VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GBS-Die PublicityExperten
Pressemitteilung

Open Source: Wege zum kosteneffizienten IT-Management

(PM) , 25.11.2008 - NETHINKS veranstaltet gemeinsames Symposium mit CISCO

Fulda, 25. November 2008****** Unter dem Titel „Open Source: Wege zum kosten-effizienten IT-Management“ veranstaltet die NETHINKS GmbH zusammen mit der CISCO System GmbH ein Symposium, das anhand konkreter Anwendungsbeispiele und Lsungen darber informiert, wie Unternehmen Ihre IT-Infrastruktur und die Kosten in den Griff bekommen. Unter anderem wird Frank Sempert, Advisory Board Member des amerikanischen Analysten Saugatuck Technologies Inc. und Vorstandsmitglied der Open Source Business Foundation, ber die Rolle von Open Source im Rahmen eines strategischen IT-Managements informieren und mit den Teilnehmern diskutieren.

Zu Beginn der Veranstaltung referiert Jens Heidorn, Channel Systems Engineer und Projekt-manager SMB-Partnerentwicklung der CISCO Systems GmbH, ber selbstschtzende Netz-werke und die Kostenersparnis durch sichere Netzwerke. Anschlieend fhrt Uwe Bergmann, Geschftsfhrer der NETHINKS GmbH, die Teilnehmer in das strategische IT-Management mit Open Source ein. Einen Einblick, wie weit bestehende Forderungen eines Netzwerk-monitoring mit Open Source erfllt werden, gibt Stefan Schmitt, Gruppenleiter Netze und System der JUMO GmbH & Co. KG. Anschlieend zeigt Horst Persin Bereichsleitung Vertrieb und Mitglied der Geschftsleitung der Technogroup IT-Service GmbH auf, wie sich die Effizienz durch den internen und externen Einsatz von MONET steigern und gleichzeitig Kosten sparen lassen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 30. Januar 2009, von 9:00 bis 16:00 Uhr im Holiday Inn in Fulda statt. Weitere Informationen unter veranstaltung.nethinks.com.

ber NETHINKS

Die Firma NETHINKS GmbH mit Sitz in Fulda und einer Niederlassung in Wiesbaden wurde 1996 gegrndet und beschftigt heute 20 Mitarbeiter.

NETHINKS hat es sich zur Aufgabe gemacht, fr mittelstndische Unternehmen unter Einsatz modernster Produkte mageschneiderte IT-Infrastrukturlsungen zu planen, zu entwickeln, zu implementieren, zu betreuen und auf Wunsch auch zu betreiben. Dabei bilden ITIL- (IT Infrastructure Library), ISO- oder DIN-Prozesse das Fundament, auf dem NETHINKS alle IT relevanten Aktivitten und Ressourcen plant, steuert, kontrolliert und koordiniert. Hoch qualifizierte ITK-Berater entwickeln individuelle Strategien und IT-Konzepte in den Marktsegmenten Netzwerk, VoIP und IT-Outsoucing.

Fr ein professionelles, effektives und gleichzeitig kostengnstiges System- und Netzwerkmanagement hat NETHINKS mit MONET ein Monitoring-Tool auf Basis von Open-Source-Werkzeugen wie zum Beispiel OpenNMS, Nagvis, PostgreSQL, Tomcat und DokuWiki entwickelt, dessen Entwicklung von der Hochschule Fulda begleitet und vom Bundeswirtschaftsministerium finanziell gefrdert wurde. MONET managed Router, Firewalls, Switches ebenso wie Mailserver, Webserver und Backup-Systeme. Umfangreiche Reports und eine grafische Darstellung der kompletten IT-Infrastruktur stellen sicher, dass das Netzwerk fr den Kunden zu jeder Zeit vollkommen transparent ist, sodass er jederzeit flexibel auf negative Vernderungen reagieren kann - selbst wenn die IT-Infrastruktur outgesourced wurde. MONET wurde bereits mehrfach ausgezeichnet unter anderem mit dem Innovationspreis 2008 in der Kategorie Systemmanagement und dem eco Award 2008.

Das Vorgehen der NETHINKS-Mitarbeiter ist nicht nur durch jahrelange Projekterfahrung praxiserprobt, sondern auch wissenschaftlich fundiert. Aus der engen Zusammenarbeit mit dem Fachbereich „Angewandte Informatik“ der Hochschule Fulda sind zahlreiche Diplomarbeiten hervorgegangen, die mit wissenschaftlicher Methodik neue Anstze zur Effizienzsteigerung von ITK-Anwendungen aufzeigen und einen hohen Innovationsgrad der angebotenen Leistungen sichern. Darber hinaus ist NETHINKS zertifizierter CISCO-Partner und Mitglied des Experten-Arbeitskreises Forum Hessen-IT.

Das Unternehmen unterhlt Rechenzentren mit Gigabit-Anbindung in Fulda und Frankfurt sowie redundante Backbones mit bis zu 155 Mbit/s. Das von NETHINKS eigenstndig aufgebaute Hochleistungsnetzwerk endet am wichtigsten Internet-Knotenpunkt Deutschlands, dem DeCIX. Darber hinaus zeichnet das Netzwerk von NETHINKS zustzlich mehr als 60 Peerings aus. Eine Glasfaserverkabelung in Fulda und Umgebung sowie zum Logistik-Knotenpunkt in Bad Hersfeld garantieren jederzeit eine Verfgbarkeit der von NETHINKS angebotenen Dienste und Services.

Kontakt:
NETHINKS GmbH
Uwe Bergmann
Bahnhofstrae 16
36037 Fulda
T.: 0160-7059339
F.: 0661-2500049
eMail: uwe.bergmann@nethinks.com
web: www.nethinks.com

Pressekontakt:
GBS – Die PublicityExperten
Dr. Alfried Groe
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
Tel.: 0201 84195-94
Fax: 0201 84195-50
E-Mail: ag@publicity-experte.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GBS-Die PublicityExperten
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG