VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Oehme FinanzMarketingBeratung
Pressemitteilung

FWU im Markt Shari’ah-konformer Produkte bestens positioniert

(PM) , 19.11.2008 - Unter der etwas provokativen berschrift „Glubiger geraten in Teufels Kche“ verffentlichte die Frankfurter Allgemeine Zeitung einen Beitrag, wonach Gelehrte fr einen Teil der Shari’ah-konformen Anlagen zunehmend bezweifeln, dass sie tatschlich „gottgefllig“ sind. Interessant wird dieser Beitrag besonders vor dem Hintergrund, als das Vermgen, das fr Sharia’ah-konforme Anlagen in Frage kommt, weltweit auf rund 1.800 Milliarden Dollar geschtzt wird und zudem rasch wchst, weil die lstaaten durch den hohen lpreis zunehmend reicher werden. Dabei ist bislang ein Gesamtvolumen von rund 90 Milliarden Dollar nach Auskunft des Informationsdienstleisters Bloomberg in Shari’ah-konforme Anlagen investiert. Der Autor stellt in seinem Beitrag sehr differenziert dar, worin nach Meinung der Gelehrten die Probleme liegen knnten, die aus einer Shari’ah-konformen Anlage ein nicht den Regeln der Shari’ah entsprechendes Finanzprodukt werden lieen. Ein Problem, das sicherlich auch dadurch entstanden ist, dass sich die Regeln der Shari’ah in Bezug auf Finanzprodukte teilweise nicht eindeutig auslegen lassen.

Der Autor greift dabei auch auf, dass inzwischen einige Assekuranzgesellschaften islam-konforme Versicherungen – Takaful genannt – als Zukunftsmarkt fr sich entdeckt haben. Als einer der bislang wichtigsten Anbieter wird dabei auch der Mnchener Finanzdienstleister FWU AG genannt, der bereits heute eine nachhaltige Positionierung in islamischen Lndern erreicht htte. Bereits mehrfach ist die FWU AG in Beitrgen als Anbieter benannt worden, der eine sehr gute Positionierung bei Shari’ah-konformen Produkten respektive in islamischen Mrkten hat. FWU wurde dabei bereits mehrfach fr seine Strategie und Umsetzung von Shari’ah-konformen Produkten ausgezeichnet – bspw. beim Euro Money Kongress in London, wo die FWU AG im Rahmen des Islamic Finance Award 2007 die Auszeichnung als weltweit bester Anbieter islamischer Lebensversicherungen bekam. Die FWU ist dabei in jeglicher Hinsicht, insbesondere mit seinen zur Unternehmensgruppe zhlenden Firmen ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. und der Vermgensverwaltung PREMIUM SELECT LUX S.A. bestens aufgestellt und kann die gesamte Bandbreite im Rahmen der von ihr konzipierten Fondspolicen im Hinblick auf die Anlagestrategie, aber auch auf versicherungsrechtlichen Vorgaben gewhrleisten.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Oehme FinanzMarketingBeratung
Hoherodskopfstrae 14
61169 Friedberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG