VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
bildtext.de im Auftrag der Sunline AG
Pressemitteilung

Sunline AG errichtet das zurzeit größte Solarstromprojekt Tschechiens

(PM) , 29.07.2007 - Prag/Frth, im Juli 2007 (WW) – Das bisher grte Solarkraftwerk in Tschechien wird von Sunline Energy CZ s.r.o. gebaut, der 100%-Tochtergesellschaft der Sunline AG aus Frth. Am vergangenen Mittwoch unterzeichneten Sunline-CZ-Geschftsfhrer Frantisek Rozkot und ein tschechischer Privatinvestor den Vertrag ber den Bau des Megawatt-Solarstromkraftwerkes in Skupe.
Fr rund 4,6 Mio. Euro entsteht dort der erste Solarpark Tschechiens im Megawattbereich. Mit dem Bau soll Ende Oktober begonnen werden, nach Vorliegen der Baugenehmigung. Ab Februar 2008 soll die PV-Anlage Solarstrom ins ffentliche Netz einspeisen. Nach Abschluss dieses ersten Vertrags ber eine Megawatt-PV-Anlage ist Geschftsfhrer Frantisek Rozkot „zuversichtlich, im zweiten Halbjahr 2007 noch zwei weitere Groprojekte an Land zu ziehen.“
Seit 1. Januar 2007 gilt in der Republik Tschechien ein Einspeisegesetz fr Solarstrom: Jede Kilowattstunde wird dort mit 12,40 Tschechische Kronen vergtet. Und bereits am 30. Januar startete die Sunline Energy CZ s.r.o.: Sogar der tschechische Vize-Regierungschef Dr. Alexandr Vondra war damals bei der Feierstunde in Prag dabei.
Sunline-Vertriebsvorstand Michael Schatz sieht sich mit dem ersten Megawatt-Auftrag aus dem Nachbarland besttigt: „Das zeigt, dass unser frhzeitiger Weg nach Tschechien und die Grndung einer Tochterfirma dort richtig waren.“ Nach Schatz Berechnungen erwirtschaften Solarstromkraftwerke in der Nachbarrepublik hnliche Renditen wie in Deutschland: „Tschechien – ein gutes Pflaster auch fr hiesige Solar-Investoren“, ist der Sunline-Vorstand sicher.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
bildtext.de im Auftrag der Sunline AG
Hans-Vogel-Strae 22
90765 Frth
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG