VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Biester NewMedia
Pressemitteilung

Bestsellerautorin Kerstin Gier im Literatina-Interview

(PM) , 18.07.2008 - DeLia-Preistrgerin (2005) und Autorin der „Mtter-Mafia Reihe“ spricht im interaktiven Literatina-Interview ber literarische Vorbilder, „akute Faulheit“, aktuelle Projekte und nicht zuletzt: ber sich selbst.

Zuerst waren es nur Briefe ber ihr chaotisches Liebesleben, die Kerstin Gier, Jahrgang 1966 an ihre Freundin Barbara schrieb. „Meistens“, so sagt sie „wenn auf der Arbeit nichts zu tun war.“ Nach und nach wurden Gier die Erlebnisse im realen Leben schlichtweg zu langweilig, sodass sie mehr dazu erfand und schlielich „nur noch Lgen schrieb.
„Aus diesen Lgengeschichten bastelte ich dann mehr im Spa den Roman zusammen“.
Mit nicht unerheblichem Erfolg. Ihr Erstling „Mnner und andere Katastrophen“ (1996 in der Verlagsgruppe Lbbe erschienen) wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt und ebnete den Weg fr weitere Absatzrenner. „Das unmoralische Sonderangebot“ wurde mit der „Delia“ fr den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und die „Mtter Mafia“ wird schon bald um einen weiteren Band reicher sein.

ber Beweggrnde, andere Pseudonyme und wie „ein typischer Tag von Kerstin Gier aussieht“ spricht die Autorin im interaktiven Interview in der Buch-Comunity Literatina.de.
Hier knnen interessierte Leserinnen und Leser als registrierte Mitglieder selbst Fragen an die Autorin richten und mit Kerstin Gier in den direkten, virtuellen Dialog treten.

Direktlink zum Autoreninterview mit Kerstin Gier bei Literatina.de:
www.literatina.de/thread.php?threadid=4412

Wer oder was ist Literatina?
Literatina.de (Lesen ist sexy) ist eine fr Mitglieder und Gste kostenlose, interaktive und umfangreiche Buch-Community und erblickte erstmals im August 2006 das Licht der virtuellen Welt.
Die aktiven Mitglieder des Forums tauschen sich ber Buchtipps aus, schreiben eigene Rezensionen, prsentieren ihre Monatshighlights und geben Hilfestellungen und Empfehlungen rund um das Thema Literatur.

Neben einer Vielzahl von Buchvorstellungen diverser Genres finden Interessenten vor allem ansprechende Diskussionen, aktuelle Umfragen, oder Mitglieder in ihrer Nhe. Interaktive Autoreninterviews runden das Angebot von Literatina.de ab: Die Community kann selbst mit den Autorinnen und Autoren in Kontakt treten, ihnen eigene Fragen stellen oder gemeinsam mit ihnen ber ihr geschriebenes Buch oder neue Projekte diskutieren.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Biester NewMedia
Maulbeerallee 1
31812 Bad Pyrmont
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG