VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Laing GmbH Systeme fr Wrmetechnik
Pressemitteilung

Effizienz wird bezahlbar: Neue Heizungs- und Zirkulationspumpen von Laing auf der Frankfurter Messe ISH 2007

(PM) , 13.03.2007 - Laing stellt die neue Generation der effizienten Kugelmotorpumpen mit Permanentmagnettechnologie (ECM-Technologie) vor. Auf der ISH 2007 kann das schwbische Unternehmen mit zukunftsweisenden Innovationen aufwarten: eine Brauchwasserzirkulationspumpe mit nur 11 Watt Leistungsaufnahme, und eine effiziente Heizungspumpe zum Preis einer Standardpumpe. Dementsprechend gro war das Interesse des Fachpublikums auf der ISH. Die neue Brauchwasserzirkulationspumpe Ecocirc E1 von Laing hat nur noch eine Leistungsaufnahme von 11 Watt. Damit hat Laing den Stromverbrauch einer Zirkulationspumpe, der bei den meisten Produkten am Markt immerhin 25 Watt betrgt, deutlich reduziert. Lieferbar sind die Modelle Ecocirc E1 mit oder ohne elektronischen Regelthermostat (20-70C) und der blichen Einbaulnge von 65mm. Die neuen Typen sind ber die bewhrte berwurfmutter mit bisherigen Laing-Modellen sowie Fremdfabrikaten schnell und einfach austauschbar. Der Pumpenmotor ist Dank der neuen Technologie deutlich krzer und kompakter als bei herkmmlichen Pumpen. Der Kugelmotor ist dabei dauerhaft leise, kalkunempfindlich und robust. Die bewhrte Rotor-Clipbefestigung der Standardmodelle Laing Ultracirc S1 ist dabei nicht notwendig: der permanentmagnetische Kugelrotor wird magnetisch auf der ultraharten Keramiklagerkugel gehalten. Auch die neuen Heizungspumpen Ecocirc vario E4 und E6 sind mit der neuen ECM-Technologie ausgestattet. Sie sind als 4-Meter-Pumpe Typ Ecocirc vario E4 mit einer Leistungsaufnahme von nur 9 – 35 Watt, und als 6-Meter-Pumpe Ecocirc vario E6 mit 9 – 63 Watt in den gngigen Baulngen 130 und 180mm mit Anschlssen von 1“, 1 “, 1 “ und 2“ erhltlich. Damit bietet Laing die effiziente ECM-Technologie zum Preis einer Standardpumpe. Ein Schaltkasten ist fr die Pumpe nicht notwendig: die Elektronik der Pumpe ist vollstndig axial am Pumpenmotor untergebracht. Die Heizungspumpen sind damit sehr kompakt und Platz sparend. Basis fr die Effizienz der neuen Laing Kugelmotorpumpen ist eine vollstndig erneuerte Pumpengeneration: elektronisch kommutierte Kugelmotorpumpen mit permanentmagnetischem Rotor (ECM). Diese Technologie ermglicht eine deutliche Energieeinsparung. Das am Rotor erforderliche Magnetfeld muss nicht erst verlustreich erzeugt werden, sondern ist von vornherein permanent vorhanden. Auch die Elektronik ist vollstndig neu. Ein in der Pumpe eingebauter Mikroprozessor erzeugt in den Statorspulen ein umlaufendes Magnetfeld mit variabler Frequenz (elektronische Kommutierung), das den Rotor in Drehung versetzt. So ergeben sich Energieeinsparungen im Volllastbereich, aber auch insbesondere im Teillastbereich.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Laing GmbH Systeme fr Wrmetechnik
Klingelbrunnenweg 4
71686 Remseck
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG