VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
skdemographic
Pressemitteilung

Silver Economy Report No 1 – Der neue Informationsdienst für Wirtschaft, Forschung und Politik

(PM) , 06.06.2008 - Senioren-Kommunikation startet mit innovativem Informationsdienst zur Silver Economy / Erste Ausgabe des „Silver Economy Report No 1 – Wirtschaft –Forschung – Trends“ erschienen / Artikel, Interviews und Hintergrundberichte zum Demographischen Wandel und dem Wachstumsmarkt 50plus / Ab sofort jeden Monat als PDF mit dirkter Verlinkung

Kln, 06. Juni 2008 Mit dem "Silver Economy Report" (SER) baut Senioren-Kommunikation seine Spezialisierung im Segment Silver Economy / Seniorenwirtschaft weiter aus. Der Informationsdienst erscheint monatlich im PDF-Format und richtet sich an Entscheider, Fach- und Fhrungskrfte aus Wirtschaft, Forschung und Politik. Der Report bietet journalistisch aufbereitete Fachartikel, sorgfltig recherchierte Hintergrundberichte und exklusive Interviews zu den verschiedenen Segmenten der Silver Economy:

• Architektur, Wohnen und Stadtentwicklung
• eHealth, Medical Wellness und Pflege
• Tourismus und Mobilitt
• Age Management und Lifelong Learning
• Kultur und Medien
• Handel, Handwerk und Dienstleistungen
• Finanzen und Versicherungen

Der SER informiert ber aktuelle Trends, stellt die wichtigsten Akteure der Silver Economy vor und zeigt Chancen und Potentiale des Demographischen Wandels fr Unternehmen und Dienstleister auf.

Vernetzung von Wirtschaft, Forschung und Politik

Der Informationsdienst ist interdiszplinr und europisch ausgerichtet. Ziel ist es, einen Beitrag zur besseren Vernetzung von Wirtschaft, Forschung und Politik zu leisten. Der SER untersttzt Unternehmen bei der Suche nach Kooperationspartnern und Investoren. Existenzgrndern bietet der SER die Chance, sich einem interessierten Fachpublikum vorzustellen. Der SER bietet auerdem einen berblick ber Messen, Kongresse, Fachtagungen, Weiterbildungen, Wettbewerbe und Ausschreibungen rund um den Demographischen Wandel und die Silver Economy.

Themen der aktuellen Ausgabe:

Im Fokus - Potentiale der Silver Economy
Interview - Dr. Klein, Chairman des 1. European Congress on Health Tourism
SK-Lounge - "Youngsters over 60 - Altersbilder 1911
Studie 1 - Handel und Demographischer Wandel"
Studie 2 - "Chancen des demographischen Wandels fr die Wohnungs- und Stdtepolitik"
Trend - Universal Design
Forschung - Housing Improvement Districts: Konzepte fr alternde Kommunen?
Rezension - Produktdesign fr alle: FR JUNGE = FR ALTE? (Tagungsband)

Der Silver Economy Report (SER) kann ab sofort zum Einfhrungspreis von 12,- Euro inkl. MwSt bestellt werden. Bestellungen und Anfrage mit Betreff „Silver Economy Report No 1“ an: anfrage@senioren-kommunikation.de

Wachstumsmarkt Silver Economy

Viele Unternehmen haben heute die wirtschaftliche Bedeutung des Kundensegments 50plus erkannt. Weniger bekannt dagegen ist, dass sich bereits ein eigenstndiger Markt gebildet hat, der auf die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Serviceangebote fr ltere Konsumenten abzielt. Die Silver Economy, in Deutschland pragmatisch als Seniorenwirtschaft bezeichnet, hat sich zu einem rasanten Wachstumsmarkt entwickelt, dessen Potentiale bisher von Wirtschaft und Handel kaum wahrgenommen werden. Bei der Silver Economy handelt es sich um einen Querschnittsmarkt, der unterschiedliche Branchen durchdringt. Sie kann als eine Art Wirtschaftscluster verstanden werden, mit dem sich Unternehmen auf den Demographischen Wandel und die Zielgruppen 50plus / Senioren - konzentrieren, um ihre Innovations- und Wettbewerbsfhigkeit zu strken.

ber Senioren-Kommunikation

Senioren-Kommunikation (SK) wurde 2006 von der in Kln lebenden Journalistin Christiane Schwager gegrndet. SK bietet mit dem SK-Newsletter und dem SK-Blog Informationen rund um die Seniorenwirtschaft und den demographischen Wandel. Mit
SE-Consulting hat sich Senioren-Kommunikation auf die Beratung von Unternehmen und Organisationen spezialisiert, die sich in der Silver Economy positionieren wollen. Zum Angebotsportfolio zhlt der Unternehmens-Check-up 50plus, die Entwicklung branchen-bergreifender Servicekonzepte, Presse & PR sowie Vortrge und Seminare rund um den 50plus-Markt. Christiane Schwager ist darber hinaus Grndungsmitglied und Pressesprecherin des Unternehmensnetzwerks cosenio e.V. , das unter anderem das BestAger-Portal www.cosenio.de betreibt.

Verffentlichung honorarfrei mit Quellennachweis
Belegexemplar erbeten an: presse@senioren-kommunikation.de

Pressekontakt
Senioren-Kommunikation, Christiane Schwager
Engelbertstrae 55 50674 Kln
Tel: +49 (0) 221 242 345
E-Mail: presse@senioren-kommunikation.de
Weblog: blog.senioren-kommunikation.de/
Internet: www.senioren-kommunikation.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
skdemographic
Engelbertstrae 55
50674 Kln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG