VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
erdfisch
Pressemitteilung

Interaktiv, kostengünstig und nutzerorientiert: Die ZEIT ONLINE startet erste Drupal-basierte Community

(PM) , 08.05.2007 - Heidelberg, 8. Mai 2007 – Die neue Internetseite der Campus-Community der Zeit ist seit 7. Mai 2007 online. Mit diesem Relaunch prsentiert die ZEIT erstmals eine ihrer Communities auf Drupal-Basis, einem Open-Source Content Management System. Projektpartner ist die Heidelberger Web-Agentur erdfisch Internetlsungen. Fr die ZEIT hat erdfisch Internetlsungen das bisherige selbst entwickelte Content Management System (CMS) gegen Drupal ausgetauscht und die Community interaktiver gestaltet: Die Community-Mitglieder knnen nun neben Kommentar und Bewertung beispielsweise eigene Blogs fhren oder Gruppen anlegen wie etwa die Alumni ihrer Universitt. Zudem verfgt der Neuauftritt ber ein internes Nachrichtensystem, mit dem angemeldete Nutzer sich untereinander Nachrichten schicken knnen. „Drupal ist ein technisch ausgereiftes CMS. Die bentigten Community-Module haben wir nach den Vorgaben der ZEIT angepasst, erweitert und zum Teil neu entwickelt“, erklrt Frank Holldorff, Geschftsfhrer der Web-Agentur. Eine Vorgabe der ZEIT war etwa, dass die bestehenden User sich mit ihren Zugangsdaten auf allen Community-Plattformen anmelden knnen. Auf diese Weise garantiert die ZEIT ihren rund 170.000 Community-Mitgliedern grtmglichen Nutzen. Die Drupal-Spezialisten haben das Projekt fr ihren Kunden in nur drei Monaten umgesetzt. Die ZEIT konnte ihre neue CAMPUS-Community sogar frher als geplant starten. "Ohne das erdfisch-Team und seine kompetente Beratung, Schulung und Entwicklung von Drupal-Modulen wre das Projekt nicht in dem engen Zeitrahmen und der Qualitt umsetzbar gewesen“, berichtet von der ZEIT der Projektmitverantwortliche Benjamin Birkenhake. Mit der freien Software Drupal habe die ZEIT ein kostengnstiges und einfach zu bedienendes System, das sich durch den Input und die Interaktion der Nutzer stets weiterentwickeln kann. „Gemeinsam mit erdfisch arbeiten wir bereits an dem Start unserer weiteren Communities und an neuen technischen Mglichkeiten und Features fr unsere Mitglieder“, sagt Birkenhake. Die Umsetzung erfolgte mit der aktuellen Drupal Version 5.1 und zahlreichen bestehende Modulen, die zum Teil an die Anforderungen der ZEIT angepasst wurden. Alle Anpassungen erfolgten durch Patches, wodurch das System auf Aktualisierungen aus der Drupal-Gemeinschaft zurckgreifen kann. Stefan Auditor, Chefentwickler und Geschftsfhrer von erdfisch meint dazu "So garantieren wir die Zukunftssicherheit des Systems". In einem eigenen Modulen wurde zum Beispiel eine Funktionalitt zur Kommentarbewertung entwickelt, das auf dem Modul jRating basiert. Das ebenso neue Modul 'Profile integration' bietet eine funktionale Integration von Profil-Nodes und Drupals Profilsystem. 'Nodeprofile promote' erlaubt es, Benutzern die ihre Profil-Nodes ausgefllt haben, programmatisch eine neue Rolle zuzuweisen. "Es ist geplant, alle Entwicklungen in die Community zurckflieen zu lassen," so Holldorff, "Auf diese Weise profitieren alle von den Neuerungen, und das ist schlielich der Sinn von Open-Source. Es ist ein stndiges Geben und Nehmen.“ Die Schnelligkeit des Systems wird durch die ZEND Plattform gewhrleistet. In Zusammenarbeit mit ZEND wird das von ZEND Plattform bereitgestellte Cache-System fr Drupal nutzbar gemacht. "Wir versprechen uns davon eine sprbare Performancesteigerung," so Auditor. ber Drupal Drupal ist ein ausgereiftes Open-Source Content Management System, mit dem sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Webauftritten realisieren lsst. Angefangen vom einfachen Weblog, ber Firmenwebseiten bis hin zur Erstellung von groen Communityportalen ist mit Drupal alles mglich. Der gesamte Quellcode unterliegt der GNU General Public License (GPL) und darf somit frei verwendet, modifiziert und verbreitet werden. Vorrausetzungen fr den Betrieb von Drupal sind ein Webserver, PHP und eine MySQL oder PostgreSQL Datenbank. www.drupalcenter.de www.drupal.org ber erdfisch :: internetlsungen erdfisch :: internetlsungen, Stefan Auditor, Frank Holldorff & Fabian Lorenzen GbR, wurde 2005 als Web-Agentur gegrndet und bietet privaten sowie mittelstndischen Unternehmen bundesweit einen umfassenden Service. Das Portfolio reicht vom klassischen Hosting von Webprsenzen bis zum individuellen Web-Auftritt. erdfisch :: internetlsungen hat sich auf das freie Open-Source Content Management System Drupal spezialisiert. Dies kann fr einfache Webseiten ebenso eingesetzt werden wie zur Verwaltung und einfachen Pflege von Firmen-Webseiten und komplexen Community-Webseiten. Das erdfisch-Team ist zudem Mitbetreiber der offiziellen deutschen Drupal-Seite: www.drupalcenter.de www.erdfisch.de ber ZEIT ONLINE ZEIT ONLINE ist das Onlineangebot der ZEIT mit einer eigenen Redaktion im Hamburger Pressehaus. Die Online-Redaktion berichtet seit 1996 tagesaktuell ber Themen aus Politik und Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft, Technik und Medizin, Bildung und Studium, Musik, Reisen und Sport. Chefredakteur ist der frhere ZEITRedakteur Gero von Randow, der auch Herausgeber von ZEIT WISSEN ist. ZEIT ONLINE stellt eine liberale, demokratische und kritische ffentlichkeit her und will die User interaktiv daran beteiligen. Seit Sommer 2005 betreibt ZEIT ONLINE mit dem Zuender und einer jungen Redaktion ein eigenes Netzmagazin fr die jngere Leserschaft. Im August 2006 startete als zustzliches Angebot ZEIT CAMPUS ONLINE, das mit einer eigenen Redaktion das alle zwei Monate erscheinende Magazin ZEIT CAMPUS im Internet fortfhrt und durch die CAMPUS-Community interaktiv ergnzt. www.zeit.de Ihr Ansprechpartner fr Presseanfragen: erdfisch :: internetlsungen Frank Holldorff (Geschftsfhrer) Mannheimer Strae 281 D-69123 Heidelberg Fon: +49 (0)6221 – 32 89 79 Fax: +49 (0)6221 – 337 90 50 E-Mail: frank.holldorff@erdfisch.de www.erdfisch.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
erdfisch
Mannheimer Str. 281
69123 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG