VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Pressemitteilung

E-Bikes – eine Auto-Alternative für Stadt und Land

(PM) , 04.07.2008 - Kalkhoff-E-Bikes zeichnen sich durch eine hohe Alltagstauglichkeit aus, auch lngere Fahrten und Besorgungen sind damit bequem zu erledigen

Cloppenburg, Juli 2008. Whrend des Sommers verbringen wir gerne so viel Zeit wie mglich an der frischen Luft – doch was tun, wenn die Notwendigkeiten des Alltags einem dies verwehren? Der Umstieg vom Auto auf ein E-Bike ist die Lsung. Mit ihm lassen sich frische Luft und Sonnenschein bequem bei der tglichen Fahrt zu Arbeit, Kinderhort oder Einkauf genieen. Bei den nach dem Pedelec-Prinzip (Pedal Electric Cycle) funktionierenden Kalkhoff-E-Bikes bekommt der Fahrer durch einen Hochleistungs-Elektromotor beim Treten zustzlichen Schwung. Mit den drei Pedelec-Modelltypen Agattu E, Tasman und Pro Connect bietet das Cloppenburger Unternehmen Rder fr die unterschiedlichsten Ansprche – von sportiv bis zu hchstem Fahrkomfort. Mit diesen Bikes sind Fitness, Alltag und Naturgenuss auf entspannte Art zu genieen.

Sobald es wrmer wird, lassen viele E-Biker-Familien in der Stadt das Auto in der Garage. Dann wird das Rad zum tglichen Gefhrt fr das Pendeln zum innerstdtischen Bro und erspart damit auch gleich die stressige Parkplatzsuche. In der Zwischenzeit nutzt der Partner sein Pedelec, um die Kinder im Hnger zum Hort zu bringen und erledigt anschlieend die tglichen Besorgungen. Bis zum gemeinsamen Abendessen hatte dadurch die gesamte Familie die Gelegenheit, reichlich frische Luft und Sonnenschein zu tanken, trotz der Pflichten des Alltags. hnlich verhlt es sich auf dem Lande. Auch hier finden sich immer mehr begeisterte Anhnger der Rder mit der eingebauten Tretuntersttzung – fr die entspannte Fahrt zur Arbeit in den Nachbarort oder als willkommener Ausgleich zum langen Sitzen oder Stehen im Job. Auch lngere Fahrten sind damit problemlos zu bewltigen, wobei der gewnschte Grad an Untersttzung individuell regulierbar ist. Aufgrund der zuschaltbaren Trethilfe bentigen Kalkhoff-E-Biker nur 45 bis 60 Prozent des Kraftaufwands eines herkmmlichen Bikes und kommen damit frisch und entspannt ans Ziel. Deshalb nutzen E-Biker auch in ihrer Freizeit gerne das Rad statt des Autos, beispielsweise fr den Picknick-Ausflug oder die Fahrt an den Badesee, denn auch schwere Gepckstcke sind damit mhelos transportierbar.

Ein leistungsfhiger 250 Watt Lithium-Ionen-Akku gewhrleistet eine Untersttzung bis zu einer maximalen Reichweite von zirka 80 Kilometern. Damit sind die Kalkhoff-E-Bikes auch fr Vielfahrer bestens geeignet. Doch die Pedelec-Technologie schont nicht nur die Muskelkraft, sondern auch die Gelenke, denn hier misst ein Sensor die Tretleistung des Fahrers und gibt die jeweils optimale Untersttzung hinzu. Lngere Fahrten mit Steigungen und Gegenwind lassen sich damit bequem zurcklegen. Gerade whrend der Sommermonate sind E-Bikes somit eine gute Alternative zur Fahrt mit dem Auto.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Lange Str. 112
27749 Delmenhorst
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG