VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AKZEPT - Institut fr Personal- und Persnlichkeitsentwicklung
Pressemitteilung

Gesundheitsmanagement / Burn-Out-Prophylaxe

(PM) Berlin, 03.01.2013 - Zum Jahresende hatten Kurse zum Thema Gesundheitsmanagement Hochkonjunktur. Gestresste Fhrungskrfte und Mitarbeiter suchten Rat und Hilfe in spezifischen Seminaren oder Coachings. Verstndnisvolle Arbeitgeber erweiterten quasi „in letzter Minute“ ihr Personalentwicklungs-Angebot um Work-Life Balance und andere Selbstmanagement- und Stressbewltigungsthemen. Das Bewusstsein um die Gefahr des sog. Burn-Outs von Fhrungskrften und Mitarbeitern, Grozgigkeit und noch etwas Geld in der Kasse ermglichten die Teilnahme von gestressten Menschen an diesen Seminaren.

Tatschlich tragen die Arbeitsverdichtung, private Verpflichtungen und persnliche Probleme verstrkt dazu bei, dass viele Menschen nicht mehr wissen, wie sie ihren komplexen Alltag bewltigen sollen. Der Stress erreicht ein permanent hohes Niveau. Gesundheit und Arbeitsfhigkeit leiden. Hier kann es fr den Einzelnen zum Einen wichtig werden, sich ber seine Lebensbereiche Klarheit zu verschaffen und sich fr die unterschiedlichen Rollen neue, erreichbare Ziele zu setzen. Zum anderen wird der persnliche Umgang mit Stressoren immer wichtiger.

In Seminaren zum Thema Gesundheitsmanagment werden neben der Rollenklrung Methoden vermittelt, die zur kurzfristigen und langfristigen Stressbewltigung beitragen. Teilnehmer knnen erfahren, wie sie in Situationen, die rger – und damit Stress – bei ihnen auslsen, ruhiger und gelassener reagieren. Das davon auch das Betriebsklima und die Motivation profitiert, liegt auf der Hand.

Die oben erwhnte „Rollenklrung“ ist nur ein – wenn auch zentraler - Ansatz zur langfristigen Stressbewltigung. Um den gesundheitsschdlichen Folgen von permanentem Stress zu begegnen, ist es notwendig, Mitarbeitern kontinuierlich Gesundheitsseminare anzubieten. Welche Methoden dabei fr den Einzelnen stimmig sind – ob progressive Muskelrelaxation, autogenes Training, Meditation oder Yoga – kann unter fachkundiger Anleitung erfahren werden.
PRESSEKONTAKT
AKZEPT® - Institut für Personal- und Persönlichkeitsentwicklung
Frau Dipl.-Päd. Petra Fléing
Kufsteiner Straße 51
10825 Berlin
+49-30-85072647
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER AKZEPT

Akzept wurde 1996 von Petra Fléing gegründet. Das Institut hat das Ziel, Menschen aller Alters- und Bildungsstufen bestmöglich zu fördern, die Zusammenarbeit zu optimieren und Leben und Arbeiten zu erleichtern. Dabei ist dem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
AKZEPT - Institut fr Personal- und Persnlichkeitsentwicklung
Kufsteiner Strae 51
10825 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG