetzt.

Zu vermeiden sind die klassischen Fehler:

1. die Kundendatei ist nicht aktuell
2. die jeweiligen Schritte der Direct-Mail-Aktion werden nicht vorab berprft
3. es fehlt das persnliche, individuelle Anschreiben
4. ‚der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler’: was interessiert meinen Kunden?
5. Es gibt kein ‚follow-up’
6. Das magische Wort fehlt: es wird ein kostenfreies Produktmuster zur Verfgung gestellt
7. Es werden nicht alle Sinne angesprochen

Wie es richtig geht, entdecken seit einigen Tagen die Kunden der Relief Display, Kln. Die Mglichkeiten des Tiefziehens wurden voll und ganz ausgenutzt und das dramatische Auge eines Chamleons als Botschafter der Direkt-Marketing Aktion ‚Faszination in 3-D ‚die Welt mit anderen Augen sehen’ genutzt.

Es werden die unterschiedlichsten Sinne stimuliert und die Aufmerksamkeit vielfltig angesprochen. So erfllt diese Aktion alles was erwartet wird: sie macht Appetit auf den Einsatz eines 3-D Displays am POS.

Vieles zum aktuellen Thema findet sich auf: www.reliefdisplay.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Relief Display
Herr Klaus Dommermühl
Hans-Böckler-Strasse 21a
50354 Hürth-Hermülheim
+49-2233-9491100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER RELIEF DISPLAY

Kommt die Rede auf 'Reliefdisplays', denken Eingeweihte in der ganzen Welt zumeist und zuerst an 'die Italiener' oder an 'die Florentiner'. Und in der Tat: die Wiege dieser Art des Tiefziehens steht eindeutig am Arno. Dort begann das ISTITUTO ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Relief Display
Hans-Bckler-Strasse 21a
50354 Hrth-Hermlheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG