VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Flexsys Computer Systems GmbH
Pressemitteilung

Kisstel Tarifsenkung für mehr als 150 Länder

(PM) , 29.05.2008 - Ab sofort kann ber den Callthrough-Anbieter Kisstel noch gnstiger vom Handy ins Ausland telefoniert werden. Fr mehr als 150 Lnder wurde eine Tarifsenkung vorgenommen. Die Umstellung auf die neuen, gnstigeren Tarife erfolgt automatisch.

So wurde zum Beispiel der Preis fr eine Verbindung in das Mobilfunknetz von Australien von 24 Cent auf 18 Cent pro Minute gesenkt, dass bedeutet eine Ersparnis von 25% gegenber dem alten Tarif. Des Weiteren kann man jetzt auch billiger in das Mobilfunknetz der Ukraine telefonieren, hier wurde der Preis fr eine Gesprchsminute von 24 Cent auf gnstige 19 Cent pro Minute gesenkt. Die komplette Tarifliste mit den neuen Preisen finden Sie auf unserer Webseite www.kisstel.de/tarife.html.

Der Service von Kisstel wird ber eine Festnetznummer, die aus allen in Deutschland verfgbaren Netzen erreichbar ist, angeboten. ber diese Festnetznummer, man kann auch Billigvorwahl sagen, werden Gesprche ber Callthrough oder Callback gnstig weiter geleitet. Seit kurzem bietet Kisstel auch eine Festnetznummer als Einwahlnummer in sterreich, in der Schweiz und in Grobritannien an. So haben auch Verbraucher in diesen Lndern die Mglichkeit zu sehr gnstigen Tarifen vom Handy ber Kisstel ins Ausland und nach Deutschland zu telefonieren.

Fr Haushalte ohne Festnetzanschluss ist der Service von Kisstel ideal, da Gesprche mit dem Handy ins Ausland immer noch sehr teuer sind. Um die hohen Kosten zu umgehen kann die Festnetznummer von Kisstel als Vorvorwahl fr Auslandsgesprche vom Handy genutzt werden. Fr Inhaber einer Handy-Flatrate ist die Verbindung zu Kisstel kostenlos, da diese bereits in der monatlichen Pauschale enthalten ist.

Ein weiterer Vorteil bei Kisstel:
Mittlerweile gibt es verschiedene Festnetzanbieter die zum Teil gnstigere Tarife als die Telekom anbieten. Diese haben jedoch einen Nachteil. Sie blockieren in der Regel die 010xx Billigvorwahlen. Kisstel ist davon nicht betroffen, da es sich bei der Einwahlnummer um eine normale Festnetznummer handelt. Es gibt also auch fr diese Festnetzanschlsse eine billige Alternative.

KISSTEL bietet Auslandsgesprche schon ab 4 Cent pro Minute an. Das ist bis zu 90% billiger als bei herkmmlichen Tarifen. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit, keine Einrichtungsgebhr und keine monatliche Grundgebhr angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.kisstel.de.

Pressekontakt:

Michael Ettinger
Flexsys Computer Systems GmbH
Eppsteinstrasse 2a
65239 Hochheim/Main
Tel.: 06146 906917
Fax.: 06146 906918
E-Mail: presse(at)flexsys-group.de
Webseite:www.flexsys-group.de

Firmen-Kurzportrait:

Die Flexsys Computer Systems GmbH wurde 1995 in Leinzell gegrndet. Die Grnder haben die Firma kontinuierlich ausgebaut und sind auch heute noch deren alleinige Gesellschafter. Im Jahre 2001 wurde ein Bro in Hochheim/Main erffnet.

Die Firma ist hauptschlich in 2 Bereichen ttig:

Wir bieten Firmen die Betreuung Ihrer EDV-Infrastruktur aus einer Hand. Wir analysieren die bestehende Infrastruktur beseitigen Schwachstellen und Engpsse und erweitern das System nach Bedarf, dazu gehrt gegebenenfalls auch die Beschaffung von Hardware und Software. Ganz besonderen Wert legen wir dabei auf die Sicherheit. Das umfasst sowohl die Zugriffskontrolle, als auch die Datensicherung. ber unsere Hotline knnen Kunden unseren Support erreichen, der Systeme sowohl vor Ort als auch von remote betreut.

Unter der Marke Kisstel bieten wir Telekommunikationsdienstleistungen an. Firmen und Privatpersonen haben hier die Mglichkeit zu erheblich reduzierten Kosten vom Handy ins Ausland zu telefonieren.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Flexsys Computer Systems GmbH
Albblickweg 3
73571 Gggingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG