VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
TC-Netzwerk
Pressemitteilung

Visionen leben – Zukunft gestalten: Konzept für eine mittelstandsfreundliche, wirtschaftlich stabile und sozial lebendige Gemeinschaft

(PM) , 26.09.2006 - Zu einer Reise in die Zukunft ldt die Leiterin der Kreisgeschftsstelle Rhein-Hunsrck des Bundesverbandes mittelstndische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW), Corinna Tengue, am 11.10. 2006 ein. Anlsslich der Auftaktveranstaltung zu den knftigen BMVW-Unternehmertagen im KiR in Rheinbllen wird das Konzept „Visionen leben – Zukunft gestalten“ prsentiert. Von 10 bis 13 Uhr erhalten die Brger und Unternehmer aus der Region Informationen zu den Einzelprojekten des Konzepts. Im anschlieenden Forum bis ca. 18 Uhr knnen die Teilnehmer Details erfahren, diskutieren und erste Plne schmieden. Wie wohnen, leben und arbeiten wir in 10, 20, oder 30 Jahren? Was knnen und sollten wir heute tun, um diese Zukunft aktiv mit zu gestalten? Der demographische Wandel, die sinkende Geburtenzahl und die Globalisierung machen auch vor lndlich geprgten, strukturschwcheren Regionen nicht Halt. Doch statt zu Jammern oder den Kopf in den Sand zu Stecken angesichts erschreckender Zahlen, gilt es neue Wege zu gehen – wirtschaftlich wie sozial. Jede Generation hat ihre Aufgabe: In den 50er Jahren haben die Menschen in Deutschland es geschafft, das Land wieder aufzubauen und sogar ein Wirtschaftswunder hervorgebracht. Die Nachkriegsgeneration hat sich erfolgreich um mehr Umweltbewusstsein bemht. Jetzt ist es an der Zeit, sich der mglichen Folgen der beralterung der Gesellschaft bewusst zu werden und gemeinsam Lsungen fr Morgen zu finden. „Wir geben mit dem Konzept den Ansto fr eine Kehrtwende im Miteinander der Generationen. Obwohl dieser Ansto aus der Wirtschaft kommt, sind alle Brger, Vereine, Politiker und Unternehmer gefordert, die Einzelprojekte mit Leben zu fllen. Die Menschen in der Verbandsgemeinde Rheinbllen und der ganzen Region rcken wieder ein Stck nher zusammen“, erlutert Corinna Tengue. Die BVMW-Kreisgeschftstellen in der Groregion Koblenz, Mainz, Trier haben sich bereits verbndet und planen weitere gemeinsame Aktivtitten. Matthias Richter, BVMW Koblenz: „Die zuknftigen BVMW-Unternehmertage bilden eine Plattform von Unternehmern fr Unternehmer in Rheinland-Pfalz. Experten zu einem von den Unternehmern selbst gewhlten Thema stehen Rede und Antwort, es werden Erfahrungen und Meinungen ausgetauscht. Auch Kleinstgewerbe und Einzelunternehmer knnen von diesen Veranstaltungen im hohen Mae profitieren." Die Geschftsstelle des Landes Rheinland-Pfalz und die Bundesgeschftsstelle des BVMW untersttzen das Konzept „Visionen leben – Zukunft gestalten“ ebenfalls. Der BVMW ist mit bundesweit 53.000 Mitgliedern ein parteipolitisch neutraler, branchenber-greifender Verband, der die Interessen kleiner und mittlerer Unternehmen vertritt. Oberstes Ziel ist die Verbesserung der wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen fr den Mittelstand. Die Geschftsstellen vor Ort bieten individuelle Betreuung und knpfen neue Geschftskontakte. Untersttzt wird die lokale Geschftsleitung von einem Beraternetzwerk, das aus Experten fr Themen wie Steuern, Recht, Betriebswirtschaft, Personalmanagement, Existenzgrndung u.v.m. besteht. Informationen ber den BVMW und das Konzept erhalten Sie unter info@tengue-consulting.de oder telefonisch unter 0 67 64 – 30 39 700.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
TC-Netzwerk
Knebelbornerweg 16
55494 Rheinbllen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG