VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Steffen Schrder - Berater fr Datenschutz & Datensicherheit
Pressemitteilung

BvD-Kongress 2008 „Datenschutz – Chancen – Nutzen“

(PM) , 27.01.2008 - Unter diesem Titel veranstaltet der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. am 10. und 11. April 2008 im Deutschen Institut fr Normung e.V. in Berlin seinen nchsten Kongress. Datenschutzexperten aus Wirtschaft, Verwaltung und Aufsichtsbehrden informieren sich ber aktuelle Entwicklungen in ihren Bereichen und nutzen das Treffen zum kollegialen Austausch. Dabei werden Chancen fr und durch Datenschutz aufgezeigt, die man in der alltglichen Arbeit als Datenschutzbeauftragter verwerten kann.

Fast unmerklich hat sich die Stimmung fr den Datenschutz gewandelt: Was gestern noch als „brokratisch“ beugt wurde, erlebt heute eine neue Wrdigung im Sog der allgegenwrtigen Compliance-Diskussionen. Dabei wird anerkannt, dass datenschutzkonforme IT-Verfahren nicht nur zur Rechtssicherheit beitragen, sondern ebenso zu mehr Klarheit und Vereinfachungen in den Prozessen fhren knnen. Sensibilisierte Mitarbeiter, die im Umgang mit personenbezogenen Daten geschult sind, reagieren zuknftig auch aufmerksamer auf andere Unregelmigkeiten und mgliche Angriffe. Auftraggeber schreiben ihren Dienstleistern die Beachtung der Datenschutzvorschriften nicht mehr nur aufs Papier, sondern kontrollieren verstrkt deren tatschliche Einhaltung, um sich gegenber ihren eigenen Kunden vor Pannen zu schtzen. Gelebter Datenschutz sichert eben nicht nur personenbezogene Daten, sondern weitere unternehmenssensible Informationen.

Auf dem zweitgigen Kongress werden einige praxisorientierte Aspekte modernen Datenschutzes genauer beleuchtet. Vertreter groer Verbnde und internationaler Konzerne berichten ber ihre aktuellen Erfahrungen. Daneben erhalten betriebliche und behrdliche Datenschutzbeauftragte konkrete praktische Hinweise, wie sie in ihrem Verantwortungsbereich die vorhandenen Chancen nutzen knnen, untersttzt durch Leitfden und Software, aber auch durch eine strkere Zusammenarbeit in Arbeitskreisen und Verbnden.

Als Berufsverband fr die Datenschutzbeauftragten Deutschlands versteht sich der Veranstalter BvD als treibende Kraft fr die Berufspraxis im betrieblichen und behrdlichen Datenschutz. Die Qualittssicherung angebotener Leistungen von Mitgliedern des Berufsverbandes als Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb hat dabei hchste Prioritt.

Die Teilnahmegebhr fr den zweitgigen Kongress betrgt bis zum 29.02.2008 450 EUR, danach 550 EUR. BvD-Mitglieder und Studenten erhalten umfangreiche Vergnstigungen.

Aktuelle Informationen sind durch die BvD-Geschftsstelle in Berlin, Telefon 030/ 21964397 sowie auf der Internetseite www.bvd-kongress.de erhltlich.

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. mit ca. 400 Mitgliedern hat seinen Sitz in Berlin.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Steffen Schrder - Berater fr Datenschutz & Datensicherheit
Geschwister-Scholl-Strae 25
2957 Krauschwitz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG