VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

Factoring im deutschen Mittelstand

(PM) , 05.07.2008 - Debi Select Gruppe Vorreiter

Factoring ist in Deutschland bislang noch wenig verbreitet. Aus diesem Grund hat es sich die Landshuter Debi Select Gruppe auf die Fahnen geschrieben, die Chancen dieser bislang noch wenigen verbreiteten neuen Form von Mittelstandsfinanzierung breiter bekannt zu machen. Das Unternehmen, das bislang im Retailmarkt aktiv ist, kann auf einige erfolgreich verlaufende Fonds verweisen, an denen sich Anleger beteiligen knnen. Dr. Peter Ziegler, Geschftsfhrer der Debi Select Verwaltungs GmbH, zeigt sich dabei hoch zufrieden: „Die stabile Entwicklung der Ergebnisse in der Vergangenheit besttigt uns in unserem Handeln. Dabei sind wir neben dem Erwirtschaften einer guten Rendite vor allem bestrebt, den Fonds optimal und langfristig fr die Zukunft auszurichten.“ Insofern kann sich die die Debi Select Gruppe in diesem Segment durchaus als Vorreiter verstehen.

Dies gilt insbesondere fr die kleinen und mittelstndischen Unternehmen, die bei Debi Select im Mittelpunkt der Aktivitten stehen. Anders als beispielsweise in den meisten europischen Nachbarlndern setzen deutsche Mittelstndler sehr stark auf tradierte Finanzierungsinstrumente. Lediglich das Leasing hat sich in den letzten Jahren neben dem klassischen Bankkredit etabliert. Ein hnlicher Prozess ist auch beim Factoring zu beobachten. In den meisten anderen Industrienationen ist der Forderungsverkauf bereits fester Bestandteil der Mittelstandsfinanzierung. Nicht so jedoch in Deutschland.

Eine wesentliche Ursache fr die geringe Durchdringung sind die noch bestehenden Wissenslcken – 53,6 Prozent der Mittelstndler geben an, schlecht bzw. gar nicht ber Factoring Bescheid zu wissen. Als Folge werden Mehrwerte hufig nicht oder aber nur verzerrt wahrgenommen, existieren noch viele Vorurteile. Dies sind die Ergebnisse der Studie „Factoring 2005/06“, die ABC Factoring beim Europressedienst in Auftrag gegeben hat. Bislang ist dies die einzige Studie, die die Chancen von Factoring im deutschen Mittelstand ernsthaft hinterfragt hat. Dr. Peter Ziegler von der Debi Select ist daher dankbar fr die erzielten Ergebnisse und erwgt eine Fortschreibung dieser Studie. Dr. Peter Ziegler: „Wir als Debi Select erleben derzeit keine ernsthafte Verbesserung der Finanzierungssituation der deutschen mittelstndischen Wirtschaft. Im Rahmen der Untersuchung wurden seinerzeit Geschftsfhrer und Finanzverantwortliche von 500 mittelstndischen Unternehmen in Deutschland rund um die Themen Finanzierung und Factoring befragt. Dies ist durchaus reprsentativ.

Den Ergebnissen zu Folge plante seinerzeit jedes fnfte Unternehmen, Factoring knftig zu nutzen. „Diese Zahlen konnten aus heutiger Sicht nicht eingehalten werden, dafr hat sich Factoring in anderen Bereichen aggressiver entwickelt als erwartet“, erklrt der Debi Select Geschftsfhrer Dr. Ziegler. Im Falle konkreter Liquidittsengpsse knnten sich sogar 46 Prozent der befragten Geschftsfhrer einen Einsatz vorstellen. 55 Prozent wrden Forderungen verkaufen, wenn sich die Zahlungsmoral der Kunden verschlechtert. 31 Prozent stimmen der Aussage zu, Factoring werde in Deutschland noch zu wenig genutzt – mit 43,8 Prozent traut sich knapp die Hlfte keine Bewertung zu. „Ein deutliches Indiz fr die nicht abgeschlossene Meinungsbildung“, erklrt Dr. Ziegler und will sein Haus Debi Select auf eine deutlichen „Informationskurs“ bringen.

Auch Basel II spielt in den berlegungen der Befragten eine zunehmende Rolle: Mit 46 Prozent ist sich knapp die Hlfte sicher, die Eigenkapitalquote durch Factoring anheben zu knnen, 33 Prozent sehen den Forderungsverkauf gar als Alternative zum Bankkredit. 69 Prozent der Nutzer aber nur 39,1 Prozent der Nichtnutzer, fhren die Verbesserung des Bankratings als einen wesentlichen Vorteil von Factoring

Zusammenfassung: Die Chancen von Factoring im deutschen Mittelstand sind bislang zu wenig bekannt. Die Debi Select Gruppe will dies ndern und fr mehr Bekanntheit werben.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstrae 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG