VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
R-Tech GmbH
Pressemitteilung

Endlich wieder Messe! Cluster Mobility & Logistics auf der IAA Mobility

Regensburger Gemeinschaftsstand auf der neuen IAA Mobility
(PM) Mnchen/Regensburg, 20.09.2021 - Mnchen/Regensburg, 20. September 2021 – Erstmals war das Cluster Mobility & Logistics auf der Internationalen Automobil Ausstellung vom 6. bis 12. September in Mnchen vertreten. Den Gemeinschaftsstand mit der Stadt Regensburg und weiteren neun Mitausstellern besuchten unter anderem auch Bayerns Innenminister Joachim Hermann, Staatssekretr Roland Weigert und Regensburgs Oberbrgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. Ein Blickfang am Stand war der Regensburger Elektrobus Emil.

Regensburg war die erste Stadt in Bayern, die 2017 mit einer eigenen Elektrobuslinie an den Start gegangen ist und damit Vorreiter in Sachen emissionsfreier PNV. Der auf der IAA Mobility prsentierte Emil dient Mitgliedsfirmen des E-Mobilittsclusters Regensburg (jetzt Cluster Mobility & Logistics) als Innovationsplattform, um Antriebsformen der Zukunft zu entwickeln und zu verbessern. Einer der beteiligten Firmen ist der Entwicklungsdienstleister AVL, der Komponenten fr Hochleistungs-E-Motoren, Leistungselektronik und Steuerungssoftware in den Bus integrierte.

„Die neue IAA MOBILITY versteht sich als Impulsgeber fr Mobilittslsungen der Zukunft, zum Erleben und Mitreden“, so Alexander Rupprecht, Geschftsfhrer der R-Tech GmbH, die das Cluster managt. „Fr uns war es damit die ideale Plattform, um unsere innovativen Projekte mit unseren Mitgliedern zu prsentieren“. Maria Hirschberger, Cluster Mobility & Logistics ergnzt: „Unsere Mitglieder konnten auf der IAA zahlreiche Kontakte knpfen und Ideen fr neue Projekte initiieren.

Von den innovativen Mobilittskonzepten aus Regensburg berzeugten sich im Verlauf der Messe auch Bayerns Innenminister Joachim Hermann, Sachsens Digitalministerin Ines Frhlich, Entwicklungsminister Dr. Gerd Mller sowie Staatssekretr Roland Weigert. Am 8. September besuchte auerdem Regensburgs Oberbrgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer den Gemeinschaftsstand zu einem Bayerischen Frhstck und informierte sich ber Produkte und Projekte im Zusammenhang mit dem Innovationsbus Emil bei den Mitausstellern und Projektpartnern AVL, Bertrandt, das Stadtwerk Regensburg, TriOptoTec und der OTH Regensburg. Mit Bayern Innovativ, einer Tochterfirma der LfA Frderbank Bayern, und dem Holland High-Tech Mobility Pavilion fand ebenfalls ein reger Austausch statt.

Bei der IAA Mobility 2021 waren folgende Mitaussteller am Regensburger Gemeinschaftsstand vertreten:

• Autonomous Reply GmbH www.reply.com/de
• AVL Software and Functions GmbH www.avl-functions.com
• Consolinno Energy GmbH www.consolinno.de
• das Stadtwerk Regensburg GmbH www.das-stadtwerk-regensburg.de
• HOERATH GmbH www.hoerath-ats.de
• Netzwerk HY2.ZERO www.mobilitylogistics.de/hy2zero
• Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg www.oth-regensburg.de
• SD Performance GmbH www.sdperformance.de
• Stadt Regensburg www.regensburg.de
• Technische Hochschule Deggendorf www.th-deg.de

Die IAA Mobility hat in Mnchen mit rund 400.000 Teilnehmern ihre Premiere gefeiert. Die nchste Ausstellung ist im September 2023 in Mnchen geplant und soll nochmals ein breiteres Spektrum von Ausstellern, insbesondere aus dem internationalen Ausland, ansprechen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
R-Tech GmbH
Frau Tanja Braun
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
+941-60488913
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
�BER TECHBASE REGENSBURG

Die TechBase ist das Innovations- und Gründerzentrum in Regensburg und der Ort für technologieorientierte Start-ups, Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Betreiberin der TechBase ist die R-Tech GmbH, ein Unternehmen der Stadt ...
PRESSEFACH
R-Tech GmbH
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG