VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akima Media GmbH
Pressemitteilung

Mphasis startet mit neuem Hub für operative und digitale Dienstleistungen in Düsseldorf und baut so das Europa-Geschäft aus

(PM) Düsseldorf, 15.09.2021 - Das neue Zentrum soll in der Region bis Juni 2022 200 neue Arbeitsplätze schaffen, wobei die Zahl der Beschäftigten jährlich um 30 Prozent steigen soll.

Mphasis, (BSE: 526299; NSE: MPHASIS), ein Anbieter von IT-Lösungen, der sich auf Cloud- und kognitive Dienste spezialisiert hat, eröffnet ein neues Lieferzentrum – in der Hansaallee 299 in Düsseldorf und baut damit seine Präsenz in Deutschland und Europa weiter aus. Mit der Eröffnung des neuen Zentrums verfolgt Mphasis folgende Ziele:
• Sofortige Schaffung von etwa 140 neuen Arbeitsplätzen vor Ort, die bis Juni 2022 auf 200 erweitert werden und dadurch das Wachstum des Marktes fördern sollen.
• Das Zentrum soll als Dreh- und Angelpunkt für die Markteintrittsstrategie und der weiteren Geschäftsentwicklung dienen.
• Mphasis bietet skalierbare Betriebsablauf-Services und digitale Technologiedienstleistungen für die DACH-Region an, die weiterhin als Innovationshochburg, insbesondere in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Automobil und Logistik, gilt.
• Die Bereitstellung innovativer, auf das Kundenerlebnis ausgerichtete Contact-Center-Dienste. Diese werden zunächst mit einem Ankerkunden – einem führenden globalen Fintech-Unternehmen mit Hauptsitz in Europa, das sich auf den Zahlungsverkehr spezialisiert hat – erprobt, bevor eine Ausweitung auf die Automobilindustrie und andere Branchen erfolgt.

„Die Eröffnung des neuen Lieferzentrums von Mphasis unterstreicht die Rolle Nordrhein-Westfalens als einer der innovativsten Wirtschaftsstandorte weltweit und starker Standort für indische Direktinvestitionen im IKT-Sektor. Der lokale IKT-Sektor ist eine der treibenden Kräfte für die Digitalisierung und den Wandel unserer Wirtschaft. Ich freue mich daher sehr, dass Mphasis, als eines der Top Ten IT-Unternehmen Indiens, Nordrhein-Westfalen als strategischen Standort für die weitere Erschließung des europäischen Marktes gewählt hat. Ein deutliches Zeichen für das Wachstumspotenzial in unserem Land ist die Schaffung von über 140 Arbeitsplätzen bereits im ersten Schritt“, sagte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen.

„Der Erfolg ist sichtbar“, erklärt Dr. Stephan Keller, Oberbürgermeister von Düsseldorf. „Der Start des neuen Delivery Centers von Mphasis beweist, dass Düsseldorf der perfekte Standort ist, um innovative IT-Dienstleistungen auf dem deutschen und europäischen Markt anzubieten. Nirgendwo sonst können indische IT-Unternehmen ein größeres Kundenpotenzial und einen vielfältigeren Talentpool erreichen als in der Region Düsseldorf. Das Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Düsseldorf bietet – in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern: NRW.Global Business, der Deutsch-Indischen Handelskammer und der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf – einen erstklassigen Service für neue Marktteilnehmer. Dies ermöglicht indischen Unternehmen, ihre Geschäftsmodelle schnell und erfolgreich in Düsseldorf zu etablieren.“

„Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein im Rahmen des Engagements von Mphasis in unseren europäischen Kernmärkten. Wir sind davon überzeugt, bessere Kundenerlebnisse zu schaffen, indem wir die einzigartigen Eigenschaften und Talente der lokalen Märkte nutzen und uns langfristig eng mit den regionalen Kunden, Mitarbeitern und der Region verbinden. Darüber hinaus wird dieser Schritt Mphasis dabei helfen, sein globales Bereitstellungsmodell stabiler zu gestalten und die Einhaltung von Vorschriften zu verbessern. Unser neues Zentrum in Düsseldorf wird ein idealer Schmelztiegel von Talent, Lieferung und Kundenerfahrung sein“, sagt Anurag Bhatia, Senior Vice President und Leiter für die Region Europa bei Mphasis.

Als führender Anbieter digitale Lösungen der nächsten Generation ist sich Mphasis der großen Chancen in der Region bewusst. Der Global Innovation Index (GII) sieht Deutschland im Jahr 2020 auf Platz 9 von 131 Volkswirtschaften. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Deutschland eines der führenden Länder bei Patenten und F&E-Ausgaben ist, mehrere weltbekannte Wissenschafts- und Technologiecluster beherbergt und regionale Standorte zahlreicher multinationaler Unternehmen hat.
Mphasis plant zudem Partnerschaften mit Universitäten in der Region, um Innovationen zu fördern, neue Konzepte und Ideen voranzutreiben und Praktikums- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen. Vor kurzem hat das Unternehmen Stellen für lokale Spezialisten für Customer Experience und Contact Center Spezialisten ausgeschrieben und plant diese auf weitere wichtige digitale Kompetenzen auszuweiten.

Pressekontakt
Mphasis Unternehmenskommunikation
Deepa Nagaraj
deepa.nagaraj@mphasis.com
+ 1 (646) 424-5160 |+91 9845 256 283

Agentur Kontakt
Akima Media
Andrea Schieck
mphasis@akima.de
Tel. 089 17959 18-0
PRESSEKONTAKT
Akima Media GmbH
Herr Akima Media
Garmischer Str. 8
80339 München
++49-89-17959180
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER MPHASIS

Mphasis (BSE:526299; NSE:MPHASIS), wendet Technologien der nächsten Generation an, um Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäfte weltweit zu unterstützen. Kundenorientierung steht für Mphasis im Fokus und spiegelt sich im ...
ZUM AUTOR
�BER ÜBER MPHASIS

Mphasis (BSE:526299; NSE:MPHASIS), wendet Technologien der nächsten Generation an, um Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäfte weltweit zu unterstützen. Kundenorientierung steht für Mphasis im Fokus und spiegelt sich im ...
PRESSEFACH
Akima Media GmbH
Garmischer Str. 8
80339 München
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG