VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medien-PS
Pressemitteilung

Hennefer Landarzt erinnert Politik an ihre Verantwortung

Initiative im Rhein-Sieg-Kreis investiert in einen dritten Kassenarztsitz, um eine erweitere wohnortnahe ärztliche Versorgung auf dem Lande zu garantieren – Politiker sehen zu
(PM) Bonn, 21.06.2010 - Rhein-Sieg – Whrend die Landrzte in Hennef-Uckerath handeln, schaut die Politik zu. Die Landrzte von Hennef-Uckerath haben gemeinsam mit der ortsansssigen Zahnrztin, dem Apotheker, dem Optiker und einem erfolgreichen Hennefer Physiotherapeuten sowie dem Uckerather Friseur das so genannte „Projekt Uckerath 2011“ ins Leben gerufen.

Zur Errichtung dieses neuen Gesundheitszentrums in Hennef Uckerath haben die Initiatoren den namhaften Investor Kolle aus Tutzing sowie dem bekannten Architekten Hennes aus Lohmar gewinnen knnen. Auf 1.260 Quadratmetern entsteht nun ein neues Gesundheitszentrum zur ganzheitlichen gesundheitlichen Versorgung der Uckerather Bevlkerung und der lndlichen Umgebung.

Dr. med. Wolfgang Merx und Dr. med. Frank Reese, die beiden Initiatoren des Projekts 2011, weisen zu Recht auf die Verantwortung auch von Politikern fr die rztliche Versorgung der lndlichen Bevlkerung hin. Im Rahmen der gemeinsamen Pressekonferenz Ende Mai, die aufgrund des groen Medieninteresses fr das Projekt 2011 stattfand, fordert Merx „nicht ber rztemangel zu reden, sondern zu handeln“ an die Adresse der Kommunalpolitiker und namentlich NRW-Gesundheitsminister Laumann sowie Bundesminister Rsler. Immerhin haben die beiden Landrzte einen 5stelligen Betrag fr den Erwerb des dritten Kassenarztsitzes zur Einstellung einer kardiologisch versierten Fachrztin fr Allgemeinmedizin und Innere aus eigener Tasche gezahlt – ein ganz besonderes Zeichen an die Uckerather Bevlkerung, das so heutzutage keineswegs selbstverstndlich ist.

Da die beiden Uckerather rzte Merx und Reese die gesamten Investitionskosten und damit das finanzielle Risiko fr die Manahme bernommen haben, appellieren sie nun an die Kommunal-Politiker von Kommune und Kreis, aber auch an das Land NRW, das Projekt durch Infrastruktur-Manahmen zu ergnzen.
Zum Beispiel die Einrichtung eines Kinderhorts in Verbindung mit dem vorhandenen Kindergarten. Ebenfalls sollte mglichst umgehend ein Sammel-Taxi-Platz im Bereich des Gesundheitszentrums erstellt werden.
Eine wichtige Ergnzung wre auch die Ausweisung von Baugrundstcken fr seniorengerechte Wohnungen. Es gibt ganz sicher weitere Mglichkeiten, das Projekt 2011 durch Infrastruktur-Manahmen der ffentlichen Hand zu komplettieren.

Einen weiteren Nutzen fr die Uckerather Bevlkerung und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des neu entstehenden Gesundheitszentrums erwartet Merx u.a. in der Umsetzung familienfreundlicher Arbeitszeiten und erweiterter Sprechstunden-Angebote.

Auf die abschlieende Frage der anwesenden Journalisten nach einem Statement an die verantwortlichen Politiker und Krankenkassen, fordert Reese eine „Untersttzung beim Tragen der unternehmerischen Verantwortung auch fr rzte“.

Initiatoren und Projektteilnehmer:
Allgemeinmedizin
Dr. med. Wolfgang Merx
Westerwaldstr. 197
53773 Hennef
info@docmerx.de
02248-91 29 65

Allgemeinmedizin
Dr. med. Frank Reese
Westerwaldstr. 127
53773 Hennef
Frank.Reese@dr-fsreese.de
02248-33 40

Zahnrztin
Brigit Balensiefen
Am Markt 30
53773 Hennef
biba3a@gmx.de
02248-41 07

Dreilinden Apothek
Thomas Engelmann
Westerwaldstr. 195
53773 Hennef
dreilinden@web.de
02248-21 73

Physiotherapie Patrick Schickers
Zu Siegtal 24a
53773 Hennef
patrick.schrickers@t-online.de
0172-93 08 961
PRESSEKONTAKT
Medien-PS
Frau Karolina Lukasiak
Peenestrasse
53127 Bonn
+49-176-96806036
E-Mail senden
ZUM AUTOR
�BER MOERSDORF CONSULTING

Moersdorf Consulting ist einer der führenden Experten für den Bereich PraxisMarketing. Die Unternehmensberatung für Kliniken und Praxen arbeitet auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung, u.a. von Dr. Gerhard Bittner, mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medien-PS
Peenestrasse
53127 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG