VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Marks & die Engel Media GmbH
Pressemitteilung

TV Produzentin Britta Marks klärt Vermisstenfall nach 13 Jahren

(PM) , 06.10.2008 - Mein geraubtes Kind

Es ist der 27. Juli 2008. Ein Tag, den Gernot und seine Frau Brita nie wieder in ihrem Leben vergessen werden.
13 Jahre zuvor wurde ihre Tochter Karen von der eigenen Gromutter ins Ausland gebracht – seitdem fehlt von der damals 6-jhrigen jede Spur.
Nachdem weder die Polizei noch Interpol eine Spur des vermissten Mdchens finden konnten, beauftragen Brita und Gernot Privatdetektive, wenden sich an die ffentlichkeit.
Doch all das bringt nichts. Jetzt, 13 Jahre spter, konnte Britta Marks, die den Fall seit Jahren quer durch Europa verfolgt, endlich einen Hinweis auf den Verbleib des Mdchens finden.
Gemeinsam mit Karens Vater Gernot fliegt sie am 27. Juli nach England und wird Zeugin, wie Gernot nach 13 Jahren seine Tochter wieder in den Armen hlt.
Doch damit ist die Geschichte noch lngst nicht zu Ende. Die mittlerweile 18-jhrige Karen lebt seit Jahren mit ihrer Gromutter und deren Mann zusammen. Daraus hat sich eine Art Schicksalsgemeinschaft gebildet. Karen ist lngst nicht mehr der Mensch, den ihre Eltern kannten. Endlich wissen Gernot und Brita wo ihre Tochter lebt – doch knnen sie eine Beziehung zu ihrem Kind aufbauen? Die beiden ahnen: die grter Herausforderung steht ihnen noch bevor.

ZDF '37 Grad'. Sendetermin: 14. Oktober 2008 um 22.15 Uhr
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Marks & die Engel Media GmbH
Fhringer Allee
85774 Unterfhring
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG