VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
TopCareer GbR ***Coaching zu Karriere- und Work-Life-Balance-Themen***
Pressemitteilung

Successity-Expertentipp 5: Pause mal anders

(PM) , 29.08.2008 - Vielleicht kommt Nachfolgendes dem ein oder anderen bekannt vor: Die Arbeit trmt sich, das Telefon klingelt an einem Stck, der nchste Termin wartet schon, und gegessen hat man auch noch nichts. Eine Pause wre jetzt natrlich das Sinnvollste, aber dafr hat man doch keine Zeit… Im Grunde wei man, dass diese Vorgehensweise absoluter Quatsch ist und es wichtig wre, gezielt Pausen einzulegen. Allzu gerne lsst man sich von den Tagesereignissen berrollen, anstatt selbst die Regie zu bernehmen.

Nun knnte man allgemeine Pausenfller wie essen, sportliche Aktivitten, Spaziergang, Entspannungsbungen oder auch Powernapping verwenden oder man schlgt mal einen ganz anderen Weg ein.

Heidi Wellmann, Coach und Karriereberaterin rt zu folgender Alternative: „Widmen Sie sich ca. alle zwei Stunden einem anderen Thema, wenn mglich, planen Sie Ihren Tagesablauf relativ abwechslungsreich und nehmen sich ca. alle zwei Stunden einen anderen Arbeitsbereich vor.“ Mit dieser Vorgehensweise erhlt man automatisch eine Pause, und zwar vom vorherigen Thema, und so kann man recht viel „abarbeiten“ (wenn das gewnscht ist). Das Universalgenie Walter Russel war ein Paradebeispiel fr Arbeiten mit Pausen bzw. Wechseln der Ttigkeiten nach ca. zwei Stunden. Er entwarf wunderbare Gebude, lernte sehr spt Eiskunstlaufen und fhrte dies auch in den USA ein, er gestaltete wunderbare Skulpturen, hielt Vortrge ber Business-Ethik, schrieb zahlreiche Bcher, grndete eine Fernuniversitt, und noch vieles mehr. Und das alles nur, weil er die Ttigkeit nach zwei Stunden wechselte und sich auf etwas Neues konzentrierte. Wie man sieht, lohnt es sich, Pausen von einer Arbeit zu machen!

Diese Vorgehensweise ist bei vielen Menschen relativ einfach in den Job einzubauen und fhrt in der Regel zu wesentlich effizienteren Arbeitsweisen und vor allem -ergebnissen.

Dieser Expertentipp wurde von Heidi Wellmann erstellt. Sie ist Inhaberin von TopCareer und arbeitet als Coach / Karrierecoach fr Karriere- und Work-Life-Balance-Themen sowie als Beraterin, Moderatorin und Autorin bei Successity.

Weitere Beratertipps finden Sie in der Online–Beratung bei Successity – schnelle und professionelle Hilfe ber das Internet! berzeugen Sie sich selbst im virtuellen Beratungscenter unter: www.successity.biz/mods/coaching

Weitere Informationen:
KiMedia GbR
Dr. Kirsten Mennenga MPH
32429 Minden
Tel. 0571/ 5950
E-Mail: k.mennenga@successity.de
www.successity.de
oder
Heidi Wellmann - Projektleiterin des Virtuellen Beratercenter
E-mail: h.wellmann@successity.de

Successity.de ist eine virtuelle Support-Plattform. Die Ziele sind: 1. Informieren, 2. Motivieren und 3. Untersttzen und Vernetzen. Neben einem interessanten Magazin gibt es moderierte Fachforen und technische Networking-Funktionen. Besonders hilfreich fr den Internetuser sind die lsungs-orientierten Module. Dazu gehren die "Virtuellen Erfolgsteams“ mit der Mglichkeit, unter fachlicher Anleitung persnliche Ziele zu erreichen sowie das "Virtuelle Beratungscenter" fr berufliche und private Fragestellungen, betrieben von erfahrenen Beratern und Juristen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
TopCareer GbR ***Coaching zu Karriere- und Work-Life-Balance-Themen***
Lilienstrae 62a
68535 Edingen-Neckarhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG