VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Rapid-I GmbH
Pressemitteilung

Ovum Studie: Rapid-I bringt Open Source Data Mining in Schwung

(PM) , 28.07.2008 - Dortmund / London, 28.07.2008. -- Ovum ist ein fhrendes Marktforschungsunternehmen im Bereich Information, Kommunikation und Telekommunikation. Bei einer Analyse des Open Source Business Intelligence Marktes weckte insbesondere die weltweit fhrende Open Source Data Mining Software RapidMiner das Interesse der Ovum Analysten, das sich in einer Studie ber RapidMiner und das hinter stehende Open Source Business Intelligence und Data Mining Unternehmen Rapid-I niederschlug ( www.ovum.com/news/euronews.asp?id=7137 ). Ovum vergleicht RapidMiner mit seinen proprietren Konkurrenten SAS und SPSS, wobei die Analysten von Ovum RapidMiner fr flexibler, generischer und ausbaufhiger halten. Fr die Nutzer von RapidMiner zeigt sich dies in einer deutlich breiteren Anwendbarkeit. Zustzlich knnen diese durch den Open Source Status die Software individuell an ihre Bedrfnisse anpassen. RapidMiner grenzt sich nicht nur durch den deutlichen niedrigeren Preis, sondern auch durch eine deutlich bessere Benutzerfreundlichkeit von seinen Konkurrenten ab. Interessierten Unternehmen bietet Rapid-I zustzlich die Mglichkeit, eine OEM Lizenz zu erwerben, die auch die Integration von RapidMiner in eigene proprietre Closed Source Produkte erlaubt. Aktuell baut Rapid-I ein internationales Netzwerk von Partnern fr Software und Services auf RapidMiner-Basis auf. Fr die Zukunft plant Rapid-I, auch auf RapidMiner aufbauende analytische Applikationen anzubieten, womit Rapid-I nach Meinung von Ovum den Business Intelligence and Data Mining noch strker mitgestalten drfte.

ber RapidMiner:

RapidMiner ist die weltweit fhrende Open Source Data Mining Software und die verbreitetste Data Mining Software Deutschlands. Laut einer 2008 durchgefhrten Umfrage des bedeutendsten Web-Portals im Bereich Data Mining und Wissensentdeckung, KDnuggets.com, unter 347 Data Mining Experten ist RapidMiner das weltweit am weitesten verbreitetste Open Source Data Mining Tool, die am zweit-hufigsten eingesetzte Software zur Datenanalyse insgesamt und die fhrende deutsche Data Mining Lsung. Auch gem einer Studie der TU Chemnitz, die beim internationalen Data-Mining-Cup 2007 (DMC-2007) vorgestellt wurde, ist RapidMiner die fhrende Open Source Data Mining Software und schneidet in einer Vergleichsstudie unter den wichtigsten Open Source Data Mining Tools sowohl hinsichtlich der Technologie als auch der Anwendbarkeit am besten ab. Im Rahmen des Innovationspreises 2008 hat die Initiative Mittelstand RapidMiner als eines der innovativsten Open Source Produkte ausgezeichnet. In ber 30 Lndern weltweit nutzen viele tausend Anwender RapidMiner. Insgesamt wurde diese Software in den drei letzten Jahren ber 300.000-mal heruntergeladen. RapidMiner bietet ber 500 verschiedene Operatoren zur Aufdeckung von Zusammenhngen in Daten sowie zahlreiche 2D- und 3D-Visualisierungsmglichkeiten solcher Zusammenhnge. RapidMiner importiert gngige Dateiformate anderer Data-Mining-Software, Excel-Tabellen, SPSS-Dateien sowie Datenbestnde aus allen verbreiteten Datenbanken ebenso wie unstruktierte Informationen aus Textdokumenten wie beispielsweise Nachrichtentexten, Web-Seiten und -Blogs, E-Mail-Nachrichten und PDF-Dokumenten sowie Zeitreihendaten und Audiodaten.

ber Rapid-I:

Rapid-I ist Anbieter von Software, Lsungen und Dienstleistungen im Bereich Business Intelligence, Predictive Analytics, Data Mining, Text Mining und Web Mining und bietet seinen Kunden automatisierbare intelligente Analysen auch groer Text- und Datenmengen und automatisch abgeleitete Klassifikations- und Prognosesysteme. Mit dem Open Source Business Award 2008 (OSBA) hat Rapid-I den hchstdotierten Start-Up-Preis Europas gewonnen. Der Open Source Data Mining Spezialist Rapid-I ermglicht anderen Unternehmen den Einsatz modernster Technologien zur intelligenten Datenanalyse und zur Entdeckung bislang ungenutzten Unternehmenswissens aus vorhandenen Datenbestnden. Rapid-I hat einen breiten Anwender- und Kundenkreis in ber 30 Lndern weltweit, zu dem neben groen namhaften Unternehmen wie Ford, Honda, Nokia, Miele, Philips, IBM, HP, Cisco, Merrill Lynch, BNP Paribas, Bank of America, mobilkom austria, Akzo Nobel, Aureus Pharma, PharmaDM, Cyprotex, Celera, Revere, LexisNexis und Mitre auch viele Unternehmen aus dem Mittelstand gehren. Rapid-I hat seinen Hauptsitz in Dortmund, Deutschland, und bietet seinen Kunden neben der seit 2001 entwickelten und stetig verbesserten Data Mining Software RapidMiner ein breites Spektrum von Dienstleistungen wie Schulungen, Beratung, professionellen Support, Softwareentwicklung, -anpassung und -erweiterung sowie komplette Datenanalysen aus einer Hand. Weitere Informationen bietet die Unternehmensseite www.rapid-i.com .

Kontakt:

Unternehmen: Rapid-I GmbH, Stockumer Strae 475, 44227 Dortmund, Germany
Pressekontakt: Nadja Mierswa
E-Mail: press@rapid-i.com
Telefon: +49-(0)231-425-786-90
Web: www.rapid-i.com
Logos+Fotos: www.rapid-i.com/content/view/102/118/
Pressefach: www.pressebox.de/pressefach/rapid-i
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Rapid-I GmbH
Stockumer Strae 475
44227 Dortmund
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG