VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Denkfabrik Groupcom GmbH
Pressemitteilung

centracon definiert die Anforderungen an eine effiziente Benutzerverwaltung

(PM) , 14.10.2008 - (Leverkusen, 14.10.2008) Durch die technologischen Vernderungen in den Unternehmen wie etwa der fortschreitenden Virtualisierung gehrt die bergreifende Verwaltung von Benutzern und ihren Rechten heute zum Pflichtprogramm. Auch die zunehmend dynamische Vernderung der IT sowie verstrkte Initiativen zur Geschftsprozessorientierung machen automatisierte Verfahren ber alle Systeme hinweg erforderlich. „Klassische Lsungen, die sich an zentralen Directories orientieren, entsprechen nur selten den tatschlichen Anforderungen“, urteilt Robert Gerhards vom Beratungsunternehmen centracon. „Sie sind hufig nicht nur unzureichend, sondern gleichzeitig auch noch sehr zeitintensiv und kostspielig“, beschreibt er. Notwendig sei deshalb eine prozessorientierte Verwaltung der Identitten, zumal aufgrund der neuen gesetzlichen Anforderungen zu EuroSOX die Firmen ihre Lsungen im Benutzermanagement kritisch berdenken mssten.

Gerhards verweist darauf, dass heutzutage die Abbildung hufiger organisatorischer nderungen in den Systemen und Applikationen zu aufwendigen und teils manuellen Ablufen fhrt. Dadurch werde zudem deutlich die Revisionssicherheit und Nachvollziehbarkeit der entsprechenden nderungen gemindert. Dies verlange einen neuen Lsungsansatz auf Basis einer prozessorientierten Automation, mit der die Unternehmen ihre Identity Management-Lsung modular und ohne nderungen an der IT-Infrastruktur oder Organisation schlank realisieren knnen. Solche prozessorientierten Automatisierungs-lsungen fr das Identity Management sollten nach Ansicht des centracon-Consultants folgende Merkmale aufweisen:

• aktuelle Prozesse schnell und einfach abbilden;
• vollstndiges Abbilden der End-to-End-Prozesse von der Beantragung bis zur technischen Einrichtung im System;
• Applikationen und Systeme nahtlos miteinander verbinden;
• Benutzer- und Rechteverwaltung automatisieren;
• Prozesse ber intelligente Workflows steuern;
• Nachvollziehbarkeit der Prozesse erzielen;
• Compliance und Revisionsanforderungen einhalten;
• einfache Skalierbarkeit hinsichtlich des Umfangs der zu verwaltenden Benutzerkonten.

Nach den Marktanalysen von centracon verfgt derzeit vor allem die Lsung xTigo ber ein solches Leistungsprofil, das den Anforderungen an eine effiziente Verwaltung von Identitten und Rechten entspricht. Das xTigo Automation Framework automatisiert als modulares und offenes Framework die Prozesse mittels vordefinierter Workflows. Gleichzeitig steuert es die fr jeden Prozessschritt notwendigen Jobs in den technischen Systemen wie Active Directory, Softwareverteilung, HR oder Mailsystem. Ausgeschiedene Mitarbeiter werden automatisch von allen IT-Systemen ausgeschlossen. Die integrierte Revisionssicherheit von xTigo macht nachvollziehbar, welcher Mitarbeiter zu welchem Zeitpunkt welche Berechtigungen besa.

Aufgrund der Workflows, die in der Identity Management Lsung abgebildet sind, kann sie dynamisch der Infrastruktur und den Prozessen des Unternehmens angepasst werden. Die xTigo Schnittstellen ermglichen zudem die Integration in weitere Systeme, um das unternehmenseigene Identity Management zu standardisieren.

ber centracon:
Lsungen fr die flexible und kosteneffiziente Bereitstellung und Verwaltung von IT-Arbeitspltzen und Anwendungen charakterisieren die Kernkompetenzen von centracon. Unser Beratungsspektrum erstreckt sich neben der klassischen Optimierung und Standardisierung von Arbeitsplatz-Infrastrukturen, von der Implementierung innovativer Technologielsungen wie Anwendungsvirtualisierung und Virtual Desktops, ber Prozess- und Infrastruktur-Automation bis hin zu innovativen Businesslsungen wie beispielsweise User-Self-Service-Konzepte. Zu den Kunden gehren beispielsweise Bayer AG, FinanzIT, Fiducia IT AG, GAD eG, Heidelberger Druckmaschinen, Swisscom IT Services, Sony und verschiedene Bundesbehrden wie das Bundesinnenministerium.

meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstrae 6, D-50354 Hrth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72
Fax: +49 (0)2233–6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Denkfabrik Groupcom GmbH
Pastoratstrasse, 6
50354 Hrth
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG