VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bergmeier Public Relations
Pressemitteilung

Dommuseum Frankfurt am Main: Jochen Flinzer - Grün

(PM) , 18.11.2008 - Jochen Flinzer arbeitet weitgehend als Zeichner. Sein Arbeitsmaterial ist freilich nicht der Stift, sondern die Nadel und der Faden. Die Linie von A nach B ist es, die ihm knstlerisches Medium ist.

Grundmotiv von Jochen Flinzers Arbeiten ist die Spannung zwischen Kontinuitt und Wandlung, der Verwandlung, der Metamorphose und des ewigen Werdens und Vergehens.

Die Jahreszeiten und das Meer sind fr den Knstler Bilder dieses Vorganges. Kein Frhling ist derselbe, kein Sommer ist bestndig, keine Welle kommt je so wieder wie sie war.

Grn ist dabei wie auch blau die Verwandlungsfarbe – jeweils auch Farben des Geistes - vielleicht nicht schlechthin, aber erscheint uns nicht das Meer bisweilen blau, bisweilen grn? Und ist nicht die Natur grn und doch ruhen in diesem Grn die ganzen Farben des Herbstes.

Die im Dommuseum Frankfurt am Main gezeigten Arbeiten von Jochen Flinzer knnen als ein Brainstorming zum Thema Verwandlung betrachtet werden, als ein Beitrag zum Thema Geist und Leben.

Die Wechselausstellung kann vom 18. November 2008 bis 11. Januar 2009 von Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertage von 11.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden.

ber das Dommuseum:

Das 1987 erffnete Dommuseum Frankfurt am Main prsentiert sich im mittelalterlichen Kreuzgang des Kaiserdomes von St. Bartholomus. Ein Gang durch das Museum ermglicht Einblicke in die wechselvolle Geschichte dieser fr die deutsche Geschichte bis ins 19. Jahrhundert so bedeutenden Kirche.

Die Knigswahlen seit 1356 und Kaiserkrnungen seit 1562 spielen hierbei eine wichtige Rolle. Zu den herausragenden Objekten zhlen neben den liturgischen Gerten und Gewndern des Domschatzes wertvolle Funde aus einem merowingischen Mdchengrab des 7. Jahrhunderts.

Kontakt:

Dommuseum Frankfurt am Main
Domplatz 1
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069 13 37 61-86
info@dommuseum-frankfurt.de
www.dommuseum-frankfurt.de

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations (PR-Agentur)
Heigenbrcker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
info@bergmeier-pr.de
www.bergmeier-pr.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bergmeier Public Relations
Heigenbrcker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG