VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Institut fr Wirtschaft und Umwelt e. V.
Pressemitteilung

Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis

„Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis“ lautet der Titel eines Seminars, das am 24. Oktober 2022 in der Umwelthauptstadt Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.
(PM) Magdeburg, 27.10.2021 - Im kommunalen Tiefbau sind realistische Kenntnisse der Gegebenheiten im Untergrund immer unerlsslich, um fachgerechte Planungen und Leistungsausschreibungen erstellen zu knnen.

Wenn seitens des Auftraggebers keine ausreichenden Untersuchungen zur Tragfhigkeit des Baugrunds, zu Kontaminationen in Bden und Straenbaustoffen und zu sonstigen Randbedingungen (z.B. Spartenerkundung, Kampfmittel, Altlasten, Wasserhaltung, Unterfangungen, Erschtterungen) veranlasst werden, sind Planungsfehlern, Baumngeln und Nachtragsforderungen Tr und Tor geffnet.

Das Seminar soll einen aktuellen Gesamtberblick, der heute schon bei Standardbaumanahmen vielfltigen Anforderungen, vermitteln.

Das IWU ist eine gemeinntzige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend.

Teilnahmepauschale: 369€ (MwSt.-frei)

Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter www.iwu-ev.de/pdf/A221024.pdf

Programm

09.30 Uhr Begrung und Einfhrung

09.40 Uhr Rechtsgrundlagen, Regelwerke, Baugrundrisiko, Spartenerkundung

Straen- und Wegebau - Geotechnische Untersuchungen, Umfang und Anforderungen

(Bohr- und Sondierarbeiten, Plattendruckversuche, bodenphysikalische und chemische Analysen)

Exkurs: Pflasterarbeiten, Pflasterschden, Feststellung bzw. Vermeidung

Kaffeepause

Kanal- und Leitungsbau -

Geotechnische Untersuchungen, Umfang und Anforderungen

Vorgaben fr Verbau und Wasserhaltung

Spezielle Vorgaben fr aktuelle Bauverfahren (insbes. grabenlose Bauverfahren, Flssigbden)

12.15 Uhr Mittagspause

Maximale Grundwasserstnde, Grundwasserbeprobung und –analyse und deren Bewertung

Entsorgung von Asphalt und Bodenmaterial, Arbeitsschutzmanahmen

Manahmen zur Baugrundverbesserung bei nicht ausreichend tragfhigem Baugrund

Kaffeepause

Musterleistungspositionen fr geotechnische Leistungen im Tiefbau und fr die Entsorgung von Asphalt und Bodenmaterialien

An was muss noch gedacht werden?

16.15 Uhr Abschlussdiskussion und Auswertung

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.
Herr Dipl.-Ing. Markus Blaschyk
Maxim-Gorki-Str. 13
39108 Magdeburg
+49-391-7447895
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER IWU MAGDEBURG

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und konzentrieren uns schwerpunktmäßig auf das Organisieren von Fachseminaren und tagungen für Führungskräfte und das Fachpersonal in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und in ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Institut fr Wirtschaft und Umwelt e. V.
Maxim-Gorki-Str. 13
39108 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG