VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
seto GmbH
Pressemitteilung

TV-Suchmaschine pickt die Perlen aus der ARD Mediathek

(PM) , 05.06.2008 - Das neue Portal www.stream-tv.de bndelt im Internet abrufbare Fernsehsendungen auf einer zentralen Website.

Die Inhalte der ARD Mediathek sind ab sofort auch ber die neue TV-Suchmaschine stream-tv zu finden. stream-tv durchsucht tglich die Mediatheken der groen Fernsehsender und fasst alle online abrufbaren Sendungen auf einer zentralen Website zusammen. Im Gegensatz zu der mit kurzen Ausschnitten und Programmvorschauen berfrachteten ARD Mediathek listet stream-tv allerdings per Voreinstellung nur komplette Beitrge auf.

„Die meisten Internetnutzer suchen gezielt nach vollstndigen Sendungen“, sagt Tobias Kroha, Geschftsfhrer der fr stream-tv verantwortlichen Agentur seto. Diese sind aber in den berladenen Mediatheken der Sender nur schwer zu finden. Dank stream-tv mssen die Nutzer nun nicht mehr selbst die einzelnen Websites absuchen, sondern sehen tglich aktuell auf einer Seite, welche Sendungen kostenlos online verfgbar sind.

Durch die Aufnahme der ARD komplettiert stream-tv seinen Service, der bereits die On-Demand-Angebote von ZDF, arte, 3sat und RTL umfasst. Weitere Sender sollen in Krze folgen. Die bersichtliche und leicht zu navigierende Website verfgt auerdem ber die Mglichkeit, RSS-Feeds fr einzelne Sendungen und Suchbegriffe zu abonnieren. Die Nutzer werden so automatisch benachrichtigt, wenn in einer der durchsuchten Mediatheken eine neue Sendung zu einem bestimmten Thema online steht.

Die vor drei Wochen gestartete ARD Mediathek war vor allem wegen ihrer Unbersichtlichkeit in die Kritik geraten. Die Sddeutsche Zeitung bemngelte die „bescheidene Qualitt“, der Branchendienst DWDL hlt sie gar fr ein „absolutes Desaster“. Der Tagesspiegel verspottete sie wegen des Mangels an vollstndigen Sendungen als „Schnipselparade“.

stream-tv ist die neueste Entwicklung der seto GmbH. Die 2005 in Dresden gegrndete Agentur entwickelt webbasierte Software und untersttzt Unternehmen beim Einsatz von Web 2.0 Technologien. 2007 stellte seto das innovative Webanalyse- und Usability-Tool m-pathy vor, mit dem sich Mausbewegungen auf Websites aufzeichnen lassen.

www.stream-tv.de

Screenshots und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter:
www.stream-tv.de/meta/presse

Kontakt fr weitere Informationen:
Dirk Schulze
d.schulze@seto-gmbh.de
Telefon: (+49) 351 / 4 04 52 92

seto GmbH
Werner-Hartmann-Str. 6
01099 Dresden

www.seto-gmbh.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
seto GmbH
Buchenstr. 12
01097 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG